Navigation Zur Modulseite
Anzeigesprache

Dünnschichtsolarzellen und neue Konzepte

6 LP

Deutsch

#40183 / #3

Seit SS 2017

Fakultät IV

HZB E-IS

Institut für Hochfrequenz und Halbleiter-Systemtechnologien

34325400 FG S-Professur Photovoltaik

Rech, Bernd

Ruske, Florian

lehre@photovoltaik.tu-berlin.de

POS-Nummer PORD-Nummer Modultitel
2345824 36242 Dünnschichtsolarzellen und neue Konzepte

Lernergebnisse

Absolventen lernen über den Inhalt des Moduls "Grundlagen der Photovoltaik" hinaus verschiedene Solarzellenarchitekturen und ihre jeweiligen Charakteristika kennen. An ausgewählten Themen wird den Absolventen der aktuellen Stand und die Herausforderungen der Forschung und Entwicklung vorgestellt.

Lehrinhalte

PV Grundlagen, Dünnschichttechnologie, Wachstum und Charakterisierung dünner Schichten, Dünnschichtsolarzellen: Architekturen und Materialien, Modulverschaltung, Konzepte der 3. Generation (Stapelzellen, Konzentration, ...)

Modulbestandteile

Pflichtgruppe:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS
Photovoltaik - Dünnschichtsolarzellen und neue Konzepte (PV2) VL 0431 L 026 SS Keine Angabe 2

Wahlveranstaltung:

Aus den folgenden Veranstaltungen muss/müssen 3 Leistungspunkte abgeschlossen werden.

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS
Ausgewählte Kapitel der Photovoltaik SEM 0431 L 016 SS Keine Angabe 2
Herstellung einer Dünnschicht-Solarzelle PR 0431 L 043 WS/SS Keine Angabe 2
Technologie der Dünnschicht-Bauelemente VL 0431 L 007 WS/SS Deutsch 2

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Ausgewählte Kapitel der Photovoltaik (SEM):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 4.0h 60.0h
90.0h(~3 LP)

Herstellung einer Dünnschicht-Solarzelle (PR):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 1.0 40.0h 40.0h
Vor-/Nachbereitung 1.0 50.0h 50.0h
90.0h(~3 LP)

Photovoltaik - Dünnschichtsolarzellen und neue Konzepte (PV2) (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 4.0h 60.0h
90.0h(~3 LP)

Technologie der Dünnschicht-Bauelemente (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 4.0h 60.0h
90.0h(~3 LP)
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 180.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 6 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Die Lehrinhalte werden vermittelt durch Vorlesungen (VL), sowie ein Praktikum (PR), Seminar (SE) oder ergänzende Vorlesung (VL).

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen

Wir empfehlen zunächst das Modul 40182 (Grundlagen der Photovoltaik) zu absolvieren. Wenn die Module in umgekehrter Reihenfolge besucht werden sollen sind Grundkenntnisse in Halbleiterphysik obligatorisch. It is recommended to first complete module 40182 (Fundamentals of Photovoltaics). In case the modules need to be attended in reverse order a basic knowledge of semiconductor physics is obligatory.

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung:

benotet

Prüfungsform:

Portfolioprüfung

Sprache:

Deutsch

Art der Portfolioprüfung

100 Punkte pro Element

Prüfungselemente

Name Gewicht Kategorie Dauer/Umfang
(Punktuelle Leistungsabfrage) Schriftliche Leistungskontrolle PV2 50 schriftlich 60 Minuten
(Lernprozesskontrolle) Wahlveranstaltung 50 flexibel siehe Prüfungsbescheibung

Notenschlüssel

1.01.31.72.02.32.73.03.33.74.0
86.082.078.074.070.066.062.058.054.050.0

Prüfungsbeschreibung (Abschluss des Moduls)

Prüfungsform ist die Portfolioprüfung. Für die Bewertung des Moduls gehen die Einzelveranstaltungen in folgender Gewichtung in die Gesamtnote ein: • Dünnschichtsolarzellen und neue Konzepte (50 %). • Wahlveranstaltung (50 %). - Der Inhalt der Vorlesungen PV2 wird durch eine schriftliche Leistungskontrolle abgefragt. - Für das Seminar setzt sich die Bewertung aus dem mündlichen Vortrag und einer schriftlichen Ausarbeitung zusammen. - Im Solarzellenpraktikum setzt sich die Bewertung aus der Mitarbeit im Labor, einem mündlichen Vortrag und dem schriftlichen Protokoll zusammen. - Der Inhalt der Vorlesung Technologie der Dünnschichtbaulemente wird in einer mündlichen Rücksprache abgefragt. Die Gesamtnote gemäß § 47 (2) AllgStuPO wird nach dem Notenschlüssel 1 der Fakultät IV ermittelt.

Dauer des Moduls

Dieses Modul kann in einem Semester abgeschlossen werden.

Maximale teilnehmende Personen

Dieses Modul ist nicht auf eine Anzahl Studierender begrenzt.

Anmeldeformalitäten

Die Teilnehmerzahl beim Praktikum „Herstellung einer Dünnschicht-Solarzelle“ ist auf 10 Personen/Semester begrenzt. Für die Teilnahme am Praktikum ist eine Anmeldung unter pv-praktikum@helmholtz-berlin.de erforderlich. Die Teilnehmerzahl beim Seminar "Ausgewählte Kapitel der Photovoltaik" ist auf 40 Personen begrenzt. Das Seminar wird in zwei Gruppen (zwei Termine) á 20 Teilnehmer durchgeführt. Beachten Sie für die weiteren Veranstaltung ggf. Hinweise im Vorlesungsverzeichniss.

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  verfügbar
Zusätzliche Informationen:
Unterlagen werden über ISIS oder einer anderen geeigneten Form zur Verfügung gestellt.

Literatur

Empfohlene Literatur
Keine empfohlene Literatur angegeben.

Modulprüfer

Prüfungsberechtigte Personen im WS 2019/20: 6

Name
Dr. Steve Albrecht
Dr. Lars Korte
Herr Bernd Rech
Herr Dr. Florian Ruske
Prof. Dr. Bernd Szyszka
Dr. Thomas Unold

Zugeordnete Studiengänge

Zur Zeit wird die Datenstruktur umgestellt. Aus technischen Gründen wird die Verwendung des Moduls während des Umstellungsprozesses in zwei Listen angezeigt.

Dieses Modul wird auf folgenden Modullisten verwendet:

Studierende anderer Studiengänge können dieses Modul ohne Kapazitätsprüfung belegen.

Dieses Modul wird in folgenden Studiengängen verwendet:

    Studierende anderer Studiengänge können dieses Modul ohne Kapazitätsprüfung belegen.

    Sonstiges

    Keine Angabe