Navigation Zur Modulseite
xml-Export XML generieren
Anzeigesprache
Debug Infos

Einführung in die Informatik - Vertiefung

6 LP

Deutsch

#40014 / #5

Seit WS 2017/18

Fakultät IV

Keine Angabe

Institut für Softwaretechnik und Theoretische Informatik

34351300 FG Neuronale Informationsverarbeitung

Obermayer, Klaus

Keine Angabe

sekr@ni.tu-berlin.de

POS-Nummer PORD-Nummer Modultitel
32136 Fehler in der Verknüpfung: Exception [EclipseLink-4002] (Eclipse Persistence Services - 2.7.6.v20200131-b7c997804f): org.eclipse.persistence.exceptions.DatabaseException Internal Exception: java.sql.SQLException: javax.resource.ResourceException: IJ000453: Unable to get managed connection for java:/jdbc/SosposTestDB Error Code: 0

Lernergebnisse

Die Studierenden werden befähigt, komplexe Problemstellungen algorithmisch zu lösen. Hierzu werden fortgeschrittene Methoden der Programmierung in Java vermittelt. Es werden grundlegende Datenstrukturen sowie darauf basierende Algorithmen vermittelt, welche häufig Rekursionen beinhalten. Die Studierenden lernen, die Effizienz der Algorithmen sowie deren Korrektheit zu beurteilen vor dem Hintergrund der jeweiligen Anwendungsgebiete. Durch Umsetzung der behandelten Algorithmen und Datenstrukturen werden außerdem die Elemente der Programmiersprache gefestigt. Mit dem vermittelten Wissen können die Studierenden komplexe Probleme im eigenen Studienfach und im späteren Berufsleben algorithmisch formulieren und anschließend implementieren.

Lehrinhalte

1. Vertiefung der Programmierung 1. Generische Datentypen 2. Iteratoren 3. Abstrakte Datentypen 2. Datenstrukturen 1. Verkettete Listen, Stacks, Queues 2. Bäume, binäre Suchbäume, Heaps 3. Graphen 3. Algorithmen 1. Suchen und Sortieren von Feldern 2. Komplexitätsberechnung von Algorithmen 3. Durchsuchen und Rekonfigurieren von Bäumen 4. Suche nach Elementen und kürzesten Wegen in Graphen 4. Boolesche Algebra 1. Schaltungsentwurf, Normalformen, Vereinfachungsverfahren

Modulbestandteile

Pflichtteil:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS
Einführung in die Informatik - Vertiefung VL 0434 L 360 SS Keine Angabe 2
Einführung in die Informatik - Vertiefung UE 0434 L 360 SS Keine Angabe 2

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Einführung in die Informatik - Vertiefung (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/ Nachbereitung 15.0 4.0h 60.0h
90.0h(~3 LP)

Einführung in die Informatik - Vertiefung (UE):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/ Nachbereitung 15.0 4.0h 60.0h
90.0h(~3 LP)
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 180.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 6 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Vorlesung und praxisorientierte Übung.

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme zu den Lehrveranstaltungen: Grundkenntnisse in der Programmiersprache Java, wie sie beispielsweise in den Lehrveranstaltungen Einführung in die Informatik oder Praktisches Programmieren und Rechneraufbau vermittelt werden.

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

1. Voraussetzung:
[NI] Einführung in die Informatik-Vertiefung - Hausaufgaben

Abschluss des Moduls

Benotung:

benotet

Prüfungsform:

Schriftliche Prüfung

Sprache:

Deutsch

Dauer/Umfang:

120 Minuten

Dauer des Moduls

Dieses Modul kann in einem Semester abgeschlossen werden.

Maximale teilnehmende Personen

Dieses Modul ist nicht auf eine Anzahl Studierender begrenzt.

Anmeldeformalitäten

Anmeldung zu den Übungen wie auch zur Prüfung erfolgt über MOSES. Die Anmeldung zur Übung erfolgt in der Regel schon vor der ersten Vorlesung. sekr@ni.tu-berlin.de

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  verfügbar
Zusätzliche Informationen:
https://isis.tu-berlin.de

Literatur

Empfohlene Literatur
Keine empfohlene Literatur angegeben.

Zugeordnete Studiengänge

Zurzeit wird die Datenstruktur umgestellt. Aus technischen Gründen wird die Verwendung des Moduls während des Umstellungsprozesses in zwei Listen angezeigt.

Dieses Modul wird auf folgenden Modullisten verwendet:

Studierende anderer Studiengänge können dieses Modul ohne Kapazitätsprüfung belegen.

Dieses Modul wird in folgenden Studiengängen verwendet:

Studierende anderer Studiengänge können dieses Modul ohne Kapazitätsprüfung belegen.

Sonstiges

Das Modul wird nur im Sommersemester angeboten.