#20475 / #2

Seit WS 2019/20

Deutsch

Differentialgleichungen und Numerik für den Maschinenbau

6

Hammer, Matthias

benotet

Schriftliche Prüfung

Zugehörigkeit


Fakultät II

Institut für Mathematik

Keine Angabe

Mathe-Service

Kontakt


Keine Angabe

Keine Angabe

mathe-service@math.tu-berlin.de

PORD-Nr.ModultitelLPBenotungPrüfungsformPNr. (POS)Modulprüfung PORDModulprüfung PNr.
39845

Lernergebnisse

Die Studierenden erlernen die Kompetenz, numerische Lösungsstrategien für Differentialgleichungen anzuwenden und zu analysieren.

Lehrinhalte

Typen von Differentialgleichungen und Modellbildung elementare Lösungstechniken bei gewöhnlichen und partiellen Differentialgleichungen Numerik und Analyse von Anfangswertproblemen Energieerhaltende Verfahren (symplektische Verfahren) Numerik von Randwertaufgaben (1D) : Finite Differenzen Variationsprinzipien (schwache Lösungen), Finite Elemente (1D), Numerische Integration

Modulbestandteile

Pflichtgruppe:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

LehrveranstaltungenArtNummerTurnusSpracheSWSVZ
Differentialgleichungen und Numerik für den MaschinenbauVL3236 L 023WSDeutsch3
Differentialgleichungen und Numerik für den MaschinenbauUE3236 L 023WSDeutsch1

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Differentialgleichungen und Numerik für den Maschinenbau (VL):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
90.0h(~3 LP)
Präsenzzeit15.03.0h45.0h
Vor-/Nachbereitung15.03.0h45.0h

Differentialgleichungen und Numerik für den Maschinenbau (UE):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
60.0h(~2 LP)
Präsenzzeit15.01.0h15.0h
Vor-/Nachbereitung15.03.0h45.0h

Lehrveranstaltungsunabhängiger Aufwand:

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
30.0h(~1 LP)
Prüfungsvorbereitung1.030.0h30.0h
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 180.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 6 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Vorlesung, im technisch machbaren Umfang unter Verwendung von e-Kreide und anderen multimedialen Hilfsmitteln. 14tägige Hausaufgaben. Übung in Kleingruppen.

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

Analysis I und Lineare Algebra für Ingenieurwissenschaften Analysis II für Ingenieurwissenschaften

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

1. Voraussetzung
Leistungsnachweis Differentialgleichungen und Numerik für den Maschinenbau

Abschluss des Moduls

Benotung

benotet

Prüfungsform

Schriftliche Prüfung

Sprache

Deutsch

Dauer/Umfang

Keine Angabe

Dauer des Moduls

Für Belegung und Abschluss des Moduls ist folgende Semesteranzahl veranschlagt:
1 Semester.

Dieses Modul kann in folgenden Semestern begonnen werden:
Wintersemester.

Maximale teilnehmende Personen

Dieses Modul ist nicht auf eine Anzahl Studierender begrenzt.

Anmeldeformalitäten

Die Anmeldung zur Übung erfolgt elektronisch. Nähere Informationen unter: www.moses.tu-berlin.de/tutorien/anmeldung/. Die Anmeldung zur Schriftlichen Prüfung erfolgt über das MosesKonto unter: www.moses.tu-berlin.de/moseskonto/.

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

 

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

 

Literatur

Empfohlene Literatur
Keine empfohlene Literatur angegeben

Zugeordnete Studiengänge


Diese Modulversion wird in folgenden Studiengängen verwendet:

Studiengang / StuPOStuPOsVerwendungenErste VerwendungLetzte Verwendung
Computational Engineering Science (Informationstechnik im Maschinenwesen) (B. Sc.)17WS 2019/20WiSe 2022/23
Maschinenbau (B. Sc.)17WS 2019/20WiSe 2022/23
Verkehrswesen (B. Sc.)17WS 2019/20WiSe 2022/23
Wirtschaftsingenieurwesen (B. Sc.)14SoSe 2022WiSe 2022/23

Sonstiges

Keine Angabe