Navigation Zur Modulseite
Anzeigesprache
  • Deutsch
  • Englisch

Projekt Medienerstellung (5 LP)

5 LP

Deutsch

#40051 / #4

Seit SS 2017

Fakultät IV

TEL 18

Institut für Softwaretechnik und Theoretische Informatik

34355300 FG S-Professur Quality and Usability

Möller, Sebastian

Hirsch, Tobias

module@qu.tu-berlin.de

POS-Nummer PORD-Nummer Modultitel
6630 35397 Projekt Medienerstellung

Lernergebnisse

Die Studierenden haben: - Fähigkeiten, technisches und sozialwissenschaftliches Wissen in konkreten Anwendungsbezügen zu verknüpfen, um praktische Probleme der digitalen Medienproduktion zu bearbeiten - Praktische Kenntnisse bei der Konzeption, Gestaltung, Erstellung und Bearbeitung von Medien - Praktische Kenntnisse bei der Konzeption, Gestaltung und Erstellung von Mediensystemen - Praktische Kenntnisse bei der Evaluierung von Mediensystemen - Praktische Erfahrung bei der Arbeit in interdisziplinär zusammensetzten Teams - Fähigkeiten bei der Darstellung des erarbeiteten Stoffs an andere

Lehrinhalte

Im Modul entwickeln die Studierenden unter Rückgriff auf die Studieninhalte digitale Medien. Dabei werden sowohl die Informatik-Kompetenzen wie auch gestalterische und analytisch-sozialwissenschaftliche Kompetenzen eingesetzt. Das Projekt beinhaltet hierzu die komplette Erstellung eines digitalen Mediums von der Konzeption, Gestaltung, Aufnahme, und Post-Produktion bis zur Evaluation. Die jeweilige Projektaufgabe wird jedes Semester neu definiert und in einem Team mit interdisziplinären Kompetenzen gelöst. Das Team organisiert sich selbstständig; eine regelmäßige Betreuung wird durch die Dozenten garantiert. Abschließend erfolgt eine Präsentation des Projektergebnisses und eine schriftliche Ausarbeitung.

Modulbestandteile

Pflichtteil:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS
Medienprojekt (Medienerstellung) PJ SS Keine Angabe 1

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Medienprojekt (Medienerstellung) (PJ):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 1.0h 15.0h
Vor- und Nachbereitung 15.0 4.0h 60.0h
Vorbereitungszeit für Prüfung 1.0 75.0h 75.0h
150.0h (~5 LP)
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 150.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 5 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Im Projekt bearbeiten die Studierenden selbstständig – entweder allein oder in Gruppenarbeit – konkrete Probleme. Die Aufgabenstellung kann sowohl selbst entwickelt als auch als Thema von Lehrenden ausgeschrieben werden. Fortschritte werden in Zwischenpräsentationen mit den Betreuern besprochen, die Ergebnisse in einem Projektbericht niedergelegt.

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

Kenntnisse des Moduls "Einführung in die Medieninformatik"

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung:

benotet

Prüfungsform:

Portfolioprüfung

Sprache:

Deutsch

Art der Portfolioprüfung

100 Punkte insgesamt

Prüfungselemente

Name Punkte Kategorie Dauer/Umfang
(Ergebnisprüfung) Abschlussbericht 35 schriftlich mind. 15 Seiten
(Ergebnisprüfung) Medienprodukt 35 praktisch frei wählbar, themenbezogen (z.B. Video, Webseite, Podcast)
(Lernprozessevaluation) Projektkonzept und Zwischenpräsentation 30 mündlich 5-10 min als Gruppe

Notenschlüssel

1.01.31.72.02.32.73.03.33.74.0
95.090.085.080.075.070.065.060.055.050.0

Prüfungsbeschreibung (Abschluss des Moduls)

Projektkonzept und Zwischenpräsentation: Geprüft wird das Projektkonzept, welches die Studierenden in Gruppenarbeit erstellen müssen. Das Konzept wird bei der Zwischenpräsentation in einem kurzen Vortrag vorgestellt. Abschlussbericht: Hierbei sollen die Studierenden ihr fertiges Medienprodukt vorstellen. Es muss in der Dokumentation das Konzept, die Umsetzung und das Ergebnis enthalten sein. Ziel des Berichtes ist es, dass die Arbeit an der Erstellung des Produktes auch für Außenstehende nachvollziehbar wird. Medienprodukt: Hier wird das Ergebnis der Erstellung eines Medienproduktes an sich bewertet und in wie weit die gestellten Anforderungen getroffen wurden.

Dauer des Moduls

Dieses Modul kann in einem Semester abgeschlossen werden.

Maximale teilnehmende Personen

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 60.

Anmeldeformalitäten

Einschreibung in Campus Management zu Semesterbeginn

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Literatur

Empfohlene Literatur
s. Kursbereich in ISIS2 bzw. Blackboard

Zugeordnete Studiengänge

Dieses Modul wird auf folgenden Modullisten verwendet:

Sonstiges

Keine Angabe