Navigation Zur Modulseite
Anzeigesprache

Nachhaltiges Logistikmanagement

6 LP

Deutsch

#70191 / #4

SS 2017 - SS 2019

Fakultät VII

H 90

Institut für Technologie und Management

37331100 FG Logistik

Straube, Frank

Junge, Anna Lisa

sekretariat@logistik.tu-berlin.de

POS-Nummer PORD-Nummer Modultitel
21430 30751 Nachhaltiges Logistikmanagement

Lernergebnisse

Zur Beantwortung operativer und strategischer Fragestellungen des nachhaltigen und globalen Logistikmanagements werden die Studierenden in die Lage versetzt, bedeutende Theorien des Logistikmanagements zu verstehen und sie auf logistische Praxisbeispiele anzuwenden. Sie kennen die Aufgaben, Inhalte und Herausforderungen der Logistik und sind in der Lage die integrierende Wirkungsprinzipien der Logistik zu erkennen. Die Studierenden erwerben Fähigkeiten zur Bearbeitung praktischer Fallstudien. Ziel ist es, ein Verständnis der Gestaltungsaufgaben in der Logistik zu entwickeln und dabei gleichzeitig die Abhängigkeiten und Interdependenzen zu anderen Unternehmensfunktionen kennenzulernen. Darüber hinaus sollen die Studierenden Nachhaltigkeits- und interkulturelle Aspekte für den Aufbau und das Management von globalen Wertschöpfungsnetzwerken erlernen und durch gezielte methodische Übungen anwenden.

Lehrinhalte

Im Rahmen der Veranstaltung Nachhaltiges Logistikmanagement werden die Grundlagen der angewandten Methoden und Instrumente zur Planung und Steuerung logistischer Abläufe vorgestellt und die Bedeutung logistischer Infrastruktur in weltweit verteilten Logistiksystemen diskutiert. Die Studierenden bekommen einen Überblick über das Management von Logistiksystemen, sowie die dabei zum Einsatz kommenden Technologien. Neben den Grundlagen der Logistik, in denen die wichtigsten Herausforderungen, Gestaltungs- und Steuerungsmöglichkeiten einer nachhhaltigen Logistik vermittelt werden, sollen im Rahmen von Übungen und Fallstudien interdisziplinäre Themenfelder, wie beispielweise Nachhaltigkeitsmesssyteme in der Logistik, behandelt werden, um aufzuzeigen, welche Gestaltungsmöglichkeiten in globalen Wertschöpfungsketten existieren und welchen Beitrag diese zu einer ganzheitlichen, nachhaltigen und globalen Logistikstrategie leisten.

Modulbestandteile

Pflichtgruppe:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS
Grundlagen der Logistik IV 73 110 L 6631 WS Deutsch 4

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Grundlagen der Logistik (IV):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Bearbeitung von Hausaufgaben und Fallstudien 1.0 30.0h 30.0h
Präsenzzeit 15.0 4.0h 60.0h
Prüfungsvorbereitung 1.0 60.0h 60.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 2.0h 30.0h
180.0h(~6 LP)
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 180.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 6 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Die angebotenen Lehrveranstaltungen finden in Form einer integrierten Veranstaltung mit einer Abfolge von Theorie und praktisch gestalteten Übungsblöcken, in denen Lehrinhalte zusammengefasst und vertieft werden, statt.

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen

Es bestehen keinerlei Voraussetzungen zur Teilnahme am Modul.

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung:

benotet

Prüfungsform:

Portfolioprüfung

Sprache:

Deutsch

Art der Portfolioprüfung

100 Punkte insgesamt

Prüfungselemente

Name Punkte Kategorie Dauer/Umfang
Schriftlicher Test 60 schriftlich 60 Minuten
Präsentation von Hausaufgabe oder Fallstudie 40 mündlich ca- 15-20 Minuten

Notenschlüssel

1.01.31.72.02.32.73.03.33.74.0
90.085.080.076.072.067.063.059.054.050.0

Prüfungsbeschreibung (Abschluss des Moduls)

Die Portfolioprüfung besteht aus den folgenden Elementen, in denen in der Summe maximal 100 Punkte erreicht werden können. Die Benotung erfolgt nach dem gemeinsamen Notenschlüssel der Fakultät VII (Beschluss des Fakultätsrates vom 28.05.2014 - FKR VII-4/8-28.05.2014).

Dauer des Moduls

Dieses Modul kann in einem Semester abgeschlossen werden.

Maximale teilnehmende Personen

Dieses Modul ist nicht auf eine Anzahl Studierender begrenzt.

Anmeldeformalitäten

Zu Beginn jedes Semesters wird eine Informationsveranstaltung für alle Studierenden angeboten, die sich für das Studium am Bereich Logistik interessieren. Ort und Zeitpunkt dieser Veranstaltung wird auf der Homepage angekündigt. Der Besuch dieser Veranstaltung wird dringend empfohlen. In dieser Veranstaltung finden die Anmeldungen zu allen Lehrveranstaltungen des Bereiches Logistik statt.

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  verfügbar
Zusätzliche Informationen:
www.isis.tu-berlin.de

Literatur

Empfohlene Literatur
In den Umdrucken zu den einzelnen Lehrveranstaltungen werden jeweils detaillierte Literaturhinweise gegeben.

Modulprüfer

Prüfungsberechtigte Personen im WS 2019/20: 6

Name
Frau Anne Beckmann
Herr Benno Gerlach
Herr Tino Herden
Frau Anna Lisa Junge
Frau Julia Kleineidam
Herr Frank Straube

Zugeordnete Studiengänge

Zur Zeit wird die Datenstruktur umgestellt. Aus technischen Gründen wird die Verwendung des Moduls während des Umstellungsprozesses in zwei Listen angezeigt.

Dieses Modul wird auf folgenden Modullisten verwendet:

Studierende anderer Studiengänge können dieses Modul ohne Kapazitätsprüfung belegen.

Dieses Modul wird in folgenden Studiengängen verwendet:

    Studierende anderer Studiengänge können dieses Modul ohne Kapazitätsprüfung belegen.

    Sonstiges

    Keine Angabe