Navigation Zur Modulseite
Anzeigesprache

Digitale Nachrichtenübertragung

6

Deutsch

#40164 / #5

Seit WS 2018/19

Fakultät IV

EN 1

Institut für Telekommunikationssysteme

34331100 FG Nachrichtenübertragung

Sikora, Thomas

Sikora, Thomas

lehre@lists.nue.tu-berlin.de

POS-Nummer PORD-Nummer Modultitel
2345818 36236 Digitale Nachrichtenübertragung

Lernergebnisse

Die Studierenden sind in der Lage, digitale Punkt-zu-Punkt-Verbindungen zu analysieren und selbstständig zu entwerfen. Weiterhin erwerben sie die Voraussetzungen, um eigenständig neue Verfahren der digitalen Audio- und Bildsignalverarbeitung zu verstehen und zu bewerten. Durch die Vorlesung, Übung und das Laborpraktikum werden die Grundlagen der digitalen Nachrichtenübertragung und -verarbeitung derart vertieft, dass die erworbenen Prinzipien durch die Studierenden auf Audio- oder/und Bildsignale angewendet werden können.

Lehrinhalte

In den Pflichtveranstaltungen werden die Grundlagen der binären Basisbandübertragung, binäre und höherwertige Modulation sowie die Funktionsweise bereits standardisierter digitaler Übertragungsstrecken vermittelt.

Modulbestandteile

Pflichtgruppe:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS
Digitale Nachrichtenübertragung PR 0432 L 273 SS Keine Angabe 2
Digitale Nachrichtenübertragung VL 0432 L 271 SS Keine Angabe 2
Digitale Nachrichtenübertragung UE 0432 L 272 SS Keine Angabe 1

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Digitale Nachrichtenübertragung (PR):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Schriftliche Ausarbeitung Protokolle 15.0 2.0h 30.0h
60.0h(~2 LP)

Digitale Nachrichtenübertragung (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 4.0h 60.0h
90.0h(~3 LP)

Digitale Nachrichtenübertragung (UE):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 1.0h 15.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 1.0h 15.0h
30.0h(~1 LP)
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 180.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 6 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

In der 2-stündigen Vorlesungen wird das vom Dozenten zusammengestellte Wissen im Frontalunterricht vorgestellt, diskutiert und mit Beispielen erläutert. Die Vorlesung findet im wöchentlichen Rhythmus statt. In der Rechenübung werden die Themen der Vorlesung anhand von Rechenbeispielen vertieft. Im Praktikum werden verschiedene Verfahren der digitalen Übertragungstechnik sowohl in Hardware als auch in Software von den Studierenden unter Anleitung eigenständig implementiert.

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

Die im Modul angebotenen Lehrveranstaltungen setzen grundlegende Kenntnisse der Informationstechnik voraus, wie sie insbesondere im Pflichtmodul „Signale und Systeme“ und im Wahlpflichtmodul "Nachrichtenübertragung" im Bachelorstudiengang vermittelt werden.

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

1. Voraussetzung
[NÜ] Digitale Nachrichtenübertragung - Praktikum (bestanden)

Abschluss des Moduls

Benotung

benotet

Prüfungsform

Schriftliche Prüfung

Sprache

Deutsch

Dauer/Umfang

90

Dauer des Moduls

Für Belegung und Abschluss des Moduls ist folgende Semesteranzahl veranschlagt:
1 Semester.

Dieses Modul kann in folgenden Semestern begonnen werden:
Sommersemester.

Maximale teilnehmende Personen

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 42.

Anmeldeformalitäten

Die Anmeldung erfolgt über QISPOS. Das bestandene Praktikum - Digitale Nachrichtenübertragung ist eine zwingende Voraussetzung für die Teilnahme an der schriftlichen Prüfung. Zur Teilnahme am Praktikum ist aus organisatorischen Gründen eine Anmeldung über den begleiteten ISIS Kurs erforderlich.

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  verfügbar
Zusätzliche Informationen:
Die Skripte können im Raum EN-333 erworben werden

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Literatur

Empfohlene Literatur
Keine empfohlene Literatur angegeben.

Zugeordnete Studiengänge

Diese Modulversion wird in folgenden Studiengängen verwendet:

Diese Modulversion wird auf folgenden Modullisten verwendet (alte Studiengangsabbildung):

Studierende anderer Studiengänge können dieses Modul ohne Kapazitätsprüfung belegen.

Sonstiges

Keine Angabe