#20410 / #2

Seit WiSe 2022/23

Deutsch

Reaktionstechnik

12

Schomäcker, Reinhard

benotet

Mündliche Prüfung

Zugehörigkeit


Fakultät II

Institut für Chemie

32351700 FG Theoretische Chemie - Quantenchemie

Keine Angabe

Kontakt


TC 8

Beuster, Frank

schomaecker@tu-berlin.de

Keine Angabe

Lernergebnisse

Die Studierenden verfügen über vertieftes Verständnis für Problemstellungen bei der technischen Durchführung von chemischen Reaktionen. Sie können spezielle reaktionstechnische Aufgabenstellungen lösen. Sie besitzen Kenntnis von moderner reaktionstechnischer Software zur Berechnung und Simulation von chemischen Reaktoren und können diese in eigenen Worten unter Verwendung von Fachbegriffen erklären.

Lehrinhalte

Allgemeine Prinzipien zur Berechnung chemischer Reaktoren, Stoff- und Wärmebilanzen verschiedener Reaktoren, Auslegung von Reaktoren für Simultanreaktionen, thermische Auslegung chemischer Reaktoren, Verweilzeitverhalten von Reaktoren, Optimierung der Reaktionsführung, Dynamik und Stabilität chemischer Reaktoren, Fragen des sicheren Betriebsverhaltens, Mehrphasenreaktoren. Berechnung und Simulation chemischer Reaktoren mit Hilfe moderner Programmpakete.

Modulbestandteile

Pflichtteil:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

LehrveranstaltungenArtNummerTurnusSpracheSWSVZ
ReaktionstechnikVL0235 L 718WiSeDeutsch2
ReaktionstechnikUE0235 L 719WiSeDeutsch1
ReaktionstechnikPR0235 L 720WiSeDeutsch5

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Reaktionstechnik (VL):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
90.0h(~3 LP)
Präsenzzeit15.02.0h30.0h
Vor-/Nachbereitung15.04.0h60.0h

Reaktionstechnik (UE):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
60.0h(~2 LP)
Präsenzzeit15.02.0h30.0h
Vor-/Nachbereitung15.02.0h30.0h

Reaktionstechnik (PR):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
210.0h(~7 LP)
Präsenzzeit15.05.0h75.0h
Vor-/Nachbereitung15.09.0h135.0h
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 360.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 12 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Vorlesung: Vermittlung des Stoffes durch eine Vorlesung (Kern des Moduls) Seminar: Vertiefung des Vorlesungsstoffes anhand ausgewählter Themen und durch Rechenübungen. Hierzu werden u.a. Simulationsprogramme (PC-Pool) verwendet. Praktikum: Praktische Anwendung des Vorlesungs- und Seminarstoffes an ausgewählten Experimenten. Durchführung der Versuche in 2er-Gruppen.

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

keine

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

1. Voraussetzung
Erfolgreicher Abschluss des Praktikums

Abschluss des Moduls

Benotung

benotet

Prüfungsform

Mündliche Prüfung

Sprache

Deutsch

Dauer/Umfang

60 min.

Dauer des Moduls

Für Belegung und Abschluss des Moduls ist folgende Semesteranzahl veranschlagt:
1 Semester.

Dieses Modul kann in folgenden Semestern begonnen werden:
Wintersemester.

Maximale teilnehmende Personen

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 25.

Anmeldeformalitäten

Die Registrierung erfolgt beim Projektleiter (Sekretariat, ISIS), die Anmeldung zur Modulprüfung über die zentrale Online-Prüfungsverwaltung.

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  verfügbar

 

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  verfügbar

 

Literatur

Empfohlene Literatur
Bearns, Hofmann, Renken: Chemische Reaktionstechnik, Thieme-Verlag, Stuttgart (1992)
Ingham, Dunn, Heinzle, Prenosil: Chemical Engineering Dynamics, VCH, Weinheim (1994)

Zugeordnete Studiengänge


Diese Modulversion wird in folgenden Studiengängen verwendet:

Studiengang / StuPOStuPOsVerwendungenErste VerwendungLetzte Verwendung
Chemie (M. Sc.)22WiSe 2022/23WiSe 2022/23
Chemieingenieurwesen (M. Sc.)11WiSe 2022/23WiSe 2022/23
Wirtschaftsingenieurwesen (M. Sc.)11WiSe 2022/23WiSe 2022/23
Zielgruppe: Studierende der Studiengänge M.Sc. Chemie (Wahlpflichtbereich: "Technische Chemie"), M.Sc. Chemieingenieurwesen, M.Sc. Wirtschaftsingenieurwesen sowie Hörer*innen aller Fachrichtungen (freier Wahlbereich)

Sonstiges

Keine Angabe