Navigation Zur Modulseite
Anzeigesprache

Spezielle Themen der Verkehrstelematik

6

Deutsch

#50580 / #4

SS 2016 - SS 2017

Fakultät V

SG 12

Keine Angabe

Keine Angabe

Nagel, Kai

Nagel, Kai

nagel@vsp.tu-berlin.de

POS-Nummer PORD-Nummer Modultitel
2590 16484 Spezielle Themen der Verkehrstelematik

Lernergebnisse

Die Studierenden verfügen nach erfolgreichem Bestehen des Moduls über Kenntnisse in: - in aktuellen Themen der Verkehrstelematik - realen Projekten der Unternehmenspraxis - unkonventionellen Lösungsansätzen durch Querschnittsbetrachtungen - der Analyse von verkehrs- und raumwirtschaftlichen Problemstellungen

Lehrinhalte

- Vernetzung in Theorie und Praxis - Bewertung von Angebot und Nachfrage - Wirkungsanalyse - Transportketten in Raumwirtschaftsmodellen - Verkehr als Kommunikationsmittel - System- vs. Staatsgrenze - Modelle der Erreichbarkeit - Anwendungsfälle - Aktuelle Themen der Verkehrstelematik

Modulbestandteile

Wahlpflicht:

Aus den folgenden Veranstaltungen muss/müssen 2 Veranstaltung(en) abgeschlossen werden.

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS
Praxis der Verkehrstelematik IV 0533 L 060 WS/SS Deutsch 2
Vernetzung der Verkehrsträger 1: Bewertungsfaktoren, Marktentwicklung, Internationale Netzwerke IV 0533 L 070 WS Deutsch 2
Vernetzung der Verkehrsträger 2: Netzwerkbildung und Technologien IV 0533 L 070 SS Deutsch 2

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Praxis der Verkehrstelematik (IV):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 4.0h 60.0h
90.0h(~3 LP)

Vernetzung der Verkehrsträger 1: Bewertungsfaktoren, Marktentwicklung, Internationale Netzwerke (IV):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 4.0h 60.0h
90.0h(~3 LP)

Vernetzung der Verkehrsträger 2: Netzwerkbildung und Technologien (IV):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 4.0h 60.0h
90.0h(~3 LP)
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 180.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 6 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Mischung aus Vorlesung, Fachvorträgen, Exkursionen und aktiver Teilnahme (Arbeit am Computer, Projektarbeit, Vortrag, Übungen, ...)

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

a) obligatorisch: Kenntnisse entsprechend der LV "Grundlagen der Verkehrssystemplanung und Verkehrsinformatik", Grundkenntnisse im Umgang mit Computern (z.B. Spreadsheets) b) wünschenswert: Kenntnisse in Statistik; weitere Kenntnisse im Umgang mit Computern (z.B. GIS, Statistik-Programme)

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung

benotet

Prüfungsform

Portfolioprüfung

Art der Portfolioprüfung

Keine Angabe

Sprache

Deutsch

Prüfungselemente

Name Kategorie Dauer/Umfang
Keine Prüfungselemente angegeben.

Notenschlüssel

Kein Notenschlüssel angegeben

Prüfungsbeschreibung (Abschluss des Moduls)

Die Note setzt sich je nach Wahl der Lehrveranstaltungen wie folgt zusammen: - 1/2 "Vernetzung der Verkehrsträger 1" - 1/2 "Vernetzung der Verkehrsträger 2" oder - 1/1 "Vernetzung der Verkehrsträger 1" oder "Vernetzung der Verkehrsträger 2" - Teilnahmeschein in "Praxis der Verkehrstelematik"; Bedingungen für die Ausstellung des Teilnahmescheins: (1) Erfolgreiche Bearbeitung der semesterbegleitenden Hausaufgabe; (2) Regelmäßige Anwesenheit (max. 2 entschuldigte Termine) Falls nicht anders in der ersten Vorlesungswoche angekündigt, wird ein 100-Punkte-System und der von der Fakultät 5 empfohlene Notenschlüssel 2 verwendet. >= 95 Punkte: 1,0 >= 90 Punkte: 1,3 >= 85 Punkte: 1,7 >= 80 Punkte: 2,0 >= 75 Punkte: 2,3 >= 70 Punkte: 2,7 >= 65 Punkte: 3,0 >= 60 Punkte: 3,3 >= 55 Punkte: 3,7 >= 50 Punkte: 4,0 < 50 Punkte: 5,0 Die genauen Prüfungsmodalitäten werden in der ersten Vorlesungswoche bekanntgegeben.

Dauer des Moduls

Für Belegung und Abschluss des Moduls ist folgende Semesteranzahl veranschlagt:
1 Semester.

Dieses Modul kann in folgenden Semestern begonnen werden:
Winter- und Sommersemester.

Maximale teilnehmende Personen

Dieses Modul ist nicht auf eine Anzahl Studierender begrenzt.

Anmeldeformalitäten

Die Anmeldung erfolgt zu Semesterbeginn über die ISIS Seite (www.isis.tu-berlin.de/) des Kurses.

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  verfügbar
Zusätzliche Informationen:
www.vsp.tu-berlin.de

Literatur

Empfohlene Literatur
Keine empfohlene Literatur angegeben.

Zugeordnete Studiengänge

Diese Modulversion wird auf folgenden Modullisten verwendet (alte Studiengangsabbildung):

Verwendungen (6)
Studiengänge: 2 Stupos: 2 Erstes Semester: SS 2016 Letztes Semester: SS 2017

Studierende anderer Studiengänge können dieses Modul ohne Kapazitätsprüfung belegen.

Geeignete Studiengänge z.B.: - Verkehrswesen - Wirtschaftsingenieurswesen

Sonstiges

Keine Angabe