Navigation Zur Modulseite
Anzeigesprache

Vertiefung in die Umweltmodellierung

6 LP

Deutsch/Englisch

#61099 / #1

Seit WS 2017/18

Fakultät VI

BH 8-1

Institut für Ökologie

36342100 FG Ökohydrologie und Landschaftsbewertung

Paton, Eva

Paton, Eva

eva.paton@tu-berlin.de

POS-Nummer PORD-Nummer Modultitel
2347268 39035 Vertiefung in die Umweltmodellierung

Lernergebnisse

Die Studierende sind in der Lage, komplexere Umweltmodelle an zu wenden, weiter zu entwickeln und Modelergebnisse kritisch zu bewerten. Sie haben erlernt, selbständig die Modellierung vorzubereiten, bestehenden Modelcode zu erweitern oder zu modifizieren, Modeloutput zu produzieren, und in einem Gesamtkontext kritisch zu diskutieren.

Lehrinhalte

In dem Modellierungskurs erhalten die Studierenden die Gelegenheit, sich in komplere Modellierungszusammenhänge zu vertiefen. Hier stehen zum einen die prakische Anwendung im Vordergrund, wie z.B. das Erlernen von neuen Modellierungstools, der automatischen Kalibrierung, Unsicherheitsanalyse und Tools für Sensitivitätsanalysen. Zum anderen werden die konkrete Programmierung und Weiterentwicklung von bestehenden Modellen gelehrt. Modeltools umfassen Einzugsmodellierung, integrierte Modellierungstool durch Kopplung von hydrologischen und ökologischen Teilmodellen, bodenhydrologische Modellierung und andere. In dem Modellierungsprojekt erhalten die Studierende die Chance sich in einem laufenden Forschungsprojekt einzubinden, und eine konkrete Modellierungsfrage unter Anleitung umzusetzen und zu beantworten.

Modulbestandteile

Pflichtgruppe:

Aus den folgenden Veranstaltungen muss/müssen 2 Veranstaltung(en) abgeschlossen werden.

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS
Advanced environmental modelling IV 3634 L 9248 WS Keine Angabe 2
Modellierungsprojekt zur integrierten Umweltmodellierung PJ 3634 L 9249 WS Keine Angabe 2
Räumlich explizite Umweltmodellierung IV 3634 L 9247 WS Keine Angabe 2

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Advanced environmental modelling (IV):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 4.0h 60.0h
90.0h (~3 LP)

Modellierungsprojekt zur integrierten Umweltmodellierung (PJ):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 1.0h 15.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 5.0h 75.0h
90.0h (~3 LP)

Räumlich explizite Umweltmodellierung (IV):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 4.0h 60.0h
90.0h (~3 LP)
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 180.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 6 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Die beiden integrierten Lehrveranstalten werden eine kleineren theoretischen Teil mit Vorlesungen enthalten und einen größeren praktischen Teil mit konkreter Anwendung von Modellierungstools im Computer Lab. In dem Modellierungsprojekt erhalten die Studierenden individuelle Einzelaufgaben zur Modellierung, welche sie selbständig, begleitet durch regelmäßige Treffen, umsetzen. Es ist möglich, sich in diesem Modul die Teilnahme eines Computerkurses über 2 SWS (z.B. C++, Java o.ä.) ausserhalb dieses Modulkataloges anrechnen zu lassen.

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

Erfolgreiche Teilnahme an dem Modul 'Einführung in die Umweltmodellierung' oder anderweitige Erfahrung in der Umweltmodellierung

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung:

benotet

Prüfungsform:

Portfolioprüfung

Sprache:

Deutsch/Englisch

Art der Portfolioprüfung

100 Punkte pro Element

Prüfungselemente

Name Gewicht Kategorie Dauer/Umfang
Hausarbeit 1 schriftlich 10 mal eine Seite
Kommentiertes Modelskript 1 schriftlich 5 Seiten
Mündliche Rücksprache 1 mündlich 20 Minuten

Notenschlüssel

1.01.31.72.02.32.73.03.33.74.0
95.090.085.080.075.070.065.060.055.050.0

Prüfungsbeschreibung (Abschluss des Moduls)

In der IV Advanced Modelling werden in den Übungsteilen Modellierungsaufgaben gestellt, welche am Ende der Übung eingereicht werden sollen (bzw. nachgearbeitet als Hausaufgaben einzureichen). Für das Modellierungsprojekt ist selbständig ein Model zu konzipieren und dafür ein kommentiertes Modellierungsskript zu erstellen und einzureichen. Beim Abschluss des Projektes ist die Modellierungsarbeit vorzustellen; in der Rücksprache wird diese diskutiert und auch allgemeinere Fragen zu den Inhalten der IV Advanced Modelling bzw. der anderen Teile gestellt.

Dauer des Moduls

Dieses Modul kann in einem Semester abgeschlossen werden.

Maximale teilnehmende Personen

Dieses Modul ist nicht auf eine Anzahl Studierender begrenzt.

Anmeldeformalitäten

Über Quispos

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Literatur

Empfohlene Literatur
Keine empfohlene Literatur angegeben.

Zugeordnete Studiengänge

Dieses Modul wird auf folgenden Modullisten verwendet:

Sonstiges

Keine Angabe