Navigation Zur Modulseite
Anzeigesprache

Analyse und Bewertung von Verkehrssystemen

6 LP

Deutsch

#50136 / #6

SS 2019 - WS 2019/20

Fakultät V

SG 12

Institut für Land- und Seeverkehr

35331900 FG Verkehrssystemplanung und Verkehrstelematik

Nagel, Kai

Martins-Turner, Kai Olaf Michael

martins-turner@vsp.tu-berlin.de

POS-Nummer PORD-Nummer Modultitel
223030 11965 Analyse und Bewertung von Verkehrssystemen

Lernergebnisse

Die Studierenden verfügen nach erfolgreichem Bestehen des Moduls über Kenntnisse und Fertigkeiten in der Analyse von Verkehrssystemen, Bewertungsverfahren in der Verkehrsplanung sowie über den verkehrspolitischen Entscheidungsprozess.

Lehrinhalte

In dieser Veranstaltung werden volkswirtschaftliche Begriffe, Theorien und Methoden dargestellt, die es erlauben, Ursachen und Folgen des Verkehrs zu analysieren sowie verkehrspolitische Instrumente und Maßnahmen zu beurteilen. Es werden volkswirtschaftliche und verkehrsplanerische Aspekte miteinander verknüpft. Die folgenden Themenbereiche bilden die Schwerpunkte der Veranstaltung: - Verkehrsangebot und Verkehrsnachfrage - Preisbildung und Verkehrsmärkte - Allokation von Ressourcen und Opportunitätskosten - (Natürliches) Monopol und Regulierung - Externe Effekte und Internalisierung - Wohlfahrtstheorie - Monetarisierung von Nutzen - Probleme der Nutzenmessung und Aggregierbarkeit - Bundesverkehrswegeplan (Grundlagen, Methoden, Erstellung) - Verschiedene Bewertungsverfahren: Nutzen-Kosten-Analyse (Schwerpunkt), Nutzwertanalyse, Wirksamkeitsanalyse

Modulbestandteile

Pflicht:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS
Analyse und Bewertung von Verkehrssystemen IV 0533 L 011 SS Deutsch 4

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Analyse und Bewertung von Verkehrssystemen (IV):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 4.0h 60.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 8.0h 120.0h
180.0h (~6 LP)
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 180.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 6 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

ca. die Hälfte der Kontaktstunden Vorlesung; ansonsten praktische Übungen zu ausgewählten Fachthemen

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

obligatorisch: Mathematische Grundkenntnisse (1. Studienjahr); Kenntnisse entsprechend der LV "Grundlagen der Verkehrssystemplanung und Verkehrsinfomatik"; Grundkenntnisse im Umgang mit Tabellenkalkulationen

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung:

benotet

Prüfungsform:

Portfolioprüfung

Sprache:

Deutsch

Art der Portfolioprüfung

100 Punkte insgesamt

Prüfungselemente

Name Punkte Kategorie Dauer/Umfang
Schriftlicher Test 50 schriftlich 60 Minuten
semesterbegleitende Leistungen (i.d.R. 2-3 Hausaufgaben) 50 schriftlich 2-3 Hausaufgaben, <10 Seiten

Notenschlüssel

1.01.31.72.02.32.73.03.33.74.0
95.090.085.080.075.070.065.060.055.050.0

Prüfungsbeschreibung (Abschluss des Moduls)

Die genauen Modalitäten der semesterbegleitenden Leistungen werden in der ersten Vorlesungswoche bekanntgegeben. Der schriftliche Test findet i.d.R. in der vorletzten Vorlesungswoche statt, die Einsicht i.d.R. eine Woche später. Die Dauer des schriftlichen Tests beträgt ca. 60 Minuten.

Dauer des Moduls

Dieses Modul kann in einem Semester abgeschlossen werden.

Maximale teilnehmende Personen

Dieses Modul ist nicht auf eine Anzahl Studierender begrenzt.

Anmeldeformalitäten

Es ist nach Maßgabe der Raumkapazität keine gesonderte Anmeldung erforderlich. Die Lehrveranstaltung findet teilweise im Move-It statt. Zur Nutung der dortigen PCs eine Nutzerkarte erforderlich (http://www.move-it.tu-berlin.de/).

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  verfügbar
Zusätzliche Informationen:
www.vsp.tu-berlin.de

Literatur

Empfohlene Literatur
Keine empfohlene Literatur angegeben.

Modulprüfer

Prüfungsberechtigte Personen im WS 2019/20: 4

Name
Herr M.Sc. Kai Martins-Turner
Herr Kai Nagel
Herr Prof. Dr. rer. nat. Kai Nagel
Frau M.Sc. Therea Thunig

Zugeordnete Studiengänge

Zur Zeit wird die Datenstruktur umgestellt. Aus technischen Gründen wird die Verwendung des Moduls während des Umstellungsprozesses in zwei Listen angezeigt.

Dieses Modul wird auf folgenden Modullisten verwendet:

Studierende anderer Studiengänge können dieses Modul ohne Kapazitätsprüfung belegen.

Geeignete Studiengänge z.B.: - Verkehrswesen - Wirtschaftsingenieurwesen (insb. Vertiefung Verkehrswesen) - Informatik (Vertiefung Verkehr)

Dieses Modul wird in folgenden Studiengängen verwendet:

    Studierende anderer Studiengänge können dieses Modul ohne Kapazitätsprüfung belegen.

    Geeignete Studiengänge z.B.: - Verkehrswesen - Wirtschaftsingenieurwesen (insb. Vertiefung Verkehrswesen) - Informatik (Vertiefung Verkehr)

    Sonstiges

    Keine Angabe