Navigation Zur Modulseite
Anzeigesprache
  • Deutsch
  • Englisch

Grundlagen der Bauphysik

6 LP

Deutsch

#60999 / #2

Seit WS 2015/16

Fakultät VI

TIB 1-B 3

Institut für Bauingenieurwesen

36312300 FG Bauphysik und Baukonstruktionen

Vogdt, Frank Ulrich

Vogdt, Frank Ulrich

bauphysik@tu-berlin.de

POS-Nummer PORD-Nummer Modultitel
12470 32128 Grundlagen der Bauphysik

Lernergebnisse

Die Studierenden erwerben die Grundlagen des Wärme-, Feuchte- und Schalltransportes sowie des Brandschutzes. Ziel ist es, dass die Studierenden ein grundlegendes Verständnis für bauphysikalische Prozesse erlernen. Die erworbenen bauphysikalischen Kenntnisse können sie anschließend auf grundlegende Baukonstruktionen anwenden. Nach Abschluss des Moduls sind die Studierenden in der Lage Konstruktionsdetails bauphysikalisch richtig zu entwickeln und bauphysikalische Nachweise zu führen. Fachkompetenz 50 % Methodenkompetenz 24 % Systemkompetenz 20 % Sozialkompetenz 6 %

Lehrinhalte

- Winterlicher Wärmeschutz - Sommerlicher Wärmeschutz - Energetische Bilanzierung - Arten des Feuchtetransports - Tauwasserschutz - Grundlagen des baulichen Schallschutzes

Modulbestandteile

Pflichtteil:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS
Grundlagen der Bauphysik, Baukonstruktionen VL 06312300 L 00 WS Keine Angabe 2
Grundlagen der Bauphysik, Baukonstruktionen TUT WS Keine Angabe 1
Grundlagen der Bauphysik, Baukonstruktionen UE WS Keine Angabe 2

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Grundlagen der Bauphysik, Baukonstruktionen (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 2.0h 30.0h
60.0h (~2 LP)

Grundlagen der Bauphysik, Baukonstruktionen (TUT):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 1.0h 15.0h
15.0h (~1 LP)

Grundlagen der Bauphysik, Baukonstruktionen (UE):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 2.0h 30.0h
60.0h (~2 LP)

Lehrveranstaltungsunabhängiger Aufwand:

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Vorbereitung zur Klausur 1.0 45.0h 45.0h
45.0h (~2 LP)
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 180.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 6 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

- Vorlesung: Theoretische Grundlagen - Übung: Berechnung von Beispielaufgaben - Tutorium: Eigenständiges Lösen von Aufgaben mit Betreuung

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

Keine

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung:

benotet

Prüfungsform:

Schriftliche Prüfung

Sprache:

Deutsch

Dauer/Umfang:

180 Minuten

Dauer des Moduls

Dieses Modul kann in einem Semester abgeschlossen werden.

Maximale teilnehmende Personen

Dieses Modul ist nicht auf eine Anzahl Studierender begrenzt.

Anmeldeformalitäten

Die Anmeldeformalitäten werden in den Lehrveranstaltungen angegeben.

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Literatur

Empfohlene Literatur
Keine empfohlene Literatur angegeben.

Zugeordnete Studiengänge

Dieses Modul wird auf folgenden Modullisten verwendet:

Sonstiges

Vorlesungsunterlagen werden über das ISIS-Portal bereitgestellt