Navigation Zur Modulseite
Anzeigesprache

Methoden der empirischen Kommunikationsforschung

5 LP

Deutsch

#40053 / #2

Seit WS 2016/17

Fakultät IV

Keine Angabe

Institut für Softwaretechnik und Theoretische Informatik

34355300 FG S-Professur Quality and Usability

Möller, Sebastian

Keine Angabe

pukstat@zedat.fu-berlin.de

POS-Nummer PORD-Nummer Modultitel
6610 35395 Methoden der empirischen Kommunikationsforschung

Lernergebnisse

Die Studierenden verfügen über vertiefte, anwendungsbezogene Kenntnisse kommunikationswissenschaftlicher Methodologie. Sie haben instrumentelles Wissen, um Forschungsdesigns und Techniken der Datenerhebung der empirischen Kommunikations- und Medienforschung problemgerecht einzusetzen.

Lehrinhalte

Im Modul entwickeln die Studierenden ein eigenes Forschungsprojekt, das die Anwendung der erlernten Methoden der Datenerhebung (Befragung, Beobachtung, Inhaltsanalyse etc.) sowie der statistischen Datenanalyse erlaubt. Die einzelnen Projektschritte werden im Seminar diskutiert, der angemessene Einsatz der jeweiligen Methoden und deren Grenzen werden dabei kritisch reflektiert.

Modulbestandteile

Pflichtteil:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS
FU-Kurs: Methoden I: Wissenschaftstheoretische Grundlagen und Datenerhebung VL SS Deutsch 2

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

FU-Kurs: Methoden I: Wissenschaftstheoretische Grundlagen und Datenerhebung (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 4.0h 60.0h
Vorbereitungszeit für Prüfungsleistung 1.0 60.0h 60.0h
150.0h(~5 LP)
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 150.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 5 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

In den Seminaren erarbeiten die Studierenden selbstständig – allein sowie in Gruppenarbeit – konkrete Fachinhalte aus, die dann in Präsentationen sowie schriftlichen Ausarbeitungen vorgestellt werden.

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen

Besuch der Vorlesung I („Wissenschaftstheoretische Grundlagen und Datenerhebung“) aus dem Modul „Methoden: Wissenschaftstheoretische Grundlagen, Datenerhebung und Statistik“

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung:

benotet

Prüfungsform:

Schriftliche Prüfung

Sprache:

Deutsch

Dauer/Umfang:

Keine Angabe

Dauer des Moduls

Dieses Modul kann in einem Semester abgeschlossen werden.

Maximale teilnehmende Personen

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 60.

Anmeldeformalitäten

Einschreibung zu Semesterbeginn in Campus Management

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  verfügbar
Zusätzliche Informationen:
Kursbereich in Blackboard

Literatur

Empfohlene Literatur
s. Kursbereich in Blackboard

Modulprüfer

Prüfungsberechtigte Personen im WS 2019/20: 1

Name
Herr Sebastian Möller

Zugeordnete Studiengänge

Zur Zeit wird die Datenstruktur umgestellt. Aus technischen Gründen wird die Verwendung des Moduls während des Umstellungsprozesses in zwei Listen angezeigt.

Dieses Modul wird auf folgenden Modullisten verwendet:

Dieses Modul wird in folgenden Studiengängen verwendet:

    Sonstiges

    Modul wird von der FU angeboten. Anfragen an: pukstat@zedat.fu-berlin.de od. Debora Kuczera, T. 838-50832