Navigation Zur Modulseite
Anzeigesprache

Methoden: Wissenschaftstheoretische Grundlagen, Datenerhebung und Statistik

10 LP

Deutsch

#40050 / #2

Seit WS 2016/17

Fakultät IV

Keine Angabe

Institut für Softwaretechnik und Theoretische Informatik

34355300 FG S-Professur Quality and Usability

Möller, Sebastian

Keine Angabe

pukstat@zedat.fu-berlin.de

POS-Nummer PORD-Nummer Modultitel
6580 35383 Methoden: Wissenschaftstheoretische Grundlagen, Datenerhebung und Statistik

Lernergebnisse

Studentinnen und Studenten verfügen über Grundkenntnisse wissenschaftstheoretischer Positionen und grundlegender Begriffe sozialwissenschaftlicher Methodologie. Sie kennen den Stellenwert quantitativer und qualitativer Erhebungstechniken im sozialwissenschaftlichen Forschungsprozess. Darüber hinaus haben Sie Kenntnis von Grundbegriffen, Methoden und Verfahren der statistischen Datenanalyse in der Markt-, Meinungs-, PR-Evaluations- und Medienforschung.

Lehrinhalte

Das Modul bietet eine Einführung in die Grundlagen und Verfahren der sozialwissenschaftlichen Kommunikations- und Medienforschung. Nach einem Überblick über die erkenntnistheoretischen Grundlagen sozialwissenschaftlicher Forschungslogik werden die Arbeitsschritte des Forschungs-prozesses (Begriffs- und Hypothesenbildung, Operationalisierung, Messung, Stichprobenverfahren), ausgewählte Verfahren der Datenerhebung (Befragung, Inhaltsanalyse, Beobachtung) sowie unterschiedliche Forschungsdesigns vorgestellt und anhand von Beispielstudien aus der Forschungsliteratur diskutiert. Es wird in die Logik der mathematischen Statistik als Grundlage ihrer Anwendung in der empirischen Kommunikationsforschung eingeführt. Vor dem Hintergrund der grundlegenden Verfahren und messtheoretischen Voraussetzungen der Erhebung und Auswertung sozialwissenschaftlicher Daten werden zunächst die wichtigsten univariaten und bivariaten Maßzahlen der deskriptiven Statistik vorgestellt. Im Mittelpunkt steht die Einführung in die wahrscheinlichkeitstheoretischen Grundlagen statistischer Stichproben- und Schätzverfahren, insbesondere die schließende Statistik und die Logik und Anwendung statistischer Testverfahren.

Modulbestandteile

Pflichtteil:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS
Wahrscheinlichkeitstheorie und Statistik VL SS Keine Angabe 2
Wissenschaftstheoretische Grundlagen und Datenerhebung VL WS Keine Angabe 2

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Wahrscheinlichkeitstheorie und Statistik (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 4.0h 60.0h
90.0h (~3 LP)

Wissenschaftstheoretische Grundlagen und Datenerhebung (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 4.0h 60.0h
90.0h (~3 LP)

Lehrveranstaltungsunabhängiger Aufwand:

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Vorbereitungszeit für die Prüfung 1.0 120.0h 120.0h
120.0h (~4 LP)
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 300.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 10 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

In den Vorlesungen werden durch die Dozenten in mündlichem Vortrag die Grundlagen kommunikationswissenschaftlicher Methoden vermittelt. Unterstützt werden die Vorlesungen durch begleitende Präsentationen, Grundlagentexte, Beispielmaterial sowie Übungsaufgaben, die durch die Studierenden selbstständig bearbeitet werden.

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

Kenntnisse des Moduls "Lineare Algebra für Ingenieurwissenschaften"

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung:

benotet

Prüfungsform:

Schriftliche Prüfung

Sprache:

Deutsch

Dauer/Umfang:

Keine Angabe

Dauer des Moduls

Dieses Modul kann in 2 Semestern abgeschlossen werden.

Maximale teilnehmende Personen

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 60.

Anmeldeformalitäten

Einschreibung in Campus Management zu Semesterbeginn

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  verfügbar
Zusätzliche Informationen:
Kursbereich in Blackboard

Literatur

Empfohlene Literatur
s. Kursbereich in Blackboard

Zugeordnete Studiengänge

Dieses Modul wird auf folgenden Modullisten verwendet:

Sonstiges

Modul wird von der FU angeboten. Anfragen bitte an: pukstat@zedat.fu-berlin.de od. Debora Kuczera,Tel. 838-50832