Navigation Zur Modulseite
Anzeigesprache

Innovation Engineering in IKT

3 LP

Deutsch/Englisch

#40506 / #3

Seit SS 2017

Fakultät IV

TEL 14

Institut für Wirtschaftsinformatik und Quantitative Methoden

34361200 FG Agententechnologien in betrieblichen Anwendungen und der Telekommunikation (AOT)

Albayrak, Sahin

Keine Angabe

lehre@lists.dai-labor.de

POS-Nummer PORD-Nummer Modultitel
2100 24270 Innovation Engineering in IKT

Lernergebnisse

- Fähigkeit zur systematischen Einordnung von Innovationen/Innovationsprozessen im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) - Befähigung zum strukturierten Vorgehen bei der Entwicklung von marktfähigen IKT-Produkten und Dienstleistungen in der Planungs- und Durchführungsphase (Analyse von variablen Einfluss- bzw. Erfolgsfaktoren - Eigene Ergebnisse zielgruppenspezifisch zu präsentieren und in einer Debatte zu verteidigen

Lehrinhalte

- Exemplarische und systematische Behandlung von IKT-getriebenen Innovationsprozessen - Innere und äußere Einflussfaktoren (technische, wirtschaftliche, gesellschaftliche) - IKT in unterschiedlichen Innovations-/Anwendungsfeldern - Übertragung/Anwendung auf aktuelle IKT-Forschungsfelder (nach Wahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer)

Modulbestandteile

Pflichtteil:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS
Innovation Engineering in IKT SEM 0435 L 775 WS/SS Keine Angabe 2

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Innovation Engineering in IKT (SEM):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 4.0h 60.0h
90.0h (~3 LP)
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 90.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 3 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Einführung in den Themenbereich in Form einer Präsenzvorlesung, Internetrecherche und Literaturarbeit zu einer Fragestellung aus dem Themengebiet. Schriftliche Ausarbeitung und Vortrag unter Anleitung mit anschließender Erörterung im Plenum.

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

keine

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung:

benotet

Prüfungsform:

Portfolioprüfung

Sprache:

Deutsch/Englisch

Art der Portfolioprüfung

100 Punkte insgesamt

Prüfungselemente

Name Punkte Kategorie Dauer/Umfang
Ergebnisprüfung: Schriftliche Ausarbeitung 60 schriftlich ca 10 Seiten
Ergebnisprüfung: Vortrag und Verhalten in der Diskussion 40 mündlich 50 Minuten

Notenschlüssel

1.01.31.72.02.32.73.03.33.74.0
95.090.085.080.075.070.065.060.055.050.0

Prüfungsbeschreibung (Abschluss des Moduls)

Keine Angabe

Dauer des Moduls

Dieses Modul kann in einem Semester abgeschlossen werden.

Maximale teilnehmende Personen

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 23.

Anmeldeformalitäten

Anmeldung über Qispos oder das Prüfungsamt und zusätzlich durch Registrierung auf der ISIS-Kursseite. Teilnahme an den beiden ersten Terminen ist Pflicht.

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Literatur

Empfohlene Literatur
Keine empfohlene Literatur angegeben.

Zugeordnete Studiengänge

Dieses Modul wird auf folgenden Modullisten verwendet:

Sonstiges

Es besteht die Möglichkeit das Seminarthema in einer Bachelorarbeit zu vertiefen.