Navigation Zur Modulseite
Anzeigesprache

Bodenpolitik und Bodenmanagement

6 LP

Deutsch

#60037 / #1

Seit SS 2014

Fakultät VI

OE 3

Institut für Ökologie

Keine Angabe

Wilke, Berndt-Michael

Keine Angabe

berndt-michael.wilke@campus.tu-berlin.de

Keine Angabe

POS-Nummer PORD-Nummer Modultitel
13670 21819 Bodenpolitik und Bodenmanagement
40110 18975 Bodenpolitik und Bodenmanagement

Lernergebnisse

Im Teil Bodenmanagement sollen den Studierenden Grundlagen für den verantwortungsvollen Umgang mit dem Gut Boden vermittelt werden. Es werden Fachkenntnisse zum Umgang mit Böden in der Planung einschließlich rechtlicher Regelungen, der Bewertung von Böden, der Wiedernutzbarmachung von Böden (Flächenrecycling), der Verwertung von Bodenmaterial sowie der Risiken bei der Ablagerung von Abfallstoffen vermittelt. Außerdem werden Methoden zur Rekultivierung von Bergbaufolgelandschaften, Deponien etc. besprochen. Die Studierenden sollen nach Abschluss der Lehrveranstaltung in der Lage sein, Folgen einer Flächennutzung abzuschätzen, Maßnahmen zur Reduzierung des Flächenverbrauchs einzuleiten und die Rekultivierung von Deponien, Brachflächen und Wiedernutzbarmachung von Altstandorten eigenverantwortlich durchzuführen. Im Teil Bodenpolitik werden sozialwissenschaftliche, historische und planungsrechtliche Grundlagen der Bodenverwertung erarbeitet. Es werden Fachkenntnisse zu bodenökonomischen Fragen, zu bodenpolitischen Konsequenzen des Planungsvollzugs und zu Möglichkeiten einer nachhaltigen Bodenverwertung vermittelt. Die Veranstaltung vermittelt überwiegend: Fachkompetenz 40% Methodenkompetenz 30% Systemkompetenz 15% Sozialkompetenz: 15%

Lehrinhalte

Bodenmanagement Im Rahmen einer zweistündigen integrierten Veranstaltung werden folgende Inhalte vermittelt: - rechtliche Grundlagen zum Bodenmanagement - Bewertung von Böden im Rahmen von Planungsprozessen - Bodenverbrauch und Revitalisierung von Altlaststandorten - Instrumente zur Reduzierung des Landschaftsverbrauchs - Risiken der Verwertung von Abfallstoffen auf Böden - Bodenrecycling - Rekultivierung von Brachflächen, Deponien und Bergbaufolgelandschaften Bodenpolitik Im Rahmen der zweistündigen Veranstaltung werden folgende Inhalte erarbeitet: - Landverbrauch - Bodenerosion - Weitere Bodengefährdungen - Planungsrechtliche Instrumente einer nachhaltigen Bodennutzung - Szenarien der Bodenverwertung - Bodenmanagement in der Stadtplanung

Modulbestandteile

Pflichtteil:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS
Bodenmanagement VL WS Keine Angabe 2
Bodenpolitik IV WS Keine Angabe 2

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Bodenmanagement (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 2.0h 30.0h
60.0h (~2 LP)

Bodenpolitik (IV):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 6.0h 90.0h
120.0h (~4 LP)
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 180.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 6 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Das Modul besteht aus einer zweistündigen IV und einer zweistündigen VL.

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

a) obligatorisch: Grundkenntnisse in Bodenwissenschaften b) wünschenswert: Kenntnisse in Umweltrecht

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung:

benotet

Prüfungsform:

Mündliche Prüfung

Sprache:

Deutsch

Dauer/Umfang:

Keine Angabe

Dauer des Moduls

Dieses Modul kann in 2 Semestern abgeschlossen werden.

Maximale teilnehmende Personen

Dieses Modul ist nicht auf eine Anzahl Studierender begrenzt.

Anmeldeformalitäten

a) Anmeldung zum Modul: Eintragung in die Teilnahmeliste bei Beginn der 1. Lehrveranstaltung b) Prüfungsanmeldung: s. Prüfungsordnung

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Literatur

Empfohlene Literatur
Franzius, V., Altenbockum, M., Gerhold, Th. Handbuch der Altlastensanierung und Flächenmanagement. C.F. Müller Heidelberg.
Kantzow, W. (1995): Grundrente und Bodenpolitik - Zur ökonomischen und politischen Relevanz der Naturressource Boden
Reihe: Akademische Abhandlung zur Raum- und Umweltforschung Verlag für Wissenschaft und Forschung (http://www.vwf.de/reihen/ru.php3)

Zugeordnete Studiengänge

Dieses Modul wird auf folgenden Modullisten verwendet:

Wahlpflichtmodul zur natur- und planungswissenschaftlichen Grundlagenerweiterung für den Masterstudiengang Urban Ecosystem Sciences; Das Modul kann auch im Bachelorstudiengang Technischer Umweltschutz und im Studiengang Landschaftsplanung verwendet werden

Sonstiges

Keine Angabe