Navigation Zur Modulseite
Anzeigesprache
  • Deutsch
  • Englisch

Biometric Identification
Biometrische Identifikation

3 LP

Deutsch/Englisch

#40361 / #5

Seit SS 2017

Fakultät IV

TEL 18

Institut für Softwaretechnik und Theoretische Informatik

34355300 FG S-Professur Quality and Usability

Möller, Sebastian

Hirsch, Tobias

module@qu.tu-berlin.de

POS-Nummer PORD-Nummer Modultitel
62740 27598 Biometric Identification

Lernergebnisse

- Expertise to assess existing and future approaches to identify and verify users - Knowledge of current technical approaches to classify biometrical features - Ability to do critical (online) literature research - Presentation skills

Lehrinhalte

SE Biometric Identification and Verification This seminar deals with current methods of person identification using biometric measures. Topics include: Foundations of feature extraction and classification, identification and verification; speaker recognition/identification; face recognition/identification; activity-based verification; finger-print verification; 'exotic' verification

Modulbestandteile

Pflichtteil:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS
Biometric Identification and Verification SEM WS Keine Angabe 2

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Biometric Identification and Verification (SEM):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Post-processing / computer exercise 15.0 1.0h 15.0h
Preparation of oral presentation 2.0 15.0h 30.0h
Preparation of written version 1.0 15.0h 15.0h
Presence lecture 15.0 2.0h 30.0h
90.0h (~3 LP)
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 90.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 3 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Lectures with in-class presentations held by participants

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

Desirable: Basic signal processing skills and/or usability engineering knowledge

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung:

benotet

Prüfungsform:

Portfolioprüfung

Sprache:

Deutsch/Englisch

Art der Portfolioprüfung

100 Punkte insgesamt

Prüfungselemente

Name Punkte Kategorie Dauer/Umfang
(Deliverable assessment) 3 programming homeworks à 2 x 8 points, 1 x 6 points 22 praktisch 1-2 programming exercises per homework
(Deliverable assessment) Oral Presentation 30 mündlich 22 min
(Deliverable assessment) Written Version 30 schriftlich 2 pages
(Examination) 3 multiple choice tests each 6 points 18 schriftlich 15 min

Notenschlüssel

1.01.31.72.02.32.73.03.33.74.0
95.090.085.080.075.070.065.060.055.050.0

Prüfungsbeschreibung (Abschluss des Moduls)

Multiple Choice Tests: On three specific dates there is a multiple choice test around the topics dealt with during the seminar. Programming Homeworks: During tutorial sessions student start to solve different programming exercises related to the seminar topics. The students finish the exercises at home and hand in the solutions for each question of the exercise. Oral Presentation: Based on a given topic the students hold presentations either individually or in small groups. Written Version: The students write a short scientific paper on the same topic as for the presentation.

Dauer des Moduls

Dieses Modul kann in einem Semester abgeschlossen werden.

Maximale teilnehmende Personen

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 28.

Anmeldeformalitäten

Keine Angabe

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Literatur

Empfohlene Literatur
Keine empfohlene Literatur angegeben.

Zugeordnete Studiengänge

Dieses Modul wird auf folgenden Modullisten verwendet:

Keine Angabe

Sonstiges

Keine Angabe