Navigation Zur Modulseite
Anzeigesprache

Tragwerkslehre I & II

10 LP

Deutsch

#60982 / #3

Seit SS 2016

Fakultät VI

A 12

Institut für Architektur

36382000 FG Tragwerksentwurf und -konstruktion

Rückert, Klaus

Keine Angabe

klaus.rueckert@tu-berlin.de

Keine Angabe

POS-Nummer PORD-Nummer Modultitel
30130 18785 Tragwerkslehre I+II

Lernergebnisse

Das Ziel der Lehre ist, die Studierenden mit dem tragwerksplanerischen Denken und Vorgehen vertraut zu machen und sie in die Lage zu versetzen, unter Berücksichtigung der Nutzungs- und Gestaltungsansprüche und der bauphysikalischen, technischen und ökonomischen Anforderungen einen Entwurf zu erarbeiten, der den technischen und gestalterischen Zielgrößen gleichermaßen gerecht wird. Es wird die Fähigkeit erworben, die Themenfelder des Moduls unter Genderaspekten zu bearbeiten. Das Modul vermittelt: Fachkompetenz 50% Methodenkompetenz 40% Systemkompetenz 10%.

Lehrinhalte

Im Fach Tragwerkslehre werden die werkstoffübergreifenden Grundlagen der Tragkonstruktionen, des Tragwerksentwurfs und der ganzheitlichen Tragwerksplanung vermittelt: Grundlagen, Kräfte, Lasten, einfache Statik, Material. Lastabtragung, Aussteifung von Gebäuden, Bemessung von Tragwerkselementen, Entwerfen und Berechnen von Standard-Tragwerken.

Modulbestandteile

Pflichtteil:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS
Tragwerkslehre I VL 06382000 L 10 WS Keine Angabe 2
Tragwerkslehre II VL 06382000 L 20 SS Keine Angabe 2
Tragwerkslehre I UE 06382000 L 11 WS Keine Angabe 2
Tragwerkslehre II UE 06382000 L 21 SS Keine Angabe 2

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Tragwerkslehre I (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 2.0h 30.0h
60.0h (~2 LP)

Tragwerkslehre II (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 2.0h 30.0h
60.0h (~2 LP)

Tragwerkslehre I (UE):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 4.0h 60.0h
90.0h (~3 LP)

Tragwerkslehre II (UE):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 4.0h 60.0h
90.0h (~3 LP)
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 300.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 10 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

In den Vorlesungen wird der Stoff vermittelt. In den Übungen wird der Stoff durch Vortragsübungen, betreute Übungen, Eigenarbeit der Studierenden in Form von Hausübungen und Stegreifentwürfen vertieft.

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

mathematische, physikalische und baustoffliche Grundlagen

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

1. Voraussetzung:
Leistungsnachweis Tragwerkslehre I + II (Hausaufgaben)

Abschluss des Moduls

Benotung:

benotet

Prüfungsform:

Schriftliche Prüfung

Sprache:

Deutsch

Dauer/Umfang:

Keine Angabe

Dauer des Moduls

Dieses Modul kann in 2 Semestern abgeschlossen werden.

Maximale teilnehmende Personen

Dieses Modul ist nicht auf eine Anzahl Studierender begrenzt.

Anmeldeformalitäten

Schriftliche Teilnahmeerklärung in den ersten zwei Vorlesungen

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Literatur

Empfohlene Literatur
Klaus-Jürgen Schneider u.a.: Bautabellen für Ingenieure, Werner Verlag

Zugeordnete Studiengänge

Dieses Modul wird auf folgenden Modullisten verwendet:

Sonstiges

Keine Angabe