Navigation Zur Modulseite
Anzeigesprache

Ökosystemanalyse

6 LP

Deutsch

#60422 / #1

SS 2014 - WS 2017/18

Fakultät VI

BK 1

Institut für Ökologie

36341400 FG Standortkunde und Bodenschutz

Wessolek, Gerd

Keine Angabe

gerd.wessolek@tu-berlin.de

Keine Angabe

POS-Nummer PORD-Nummer Modultitel
40300 19047 Ökosystemanalyse

Lernergebnisse

Die Studierenden erwerben Kenntnisse zu Auswahl und Anwendung geeigneter methodischer Ansätze und Arbeitstechniken für die Analyse von Ökosystemen sowie zur Identifizierung und Lösung aktueller Probleme und Konflikte bei der Flächennutzung. Die Veranstaltung vermittelt überwiegend: Fachkompetenz 30%; Methodenkompetenz 20%; Systemkompetenz 40%; Sozialkompetenz 10%.

Lehrinhalte

Im Rahmen der integrierten Veranstaltung werden drei typische Landnutzungssysteme behandelt: Waldökosysteme einschließlich Dauerbeobachtungsflächen, Agrarökosysteme sowie Niedermoore als Beispiel für die Nutzung von Feuchtgebieten. Es wird dabei Bezug zu den Zielen der ökologischen Dauerbeobachtung, zu Zielen des Umweltmonitorings sowie zu Folgen des Klimawandels genommen. - Im Rahmen der Waldökosysteme werden behandelt: Beispielhafte Bewertung von Forsten und Waldschäden, Prozesse der Bodenversauerung und Folgen von Wassermangel, Gehölzökologie und Waldökosysteme, Einschätzung forstlicher Maßnahmen (z.B. Waldumbau). - Im Rahmen der Agrarökosysteme werden behandelt: typische Agrarnutzungssysteme und ihre Bewertung, Ursachen und Folgen hoher Nutzungsintensität. - Im Rahmen der Behandlung von Feuchtgebieten stehen im Mittelpunkt: Entwässerung von Landschaften und Folgen auf den Bodenwasserhaushalt, Artenzusammensetzung und Bodeneigenschaften. Im Rahmen einer Exkursion (Blockveranstaltung) werden vertieft behandelt: Vegetationsaufnahmen, Geländeansprache mit Hilfe von Aufschlüssen und geologischen Karten, bodenökologische Kartierarbeiten, Zeigerwertanalysen, zusammenfassende Bewertung der ausgewiesenen Einheiten.

Modulbestandteile

Pflichtteil:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS
Ökosystemanalyse IV SS Keine Angabe 2
Ökosystemanalyse UE SS Keine Angabe 2

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Ökosystemanalyse (IV):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung (inkl. Prüfungsvorbereitung) 1.0 60.0h 60.0h
90.0h (~3 LP)

Ökosystemanalyse (UE):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung (inkl. Prüfungsvorbereitung) 1.0 60.0h 60.0h
90.0h (~3 LP)
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 180.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 6 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

In der Veranstaltung Ökosystemanalyse werden die Inhalte durch Vorlesungen, Vorträge und Übungen und in der Veranstaltung „Ökosystemanalyse Übungen“ durch Geländeübungen in Verbindung mit Auswertungen der Geländebefunde vermittelt.

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

Vertiefte Kenntnisse in Bodenwissenschaften, Kenntnisse in Vegetationsökologie und Ökologischer Kartierung

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung:

benotet

Prüfungsform:

Portfolioprüfung

Sprache:

Deutsch

Art der Portfolioprüfung

100 Punkte pro Element

Prüfungselemente

Name Gewicht Kategorie Dauer/Umfang
Präsentation 1 mündlich Keine Angabe
Schriftliche Ausarbeitung 1 schriftlich Keine Angabe

Notenschlüssel

Prüfungsbeschreibung (Abschluss des Moduls)

Keine Angabe

Dauer des Moduls

Dieses Modul kann in einem Semester abgeschlossen werden.

Maximale teilnehmende Personen

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 20.

Anmeldeformalitäten

a) Anmeldung zum Modul: Eintragung in die Teilnahmeliste bei Beginn der Lehrveranstaltung. b) Prüfungsanmeldung: s. Prüfungsordnung.

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  verfügbar

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Literatur

Empfohlene Literatur
Wird zu Beginn der Veranstaltung vorgestellt.

Zugeordnete Studiengänge

Dieses Modul wird auf folgenden Modullisten verwendet:

Im Master-Studiengang Urban Ecosystem Sciences als Wahlpflichtmodul im Studienbereich Spezielle Methoden der Umweltwissenschaften sowie für andere naturwissenschaftliche Studiengänge.

Sonstiges

Keine Angabe