#40061 / #12

Seit WiSe 2022/23

Deutsch

Kommunikationsnetze

6

Dressler, Falko

benotet

Portfolioprüfung

Zugehörigkeit


Fakultät IV

Institut für Telekommunikationssysteme

34331200 FG Telekommunikationsnetze

Keine Angabe

Kontakt


FT 5

Keine Angabe

lehre@tkn.tu-berlin.de

PORD-Nr.ModultitelLPBenotungPrüfungsformPNr. (POS)Modulprüfung PORDModulprüfung PNr.
11942

Lernergebnisse

Die Studierenden haben in diesem Modul einen Überblick über die grundlegende Problematik der Kommunikationsnetze erhalten und kennen nun die für Kommunikationsnetze wichtigen Protokollmechanismen. Weiterhin haben die Studierenden gelernt, alternative Protokollarchitekturen und deren spezielle Ausprägungen wie sie in Telefonnetzen, lokalen Netzen, Internet und Anwendungsdiensten verwendet werden, detailliert zu verstehen und analysieren.

Lehrinhalte

* Grundkonzepte der Kommunikation * Kurzer Überblick über die Grundlagen der Nachrichtentechnik (Kanaleigenschaften, analoge und digitale Übertragung), Bitsynchronisation, * Leitungs- und Paketvermittlung, Multiplexverfahren * Telefonnetze * Das ISO-OSI Schichtenmodell, Protokollmechanismen * Fehlererkennung und -behebung, Flusskontrolle, Packet-Framing, Mehrfachzugriffsverfahren, Medium Access Control, MAC) * Local Area Network (LAN)-Technologien, insbesondere die Familie der 802.x-Protokolle wie z.B. Ethernet und Wireless LAN * Link Layer Protokolle (HDLC), Bridging * Aufbau großer Netze aus Teilnetzen, Weiterleiten von Paketen, Wegewahl (Routing) von Paketen * Verbindungsmanagement, Flusskontrolle und Überlastabwehr * Das Internet, Architektur und Protokolle im Internet * Dienstqualitätsunterstützung in Paketbasierten Netzen * Einheitliche Darstellung von Information in heterogenen Systemen, Nutzung entfernter Rechner (Remote Procedure Call) * Applikationsdienste und -protokolle: Web, Multimedia, Übertragung

Modulbestandteile

Pflichtteil:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

LehrveranstaltungenArtNummerTurnusSpracheSWSVZ
KommunikationsnetzeVL0432 L 301WSKeine Angabe4
Rechenzirkel KommunikationsnetzeSEM3433 L 11271WSDeutsch1

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Kommunikationsnetze (VL):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
150.0h(~5 LP)
Präsenzzeit15.04.0h60.0h
Prüfungsvorbereitung1.045.0h45.0h
Vor-/Nachbereitung15.03.0h45.0h

Rechenzirkel Kommunikationsnetze (SEM):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
22.41h(~1 LP)
Präsenzzeit15.01.0h15.0h
Vor-/Nachbereitung15.00.45h6.75h
Vortrag2.00.33h0.66h
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 172.41 Stunden. Damit umfasst das Modul 6 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

VL: Klassische Vorlesung Unterrichtssprache des Moduls ist Deutsch. Der Foliensatz ist auf Englisch.

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

Grundlagen des Bachelorstudiengangs Elektrotechnik

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung

benotet

Prüfungsform

Portfolioprüfung

Art der Portfolioprüfung

100 Punkte insgesamt

Sprache

Deutsch/Englisch

Prüfungselemente

NamePunkteKategorieDauer/Umfang
(Punktuelle Leistungsabfrage) Abschlusstest50schriftlich60 min
(Punktuelle Leistungsabfrage) Online-Zwischentest (1)20schriftlich30 min
(Punktuelle Leistungsabfrage) Online-Zwischentest (2)20schriftlich30 min
(Ergebnisprüfung) Schriftliche Ausarbeitung im Rechenzirkel5schriftlichmax. 2 Seiten
(Ergebnisprüfung) Vortrag im Rechenzirkel5mündlichca. 2 x 20 min

Notenschlüssel

1.01.31.72.02.32.73.03.33.74.0
95.090.085.080.075.070.065.060.055.050.0

Prüfungsbeschreibung (Abschluss des Moduls)

Die Gesamtnote gemäß § 47 (2) AllgStuPO wird nach dem Notenschlüssel 2 der Fakultät IV ermittelt. Im Semester werden mehrere Tests durchgeführt: Es werden Online-Tests zur kontinuierlichen Evaluation durchgeführt, die zum Überprüfen des bisher Erlernten dienen und ein Abschlusstest, in dem das Fachwissen der gesamten VL und des Rechenzirkels geprüft wird. Im Rahmen des Rechenzirkels werden Rechenaufgaben im einem einem Vortrag dem Auditorium präsentiert (Prüfungselement: Vortrag im Rechenzirkel). Die Rechenaufgaben werden zusätzlich durch eine schriftliche Ausarbeitung dokumentiert.

Dauer des Moduls

Für Belegung und Abschluss des Moduls ist folgende Semesteranzahl veranschlagt:
1 Semester.

Dieses Modul kann in folgenden Semestern begonnen werden:
Wintersemester.

Maximale teilnehmende Personen

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 200.

Anmeldeformalitäten

Die Anmeldung zur Modulprüfung erfolgt über QISPOS. Aktuelle Informationen zu den Prüfungsmodalitäten werden unter https://www.tkn.tu-berlin.de/teaching/ veröffentlicht. Kann nicht in Kombination mit folgenden Modulen belegt werde: * 40114 Kommunikationsnetze mit Praktikum * 40058 Rechnernetze - Ergänzung für Informatik * 40062 Rechnernetze - Ergänzung für TI

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

 

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  verfügbar
Zusätzliche Informationen:
Folien der Veranstaltung auf ISIS2.

 

Literatur

Empfohlene Literatur
1. A. S. Tanenbaum und D. Wetherall, "Computer networks", 5th ed., Prentice Hall, 2010, ISBN-13: 978-0132126953 (auch auf Deutsch als "Computernetzwerke" in der Bibliothek vorhanden)
2. J. F. Kurose und K. W. Ross, “Computer Networking”, 6th ed., Pearson, 2012, ISBN-13: 978-0132856201

Zugeordnete Studiengänge


Diese Modulversion wird in folgenden Studiengängen verwendet:

Studiengang / StuPOStuPOsVerwendungenErste VerwendungLetzte Verwendung
Elektrotechnik (B. Sc.)11WiSe 2022/23WiSe 2022/23
Naturwissenschaften in der Informationsgesellschaft (B. Sc.)33WiSe 2022/23WiSe 2022/23
Technomathematik (B. Sc.)11WiSe 2022/23WiSe 2022/23
Technomathematik (M. Sc.)11WiSe 2022/23WiSe 2022/23
Wirtschaftsingenieurwesen (B. Sc.)11WiSe 2022/23WiSe 2022/23
Wirtschaftsingenieurwesen (M. Sc.)11WiSe 2022/23WiSe 2022/23

Studierende anderer Studiengänge können dieses Modul ohne Kapazitätsprüfung belegen.

Sonstiges

Keine Angabe