Navigation Zur Modulseite
Anzeigesprache

KBS-Bachelor-Seminar

3 LP

Deutsch/Englisch

#40522 / #3

SS 2017 - SS 2018

Fakultät IV

EN 6

Institut für Telekommunikationssysteme

34331300 FG Kommunikations- und Betriebssysteme

Heiß, Hans-Ulrich

Keine Angabe

lehre@kbs.tu-berlin.de

POS-Nummer PORD-Nummer Modultitel
22550 27458 KBS-Bachelor-Seminar

Lernergebnisse

Einübung von Präsentationstechnik, Dokumentation, wissenschaftlichem Schreiben.

Lehrinhalte

Die Studierenden wählen ein aktuelles Forschungsthema im Bereich Kommunikations- und Betriebssysteme aus. Durch die Einarbeitung in ein Teilgebiet und die Vorträge der anderen Studierenden lernen die Studierenden den Stand der Forschung kennen. Außerdem lernen und üben die Studierenden in dem Modul Techniken zur schriftlichen und mündlichen Präsentation von komplexen wissenschaftlichen Sachverhalten.

Modulbestandteile

Pflichtteil:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS
KBS-Bachelor-Seminar SEM 0432 L 540 WS/SS Keine Angabe 2

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

KBS-Bachelor-Seminar (SEM):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Literaturrecherche 1.0 20.0h 20.0h
Peer Review 1.0 8.0h 8.0h
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Schriftliche Ausarbeitung 1.0 16.0h 16.0h
Vortragsvorbereitung 1.0 16.0h 16.0h
90.0h (~3 LP)
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 90.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 3 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Die Lehrveranstaltung besteht vor allem aus dem eigenständigen Erarbeiten der Seminarvorträge und der Seminararbeiten. In regelmäßigen Treffen erhalten die Studierenden dabei ständig Rückmeldung zum Vorbereitungsstand und Empfehlungen. Der zentrale Teil der Veranstaltung ist die Vortragsreihe in der die Teilnehmer sich gegenseitig ihre Erkenntnisse vorstellen und wie bei wissenschaftlichen Fachtagungen üblich diskutieren. Vor der Abgabe findet ein Peer-Review der Seminararbeiten durch die Studierenden untereinander statt.

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

Inhaltlich werden die Grundlagen (Module der Semester 1-4) des Bachelor-Studiums Informatik, Technische Informatik oder Wirtschaftsinformatik vorausgesetzt.

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung:

benotet

Prüfungsform:

Portfolioprüfung

Sprache:

Deutsch/Englisch

Art der Portfolioprüfung

100 Punkte insgesamt

Prüfungselemente

Name Punkte Kategorie Dauer/Umfang
Referat 50 mündlich 20 Minuten
Schriftliche Ausarbeitung 50 schriftlich 6 Seiten

Notenschlüssel

1.01.31.72.02.32.73.03.33.74.0
95.090.085.080.075.070.065.060.055.050.0

Prüfungsbeschreibung (Abschluss des Moduls)

Insgesamt können 100 Portfoliopunkte erreicht werden. Die Gesamtnote gemäß § 47 (2) AllgStuPO wird nach dem Notenschlüssel 2 der Fakultät IV ermittelt. Bei Bestehen wird ein Seminarschein ausgestellt, der die Anforderungen der Prüfungsordnung erfüllt.

Dauer des Moduls

Dieses Modul kann in einem Semester abgeschlossen werden.

Maximale teilnehmende Personen

Dieses Modul ist nicht auf eine Anzahl Studierender begrenzt.

Anmeldeformalitäten

Siehe http://www.kbs.tu-berlin.de

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Literatur

Empfohlene Literatur
Keine empfohlene Literatur angegeben.

Zugeordnete Studiengänge

Dieses Modul wird auf folgenden Modullisten verwendet:

Studierende anderer Studiengänge können dieses Modul ohne Kapazitätsprüfung belegen.

Sonstiges

Das Modul wird möglicherweise nicht jedes Semester angeboten.