Veranstaltung

LV-Nummer
Beschreibung
Gesamt-Lehrleistung 42,67 UE
Semester WiSe 2021/22
Veranstaltungsformat LV / Seminar
Gruppe
Organisationseinheiten Technische Universität Berlin
Fakultät I
↳     Institut für Philosophie, Literatur-, Wissenschafts- und Technikgeschichte
↳         31311100 FG Philosophie, mit dem Schwerpunkt theoretische Philosophie
URLs
Label
Ansprechpartner*innen
Gelfert, Axel ; Centrone, Stefania
Verantwortliche
Gelfert, Axel ; Centrone, Stefania
Sprache Deutsch

Termine (16)


14:00 - 16:00, Do. 21.10.21 - Do. 17.02.22, wöchentlich

Ohne Ort

Institut für Philosophie, Literatur-, Wissenschafts- und Technikgeschichte, 31311100 FG Philosophie, mit dem Schwerpunkt theoretische Philosophie

42,67 UE
Einzeltermine ausklappen
Legende
08:00
09:00
10:00
11:00
12:00
13:00
14:00
15:00
16:00
17:00
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Einführung in die Quantenlogik
Ohne Ort
Fr.
Kalender als PDF exportieren

BA-KulT FW 4

MA-PHIL FW 25

MA-PHIL 3

MA-TGWT PHIL 1

Kernmodul Nebenfach Philosophie für Mathematiker/Innen

SE/HS                           Einführung in die Quantenlogik

Do. 14-16 Uhr

Online-Seminar

Beginn: 21.10.2021

 

Im Unterschied zu den Auslösern zur Entwicklung der klassischen Berechenbarkeitstheorie entsteht das Quantum Computing als Anwendung einer physikalischen Theorie (Quantenmechanik) auf die Berechenbarkeitstheorie. Das physische Mittel (die mikrophysischen Eigenschaften des Rechners) kommt nun in den Vordergrund. Das Quantum Computing fügt der klassischen Berechenbarkeitstheorie und Komplexitätstheorie nichts hinzu; sein Ziel ist nicht, den klassischen Berechenbarkeitsbegriff zu erweitern. Der Kurs beinhaltet: (a) Einführung und Motivation in die Quantenberechenbarkeit; (b) Klassische Gatter und Quantengatter; (c) Irreversible und Reversible Berechnungen; (d) Eine logische Sicht auf Quanteninformationen; (e) Qubits, Quregister, Qumixes Quantum Logical Gates; (f) Das Toffoli-Gatter; (g) das Nicht-Gatter; (h) Das Hadamard-Gatter; (i) Universelle Quantengatter und ihre algebraische Struktur.

 

Literaturverweis:

Matthias Homeister: Quantum Computing verstehen. Grundlagen – Anwendungen – Perspektiven. Springer 2015.