Navigation Zur Modulseite
Anzeigesprache

Windenergie - Projekt/Vertiefung

6 LP

Deutsch

#50642 / #2

Seit SS 2016

Fakultät V

FSD

Institut für Strömungsmechanik und Technische Akustik

35311100 FG Fluidsystemdynamik-Strömungstechnik der Maschinen und Anlagen

Thamsen, Paul Uwe

Mühlbauer, Paul Moritz

info@fsd.tu-berlin.de

POS-Nummer PORD-Nummer Modultitel
47060 8577 Windenergie - Projekt / Vertiefung
12610 22134 Windenergie - Projekt/Vertiefung

Lernergebnisse

Die Studierenden besitzen vertiefte Kenntnisse der im Modul "Windenergie - Grundlagen" vermittelten Fach-, Methoden- und Systemkompetenzen - können das gelernte Wissen anhand eines praxisnahen Projekts zu aktuellen Themen wie z.B. Windparkplanung, Offshore- Projekte, Kleinwindenergieanlagen im urbanen Raum, Repowering oder Windpumpensysteme anwenden - sind zur eigenständigen praxisnahen Gruppenarbeit befähigt - besitzen die Fähigkeit zur Forschung und zur Innovation - können Arbeitsergebnisse nachvollziehbar und ansprechend darstellen - erlernen die für die Umsetzung der Aufgabe benötigte Methodik (Projektplanung mit Zeitplanung und Meilensteinpräsentationen).

Lehrinhalte

Projektvorstellung/Standort und Rahmenbedingungen, Projektziel; Standortbeurteilung; Rotor-Kennfeldberechnung unter Berücksichtigung von Verlusten und dynamischen Vorgängen; Vertiefung regelungstechnischer Konzepte; Vertiefung Statik und Dynamik; Auslegung von Komponenten und/oder Auswahl von Zulieferkomponenten; Vertiefung Wirtschaftlichkeitsbetrachtung; Methodische Durchführung einer Gruppenarbeit; Zwischen- und Abschlusspräsentationen mit inhaltlichem und rhetorischem Feedback; Gastvorträge, Erstellung eines Projektberichts

Modulbestandteile

Pflicht:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS
Windenergie - Projekt/Vertiefung IV 0531 L 162 SS Deutsch 4

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Windenergie - Projekt/Vertiefung (IV):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 3.0h 45.0h
Präsenzzeit (Gruppenbetreuung) 15.0 1.0h 15.0h
Selbstständige Gruppenarbeit 15.0 4.0h 60.0h
Vorbereitung der Präsentationen 3.0 10.0h 30.0h
Zusammenfassung in Form eines Projektberichts 1.0 30.0h 30.0h
180.0h(~6 LP)
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 180.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 6 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Anwendung und Vertiefung der theoret. Grundlagen des Moduls "Windenergie - Grundlagen", projektbezogene Praxisbeispiele, kontinuierlich begleitende Betreuung der Kleingruppen mit Diskussion der Arbeitspakete und Meilensteine, selbständige Gruppenarbeit inkl. Literaturbeschaffung und Kontaktaufnahme zu Firmen/Ingenieurbüros, projektbezogene Präsentationen der Kleingruppen, Gastvorträge.

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen

Mathematik, Mechanik, Konstruktionslehre, Energie-, Impuls- und Stofftransport oder Strömungslehre

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung

1. Voraussetzung:
Modul50641 (Windenergie - Grundlagen) angemeldet

Abschluss des Moduls

Benotung:

benotet

Prüfungsform:

Portfolioprüfung

Sprache:

Deutsch

Art der Portfolioprüfung

Keine Angabe

Prüfungselemente

Name Kategorie Dauer/Umfang
1. Zwischenpräsentation 10 Keine Angabe
2. Zwischenpräsentation 10 Keine Angabe
Endpräsentation 10 Keine Angabe
Projektbericht 30 Keine Angabe

Notenschlüssel

Kein Notenschlüssel angegeben

Prüfungsbeschreibung (Abschluss des Moduls)

Durchführung von Zwischen- und Endpräsentationen, sowie die Erstellung eines Projektberichts. Zu erreichende Gesamtpunktezahl: 60 Notenschlüssel: 57,0 bis 60,0 Punkte ..... 1,0 54,0 bis 56,9 Punkte ..... 1,3 51,0 bis 53,9 Punkte ..... 1,7 48,0 bis 50,9 Punkte ..... 2,0 45,0 bis 47,9 Punkte ..... 2,3 42,0 bis 44,9 Punkte ..... 2,7 39,0 bis 41,9 Punkte ..... 3,0 36,0 bis 38,9 Punkte ..... 3,3 33,0 bis 35,9 Punkte ..... 3,7 30,0 bis 32,9 Punkte ..... 4,0 0,0 bis 29,9 Punkte ....... 5,0

Dauer des Moduls

Dieses Modul kann in einem Semester abgeschlossen werden.

Maximale teilnehmende Personen

Dieses Modul ist nicht auf eine Anzahl Studierender begrenzt.

Anmeldeformalitäten

Die Teilnahme an der Prüfung ist nur nach erfolgreichem Abschluss des Moduls "Windenergie - Grundlagen" möglich. Eine Prüfungsanmeldung ist über QISPOS bzw. im Prüfungsamt in den ersten 6 Wochen des Semesters erforderlich.

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Literatur

Empfohlene Literatur
Ausgabe in erster VL

Modulprüfer

Prüfungsberechtigte Personen im WS 2019/20: 4

Name
Herr Dipl.-Ing. Jan Liersch
Herr M. Sc. Anatolij Marinin
Herr Paul Uwe Thamsen
Herr Prof. Dr.-Ing Paul-Uwe Thamsen

Zugeordnete Studiengänge

Zur Zeit wird die Datenstruktur umgestellt. Aus technischen Gründen wird die Verwendung des Moduls während des Umstellungsprozesses in zwei Listen angezeigt.

Dieses Modul wird auf folgenden Modullisten verwendet:

Studierende anderer Studiengänge können dieses Modul ohne Kapazitätsprüfung belegen.

Verkehrswesen, Maschinenbau, Physikalische Ingenieurwissenschaft, Energietechnik, Verfahrenstechnik, Technischer Umweltschutz, Wirtschaftsingenieurwesen, Master Regenerative Energiesysteme, u.a.

Dieses Modul wird in folgenden Studiengängen verwendet:

    Studierende anderer Studiengänge können dieses Modul ohne Kapazitätsprüfung belegen.

    Verkehrswesen, Maschinenbau, Physikalische Ingenieurwissenschaft, Energietechnik, Verfahrenstechnik, Technischer Umweltschutz, Wirtschaftsingenieurwesen, Master Regenerative Energiesysteme, u.a.

    Sonstiges

    Keine Angabe