Navigation Zur Modulseite
Anzeigesprache
  • Deutsch
  • Englisch

Geschichte, Theorie und Soziologie der Architektur

9 LP

Deutsch

#60022 / #1

Seit SS 2014

Fakultät VI

A 65

Institut für Architektur

36382500 FG Architekturtheorie

Gleiter, Jörg

Keine Angabe

info@ architektur theorie. tu - berlin.de

Keine Angabe

POS-Nummer PORD-Nummer Modultitel
31820 34009 Geschichte,Theorie und Soziologie der Architektur

Lernergebnisse

Das Modul vermittelt das für den Architekten unverzichtbare architekturgeschichtliche, architekturtheoretische und architektursoziologische Grundlagenwissen. Das Modul liefert das elementare Rüstzeug zum kulturellen Verständnis der Architektur als eigenständiger künstlerischer und technischer Disziplin. Es versetzt die Studierenden in die Lage, die gedanklichen Grundlagen der Architektur, die Veränderungen des Entwurfsvorgangs im Laufe der Jahrtausende, die Abhängigkeiten der Architekturgestaltung von technologischen Voraussetzungen zu verstehen und in die Entwicklung der Gesellschaft und Kultur einzuordnen. Es wird die Fähigkeit erworben, die Themenfelder des Moduls unter Genderaspekten zu bearbeiten. Das Modul vermittelt: Fachkompetenz 50% Methodenkompetenz 25% Systemkompetenz 25%.

Lehrinhalte

Die zweisemestrige Vorlesung Baugeschichte behandelt die Grundbegriffe der Terminologie des Fachs und stellt mit der Fokussierung auf den europäischen Kulturraum die Wesenszüge der Baukunst von der Antike bis in die Moderne in ihrer komplexen Abhängigkeit dar. Sie vermittelt das grundlegende konstruktions- und formengeschichtliche Wissen und diskutiert die Bildung und Veränderung von Bautypen als Ergebnis sich wandelnder gesellschaftlicher Vorstellungen. Die Rolle des Architekten als Schöpfer von Neubauentwürfen wird ebenso behandelt wie die Verantwortung für das gebaute Erbe. Die einsemestrige Vorlesung Stadtbaugeschichte liefert die städtebauliche Erweiterung der Grundlagen durch die Behandlung der Wesensmerkmale der abendländischen Stadtbaukunst von der Antike bis in die Moderne. Die einsemestrige Vorlesung Architekturtheorie führt in die Denkinhalte, Ideengeschichte und geisteswissenschaftlichen Grundlagen der Architektur ein. Die Frage nach Wesen und Bestimmung der Architektur, nach den eigentümlichen Bedingungen ihrer materiellen und ideellen Produktion, hat die europäischen Architekten, wie durch schriftliche Zeugnisse dokumentiert, von der Antike bis zur Gegenwart zu allen Epochen beschäftigt. Die Vorlesung gibt anhand ausgewählter historischer Schriften eine grundlegende Einführung in die zentralen Denkinhalte, Begrifflichkeiten und Vorstellungsformen der Architektur von Vitruv bis in das Zeitalter der Aufklärung und Moderne. Neben der Vermittlung von theoretischem Grundlagenwissen soll das allgemeine Verständnis für die Wahrnehmungs- und Bedeutungsinhalte des Architektonischen entwickelt werden. Die einsemestrige Vorlesung Planungs- und Architektursoziologie thematisiert die gesellschaftliche Produktion, Nutzung und Deutung von Städtebau und Architektur. Dabei werden insbesondere aktuelle wie historische Zusammenhänge zwischen gesellschaftlichen Strukturen und städtebaulich- architektonischer Gestaltung nachvollzogen und das Handeln der Akteure raumbedeutsamer Entwicklungen analysiert. Auf gendersensitive Aspekte von Architektur und Städtebau wird Bezug genommen. Fächerübergreifend werden historisches Wissen und begriffliches Verständnis verknüpft und dadurch die notwendige methodische Kompetenz zur Analyse und Interpretation von Bauten ebenso erworben wie die Fähigkeit, Traditionslinien auch für die aktuelle Architektur nutzbar zu machen.

Modulbestandteile

Pflichtteil:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS
Architektursoziologie VL 06371400 L 01 WS Keine Angabe 2
Baugeschichte I VL 06382600 L 02 WS Keine Angabe 2
Baugeschichte II VL 06382600 L 02 SS Keine Angabe 2
Stadtbaugeschichte VL 06382600 L 01 SS Keine Angabe 1
Theorie der Architektur VL 06382500 L 10 WS Keine Angabe 2

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Architektursoziologie (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 2.0h 30.0h
60.0h (~2 LP)

Baugeschichte I (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 2.0h 30.0h
60.0h (~2 LP)

Baugeschichte II (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 2.0h 30.0h
60.0h (~2 LP)

Stadtbaugeschichte (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 1.0h 15.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 1.0h 15.0h
30.0h (~1 LP)

Theorie der Architektur (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 2.0h 30.0h
60.0h (~2 LP)
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 270.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 9 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Keine Angabe

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

Keine Angabe

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung:

benotet

Prüfungsform:

Portfolioprüfung

Sprache:

Deutsch

Art der Portfolioprüfung

Keine Angabe

Prüfungselemente

Name Kategorie Dauer/Umfang
Architektursoziologie 22 Keine Angabe
Architekturtheorie 22 Keine Angabe
Bau- und Stadtbaugeschichte 56 Keine Angabe

Notenschlüssel

Kein Notenschlüssel angegeben

Prüfungsbeschreibung (Abschluss des Moduls)

Keine Angabe

Dauer des Moduls

Dieses Modul kann in 2 Semestern abgeschlossen werden.

Maximale teilnehmende Personen

Dieses Modul ist nicht auf eine Anzahl Studierender begrenzt.

Anmeldeformalitäten

Keine Angabe

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  verfügbar
Zusätzliche Informationen:
http://www.a.tu-berlin.de/architekturtheorie/ und: http://baugeschichte.a.tu-berlin.de/

Literatur

Empfohlene Literatur
Variiert, wird zu den einzelnen Veranstaltungen angegeben.
http://baugeschichte.a.tu-berlin.de/
http://www.a.tu-berlin.de/architekturtheorie/
http://www.archsoz.tu-berlin.de/

Zugeordnete Studiengänge

Dieses Modul wird auf folgenden Modullisten verwendet:

Keine Angabe

Sonstiges

Keine Angabe