Navigation Zur Modulseite
xml-Export XML generieren
Anzeigesprache
Debug Infos

Diskrete Strukturen

6 LP

Deutsch

#40024 / #9

SoSe 2020 - WS 2020/21

Fakultät IV

TEL 5-1

Institut für Softwaretechnik und Theoretische Informatik

34352500 FG Effiziente Algorithmen

Brill, Markus

Thielcke, Christlinde

brill@tu-berlin.de

POS-Nummer PORD-Nummer Modultitel
32400 Fehler in der Verknüpfung: Exception [EclipseLink-4002] (Eclipse Persistence Services - 2.7.6.v20200131-b7c997804f): org.eclipse.persistence.exceptions.DatabaseException Internal Exception: java.sql.SQLException: javax.resource.ResourceException: IJ000453: Unable to get managed connection for java:/jdbc/SosposTestDB Error Code: 0

Lernergebnisse

Die Absolventinnen und Absolventen dieses Moduls können Problemstellungen aus der diskreten Mathematik verstehen und einschätzen. Sie können einfache Beweise unter Verwendung von z.B. Induktion und Schubfachprinzip erarbeiten. Sie kennen diskrete Strukturen (z.B. Mengensysteme und Graphen) und deren Anwendung in der Informatik. Insbesondere gehören dazu diverse kombinatorische Abzählmethoden und elementare Grundbegriffe der Zahlentheorie. Weiterhin verfügen sie über solide Grundkenntnisse der Graphentheorie. Insbesondere verstehen sie verschiedene klassische Graphprobleme wie z.B. Matching und Graphfärbung. Sie können Eigenschaften spezieller Graphklassen (z.B. bipartite und planare Graphen) zur Lösung von Graphprobleme ausnutzen.

Lehrinhalte

- Kombinatorik - Zahlentheorie - Graphentheorie

Modulbestandteile

Pflichtteil:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS
Diskrete Strukturen VL 0401 L 167 SS Deutsch 2
Diskrete Strukturen TUT 343 L 8965 SS Deutsch 2

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Diskrete Strukturen (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 4.0h 60.0h
90.0h(~3 LP)

Diskrete Strukturen (TUT):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 4.0h 60.0h
90.0h(~3 LP)
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 180.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 6 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

* Vorlesung * Betreute Übungsgruppen * Selbständige Bearbeitung von Übungsaufgaben in kleinen Gruppen

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

Kenntnisse aus den Modulen "Formale Sprachen und Automaten", "Algorithmen und Datenstrukturen" und "Lineare Algebra I" sind nützlich.

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung:

benotet

Prüfungsform:

Portfolioprüfung

Sprache:

Deutsch

Art der Portfolioprüfung

100 Punkte insgesamt

Prüfungselemente

Name Punkte Kategorie Dauer/Umfang
(Ergebnisprüfung) Hausaufgabe 25 schriftlich max. 10 Seiten
(Punktuelle Leistungsabfrage) schriftlicher Test 50 schriftlich 90 min
(Punktuelle Leistungsabfrage) schriftlicher Test 25 schriftlich 45 min

Notenschlüssel

1.01.31.72.02.32.73.03.33.74.0
86.082.078.074.070.066.062.058.054.050.0

Prüfungsbeschreibung (Abschluss des Moduls)

Die Gesamtnote gemäß §47 (2) AllgStuPO wird nach dem Notenschlüssel 1 der Fakultät IV ermittelt; According to §47 (2) AllgStuPO the grade will be calculated applying grading key 1 of Fakultät IV, it may however be altered in favour of the students.

Dauer des Moduls

Dieses Modul kann in einem Semester abgeschlossen werden.

Maximale teilnehmende Personen

Dieses Modul ist nicht auf eine Anzahl Studierender begrenzt.

Anmeldeformalitäten

Die Einteilung der Tutorien erfolgt über MOSES in der ersten Vorlesungswoche. Die Prüfungsanmeldung erfolgt über QISPOS. Die An- und Abmeldefristen werden über ISIS bekannt gegeben. Die Lehrmaterialien werden über ISIS bereitgestellt.

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  verfügbar
Zusätzliche Informationen:
Folien werden über www.isis.tu-berlin.de verfügbar sein

Literatur

Empfohlene Literatur
Angelika Steger: Diskrete Strukturen, Band 1, 2. Auflage, Springer 2007
James L. Hein: Discrete Structures, Logic, and Computability, James and Bartlett Publishers 2010
Rod Haggarty: Diskrete Mathematik für Informatiker, Pearson 2004
Susanna S. Epp: Discrete Mathematics with Applications, Brooks Cole, 2003

Zugeordnete Studiengänge

Zurzeit wird die Datenstruktur umgestellt. Aus technischen Gründen wird die Verwendung des Moduls während des Umstellungsprozesses in zwei Listen angezeigt.

Dieses Modul wird auf folgenden Modullisten verwendet:

Studierende anderer Studiengänge können dieses Modul ohne Kapazitätsprüfung belegen.

Dieses Modul wird in folgenden Studiengängen verwendet:

    Studierende anderer Studiengänge können dieses Modul ohne Kapazitätsprüfung belegen.

    Sonstiges

    Keine Angabe