Navigation Zur Modulseite
Anzeigesprache

Stadtbaugeschichte

3 LP

Deutsch

#60084 / #4

Seit SS 2017

Fakultät VI

A 22

Institut für Architektur

36382600 FG Bau- und Stadtbaugeschichte

Schlimme, Hermann

Winkler, Margot

h.schlimme@tu-berlin.de

Keine Angabe

POS-Nummer PORD-Nummer Modultitel
30260 18865 Stadtbaugeschichte

Lernergebnisse

Das Modul vermittelt vertieftes Wissen zu ausgewählten Gebieten der Stadtbaugeschichte. Die Teilnehmer erarbeiten auf der Grundlage der Literatur und durch eigene Anschauung selbständig Teilaspekte der behandelten Themen und diskutieren sie auf der Grundlage von Seminarvorträgen. Das Seminar dient zugleich der Einübung wissenschaftlicher Arbeitstechniken und soll an das eigenständige wissenschaftliche Arbeiten heranführen. Das Modul vermittelt überwiegend Fachkompetenz 60% Methodenkompetenz 20% Systemkompetenz 10% Sozialkompetenz 10%.

Lehrinhalte

Mit semesterweise wechselnden Themenstellungen werden die in der Vorlesung behandelten Fragestellungen vertieft und solche Problemkreise aufgegriffen, die in der Vorlesung nicht oder nur ansatzweise behandelt werden können - beispielsweise zu einzelnen Epochen von den ersten Städten im Mittelmeerraum und nördlich der Alpen bis zu den Stadtgründungen des 20. und 21 Jahrhunderts, zu Stadttypen, wie sie durch die gewachsene und die geplante Stadt charakterisiert sind, einschließlich der Veränderungsprozesse, die durch Wachstum Schrumpfung und Zerstörung entstehen, bis hin zu den Eigenheiten der unterschiedlichen Regionen und Kulturen, ggf. auch unter Einbeziehung geschlechterspezifischer Gesichtspunkte. Eine wichtige Rolle spielt auch die Auseinandersetzung mit den Elementen, die in ihrer Summe die Gesamtheit der Stadt bilden. Dazu gehören Straßen und Plätze, die öffentlichen Bauten und auch die Frage, wie Städte im regionalen Zusammenhang Gesamtsysteme bilden.

Modulbestandteile

Pflichtteil:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS
Stadtbaugeschichte SEM 06382600 L 06 WS/SS Keine Angabe 2

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Stadtbaugeschichte (SEM):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 4.0h 60.0h
90.0h(~3 LP)
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 90.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 3 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Seminar.

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen

Keine Angabe

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung:

benotet

Prüfungsform:

Portfolioprüfung

Sprache:

Deutsch

Art der Portfolioprüfung

100 Punkte insgesamt

Prüfungselemente

Name Punkte Kategorie Dauer/Umfang
Handout 10 Keine Angabe
Hausarbeit 50 Keine Angabe
Referat 40 Keine Angabe

Notenschlüssel

Dieses Prüfung verwendet einen eigenen Notenschlüssel (siehe Prüfungsformbeschreibung).

Prüfungsbeschreibung (Abschluss des Moduls)

Keine Angabe

Dauer des Moduls

Dieses Modul kann in einem Semester abgeschlossen werden.

Maximale teilnehmende Personen

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 30.

Anmeldeformalitäten

Keine.

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  verfügbar
Zusätzliche Informationen:
Wechselnd entsprechend dem Thema

Literatur

Empfohlene Literatur
Wechselnd entsprechend dem Thema

Modulprüfer

Prüfungsberechtigte Personen im WS 2019/20: 1

Name
Herr Hermann Schlimme

Zugeordnete Studiengänge

Zur Zeit wird die Datenstruktur umgestellt. Aus technischen Gründen wird die Verwendung des Moduls während des Umstellungsprozesses in zwei Listen angezeigt.

Dieses Modul wird auf folgenden Modullisten verwendet:

Dieses Modul wird in folgenden Studiengängen verwendet:

    Sonstiges

    Keine Angabe