Navigation Zur Modulseite
Anzeigesprache

Wirtschaftspolitik (6 LP) (Wirtschaftspolitik)

6 LP

Deutsch

#70296 / #3

Seit WS 2019/20

Fakultät VII

H 51

Institut für Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftsrecht

37311300 FG Ökonomie des öffentlichen Sektors, insbesondere Gesundheitsökonomie

Runkel, Marco

Kellner, Maximilian Reinhard

marco.runkel@tu-berlin.de

POS-Nummer PORD-Nummer Modultitel
12440 32122 Wirtschaftspolitik

Lernergebnisse

- Die Studierende lernen, unter welchen Bedingungen Märkte aus ökonomischer Sicht versagen und mit welcher Politik der Staat dieses Marktversagen korrigieren kann. - Die Studierende verstehen grundlegende Mechanismen der politischen Ökonomie. - Die Studierende erkennen den Wert einer Methodenvielfalt (Experimente, Theorie, Empirie/Anwendung) in der Analyse der Wirtschaftspolitik.

Lehrinhalte

1. Einführung 2. Fundamentale Wohlfahrtstheoreme als Benchmark 3. Marktversagen: Externe Effekte 4. Marktversagen: Öffentliche Güter 5. Marktversagen: Asymmetrische Information 6. Marktversagen: Unvollkommener Wettbewerb 7. Marktversagen: Verhaltensanomalien 8. Politische Ökonomie: Arrow-Paradox 9. Politische Ökonomie: Median-Wähler-Theorem 10. Politische Ökonomie: Lobbying

Modulbestandteile

Pflichtgruppe:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS
Wirtschaftspolitik VL 71 150 L 1540 WS/SS Deutsch 2
Wirtschaftspolitik UE 71 50 L 10187 WS/SS Deutsch 2
Wirtschaftspolitik TUT 71 150 L 2285 WS/SS Deutsch 2

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Wirtschaftspolitik (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 2.0h 30.0h
60.0h(~2 LP)

Wirtschaftspolitik (UE):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 2.0h 30.0h
60.0h(~2 LP)

Wirtschaftspolitik (TUT):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
30.0h(~1 LP)

Lehrveranstaltungsunabhängiger Aufwand:

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Prüfungsrelevante Hausaufgaben 5.0 3.0h 15.0h
Prüfungsvorbereitung 1.0 15.0h 15.0h
30.0h(~1 LP)
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 180.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 6 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Vorlesung, Übung, Tutorien (Betreutes Rechnen, ersetzt teilweise eigene Nachbereitung)

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

Mikroökonomik (70295)

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung:

benotet

Prüfungsform:

Portfolioprüfung

Sprache:

Deutsch

Art der Portfolioprüfung

100 Punkte insgesamt

Prüfungselemente

Name Punkte Kategorie Dauer/Umfang
Prüfungsrelevante Hausaufgaben 25 schriftlich ca. 1/2 Seite je Hausaufgabe
Klausur 75 schriftlich 75 Minuten

Notenschlüssel

1.01.31.72.02.32.73.03.33.74.0
90.085.080.076.072.067.063.059.054.050.0

Prüfungsbeschreibung (Abschluss des Moduls)

Zu den Gliederungspunkten 3-7 gibt es je eine Prüfungsrelevante Hausaufgabe. Dabei müssen die Studierende in 5er-Gruppen zu dem jeweiligen Punkt ein Praxisbeispiel kurz darstellen und mit einem aktuellen Zeitungsartikel belegen. Je Hausaufgabe werden bis zu 5 Punkte vergeben. In der Klausur werden die Inhalte der Vorlesung, der Übung und des Betreuten Rechnens geprüft.

Dauer des Moduls

Dieses Modul kann in einem Semester abgeschlossen werden.

Maximale teilnehmende Personen

Dieses Modul ist nicht auf eine Anzahl Studierender begrenzt.

Anmeldeformalitäten

Zur Teilnahme am Modul ist keine Anmeldung erforderlich. Für die Tutorien erfolgt die Anmeldung in der ersten Vorlesungswoche.

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  verfügbar
Zusätzliche Informationen:
www.isis.tu-berlin.de

Literatur

Empfohlene Literatur
Eine ausführliche Literaturliste wird in der Vorlesung bekanntgegeben.

Zugeordnete Studiengänge

Zurzeit wird die Datenstruktur umgestellt. Aus technischen Gründen wird die Verwendung des Moduls während des Umstellungsprozesses in zwei Listen angezeigt.

Dieses Modul wird auf folgenden Modullisten verwendet:

Studierende anderer Studiengänge können dieses Modul ohne Kapazitätsprüfung belegen.

Dieses Modul wird in folgenden Studiengängen verwendet:

Studierende anderer Studiengänge können dieses Modul ohne Kapazitätsprüfung belegen.

Sonstiges

Keine Angabe