Einführung in die Informationstechnik für Ingenieure

Navigation Zur Modulseite
Anzeigesprache
  • Deutsch
  • Englisch

Einführung in die Informationstechnik für Ingenieure

6 LP

Deutsch

#50217 / #3

Seit SS 2017

Fakultät V

MB 1

Institut für Strömungsmechanik und Technische Akustik

35311400 FG Numerische Fluiddynamik

Sesterhenn, Jörn

Keine Angabe

joern.sesterhenn@tu-berlin.de

Lernergebnisse

Die Studierenden sollen: -einen Überblick über den Aufbau und die Funktionsweise eines Rechners haben -den praktischen Umgang mit dem PC und dem Betriebssystem Linux beherrschen -ein tiefergehendes Verständnis vom Entwurf und der Implementierung strukturierter, modularer Programme besitzen -solide Kenntnisse der Programmiersprache Fortran95 bzw. ANSI-C haben -die Texterstellung und -formatierung mit dem Textverabeitungswerkzeug LaTeX beherrschen. Die Veranstaltung vermittelt: 40 % Wissen & Verstehen, 20 % Analyse & Methodik, 40 % Anwendung & Praxis

Lehrinhalte

-Betriebssystem Linux/Unix, Rechneraufbau und Netzwerke -Methodischer Programmentwurf, verschiedene Entwurfsmodelle, Struktogramme -Programmiersprachen Fortran95 oder ANSI-C, Compiler, make und Makefile -Rechnerinterne Zeichen- und Zahlendarstellung -Visualisierung, GnuPlot -Textverarbeitung, LaTeX

Modulbestandteile

Pflichtteil:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS
Einführung in die Informationstechnik für Ingenieure (EDV I) VL 061 WS/SS Keine Angabe 2
Einführung in die Informationstechnik für Ingenieure (EDV I) TUT 0531 L 301 WS/SS Keine Angabe 2
Einführung in die Informationstechnik für Ingenieure (EDV I) UE 062 WS/SS Keine Angabe 2

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Einführung in die Informationstechnik für Ingenieure (EDV I) (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 2.0h 30.0h
60.0h (~2 LP)

Einführung in die Informationstechnik für Ingenieure (EDV I) (TUT):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 2.0h 30.0h
60.0h (~2 LP)

Einführung in die Informationstechnik für Ingenieure (EDV I) (UE):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 2.0h 30.0h
60.0h (~2 LP)
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 180.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 6 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

-VL: Darstellung der theoretischen Inhalte und Hintergründe zum Lehrstoff -UE: Veranschaulichung, Nachbearbeitung und Diskussion des Vorlesungsstoffes anhand von Beispielen, Darstellung und Lösungsansätze für die Hausaufgaben -TUT: Praktisches Arbeiten am Rechner, Lösen der Hausaufgaben unter Anleitung und Betreuung einer Tutorin bzw. eines Tutors -betreute Rechnerzeit: Praktisches Arbeiten am Rechner, Lösen der Hausaufgaben unter Anleitung und Betreuung eines Tutors

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

Keine Bedingungen

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung:

benotet

Prüfungsform:

Portfolioprüfung

Sprache:

Deutsch

Art der Portfolioprüfung

100 Punkte insgesamt

Prüfungselemente

Name Punkte Kategorie Dauer/Umfang
Hausaufgabe 33 schriftlich Bearbeitung: 8 Wochen
Klausur 67 schriftlich 75 Minuten

Notenschlüssel

1.01.31.72.02.32.73.03.33.74.0
95.090.085.080.075.070.065.060.055.050.0

Prüfungsbeschreibung (Abschluss des Moduls)

Modulnote = 1/3 Hausaufgaben + 2/3 Klausur Exact maximal 67 Punkte Klausur, 33 Punkte Hausaufgaben

Dauer des Moduls

Dieses Modul kann in einem Semester abgeschlossen werden.

Maximale teilnehmende Personen

Dieses Modul ist nicht auf eine Anzahl Studierender begrenzt.

Anmeldeformalitäten

Anmeldung für das Tutorium auf https://anmeldung.cfd.tu-berlin.de/edv1

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  verfügbar

Literatur

Empfohlene Literatur
Keine empfohlene Literatur angegeben.

Zugeordnete Studiengänge

Dieses Modul wird auf folgenden Modullisten verwendet:

Wahlpflicht für die Bachelorstudiengänge Energie- und Prozesstechnik, Biotechnologie, Brauerei- und Getränketechnologie, Lebensmitteltechnologie, Technischer Umweltschutz

Sonstiges

Keine Angabe