Navigation Zur Modulseite
Anzeigesprache

Schallmesstechnik und Signalverarbeitung

6

Deutsch

#50552 / #5

Seit SS 2019

Fakultät V

TA 7

Institut für Strömungsmechanik und Technische Akustik

35311500 FG Technische Akustik

Sarradj, Ennes

Sarradj, Ennes

ta7@akustik.tu-berlin.de

POS-Nummer PORD-Nummer Modultitel
13690 21827 Schallmesstechnik und Signalverarbeitung
6030 9595 Schallmesstechnik und Signalverarbeitung

Lernergebnisse

Die Studierenden: - besitzen fundierte Kenntnisse in der messtechnischen Verarbeitung physikalisch-akustischer Signale inklusive gerätetechnischer Umsetzungen für die verschiedenen Anwendungsgebiete - besitzen die Fähigkeit messtechnische Werkzeuge der technischen Akustik problemorientiert anwenden zu können - können Daten kritisch bewerten - sind sowohl auf eine eher praktisch orientierte Tätigkeit wie auf analysierende Forschungsarbeiten vorbereitet.

Lehrinhalte

VL: Einführung, Sensoren, Signalbeschreibung, Frequenzanalyse, Lineare Systeme, Zweikanal-Analyse, Anwendungen: experimentelle Modalanalyse, Mikrofonarray PR: Das Praktikum dient der Vertiefung des Vorlesungsstoffes anhand praktischer Versuche, um den Bezug zur Praxis herzustellen und damit die Befähigung zur Umsetzung des Erlernten sicher zu stellen.

Modulbestandteile

Pflicht:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS
Schallmesstechnik und Signalverarbeitung VL 0531 L 505 SS Deutsch 2
Schallmesstechnik und Signalverarbeitung PR 0531 L 583 SS Deutsch 2

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Schallmesstechnik und Signalverarbeitung (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 4.0h 60.0h
90.0h(~3 LP)

Schallmesstechnik und Signalverarbeitung (PR):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 4.0h 60.0h
90.0h(~3 LP)
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 180.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 6 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Das Modul setzt sich aus Vorlesung und Praktikum zusammen. Für das Praktikum sind Vorbereitungszeiten und Rücksprachetermine einzuplanen, was zu einem höheren Arbeitsaufwand führt und was durch entsprechende Leistungspunkte Berücksichtigung findet.

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

Grundkenntnisse zur Akustik (z.B. "Grundlagen der Technischen Akustik" oder "Lärmminderung")

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

1. Voraussetzung
Schein Praktikum Schallmesstechnik und Signalverarbeitung 0531 L 583

Abschluss des Moduls

Benotung

benotet

Prüfungsform

Mündliche Prüfung

Sprache

Deutsch

Dauer/Umfang

30 min

Dauer des Moduls

Für Belegung und Abschluss des Moduls ist folgende Semesteranzahl veranschlagt:
1 Semester.

Dieses Modul kann in folgenden Semestern begonnen werden:
Sommersemester.

Maximale teilnehmende Personen

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 40.

Anmeldeformalitäten

Prüfungen werden spätestens eine Wochen vor der Prüfung im Prüfungsamt/ Qispos und beim Prüfer angemeldet.

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  verfügbar
Zusätzliche Informationen:
werden auf ISIS zur Verfügung gestellt

Literatur

Empfohlene Literatur
Keine empfohlene Literatur angegeben.

Zugeordnete Studiengänge

Diese Modulversion wird in folgenden Studiengängen verwendet:

Verwendungen (1)
Studiengänge: 1 Stupos: 1 Erstes Semester: SS 2019 Letztes Semester: offen

Studierende anderer Studiengänge können dieses Modul ohne Kapazitätsprüfung belegen.

Sonstiges

Keine Angabe