#30015 / #2

Seit SS 2017

Deutsch

Grundlagen Technischer Umweltschutz I

6

Rotter, Vera Susanne

benotet

Schriftliche Prüfung

Zugehörigkeit


Fakultät III

Institut für Technischen Umweltschutz

33331700 FG Kreislaufwirtschaft und Recyclingtechnologie

BSc Technischer Umweltschutz

Kontakt


Z 2

Rotter, Vera Susanne

info@circulareconomy.tu-berlin.de

Keine Angabe

PORD-Nr.ModultitelLPBenotungPrüfungsformPNr. (POS)Modulprüfung PORDModulprüfung PNr.
27806

Lernergebnisse

Die Studierenden sollen: - die fachlichen und methodischen Grundlagen auf wissenschaftlicher Basis der Arbeitsgebiete Luftreinhaltung, Schallschutz, sowie Abfallwirtschaft beherrschen und dieses Wissen auf die Praxis übertragen können, - die Fähigkeit zur Literaturrecherche und zur wissenschaftlichen Diskussion verstärken (ggf. auch in englischer Sprache), - in der Luftreinhaltung einen Überblick über die Zusammenhänge der Entstehung, Ausbreitung und Wirkung von Luftschadstoffen haben, - in der Abfallwirtschaft grundlegende Kenntnisse über Herkunft, Menge und Zusammensetzung von Abfällen haben sowie ein Verständnis der grundlegenden rechtlichen Rahmenbedingungen und Entsorgungsverfahren besitzen, - im Schallschutz Kenntnisse über die Grundlagen von Akustik und Schallschutz haben, die umwelttechnischen Methoden und Kenntnisse zielgerichtet für Analyse oder Planung einzusetzen können sowie Fragestellungen selbstständig beurteilen können, - die Fähigkeiten aufweisen, sowohl im Team als auch selbstständig arbeiten zu können und Verantwortung übernehmen können. Die Veranstaltung vermittelt: 30 % Wissen & Verstehen, 30 % Analyse & Methodik, 20 % Entwicklung & Design, 10 % Recherche & Bewertung, 10 % Soziale Kompetenz

Lehrinhalte

- Luftreinhaltung: Definition von Luftverunreinigungen, Entstehungsmechanismen von Luftschad­stoffen, Beschreibung der Ausbreitung von Luftschadstoffen, Einführung in die Immissionsbewer­tung, Gesetzliche Maßnahmen zur Verbesserung der Luftqualität. - Schallschutz: Einführung und Grundbegriffe des Schallschutzes, Schall als physikalisches Phänomen, Wahrnehmung von Schall, Schallquellen, Schallausbreitung, Prinzipien der Lärmminderung, Beispiele zur Anwendnung: Verkehrslärm, Schallschutz in Gebäuden. - Abfallwirtschaft: Rechtliche Grundlagen; Aufkommen und chemisch-physikalische Eigenschaften von Abfällen; Abfallaufbereitung und -logistik; Verwertungs- und Beseitigungsverfahren.

Modulbestandteile

Pflichtteil:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

LehrveranstaltungenArtNummerTurnusSpracheSWSVZ
Einführung in den SchallschutzIV464WSDeutsch2
Einführung in die AbfallwirtschaftIV0333L406WSDeutsch2
Luftreinhaltung IVL0333L111WSDeutsch2

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Einführung in den Schallschutz (IV):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
45.0h(~2 LP)
Präsenzzeit15.02.0h30.0h
Vor-/Nachbereitung15.01.0h15.0h

Einführung in die Abfallwirtschaft (IV):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
45.0h(~2 LP)
Präsenzzeit15.02.0h30.0h
Vor-/Nachbereitung15.01.0h15.0h

Luftreinhaltung I (VL):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
45.0h(~2 LP)
Präsenzzeit15.02.0h30.0h
Vor-/Nachbereitung15.01.0h15.0h

Lehrveranstaltungsunabhängiger Aufwand:

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
45.0h(~2 LP)
Prüfungsvorbereitung3.015.0h45.0h
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 180.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 6 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Es kommen die Lehrformen der Vorlesung und der Integrierten Veranstaltung zum Einsatz.

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

keine.

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung

benotet

Prüfungsform

Schriftliche Prüfung

Sprache

Deutsch

Dauer/Umfang

Keine Angabe

Dauer des Moduls

Für Belegung und Abschluss des Moduls ist folgende Semesteranzahl veranschlagt:
1 Semester.

Dieses Modul kann in folgenden Semestern begonnen werden:
Wintersemester.

Maximale teilnehmende Personen

Dieses Modul ist nicht auf eine Anzahl Studierender begrenzt.

Anmeldeformalitäten

Eine Anmeldung zur Schriftlichen Prüfung beim Prüfungsamt erfolgt online (QISPOS). Details zur Anmeldung sind auf der Fachgebietsseite www.circulareconomy.tu-berlin.de zu finden.

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  verfügbar

 

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  verfügbar

 

Literatur

Empfohlene Literatur
Cremer, L. und Möser, M. (2003): Technische Akustik. 5. neu überarbeitete Aufl.. Springer-Verlag, Berlin. ISBN 3-540-44249-9
Müller, G. und Möser, M. (eds.) (2004): Taschenbuch der Technischen Akustik. Springer-Verlag, Berlin. ISBN 3-540-41242-5. 3te Auflage 2004

Zugeordnete Studiengänge


Diese Modulversion wird in folgenden Studiengängen verwendet:

Studiengang / StuPOStuPOsVerwendungenErste VerwendungLetzte Verwendung
Naturwissenschaften in der Informationsgesellschaft (B. Sc.)332SS 2017WiSe 2022/23
Technischer Umweltschutz (B. Sc.)114SS 2017WiSe 2022/23
Volkswirtschaftslehre (B. Sc.)210WS 2018/19WiSe 2022/23
Bachelor Technischer Umweltschutz.

Sonstiges

Keine Angabe