Navigation Zur Modulseite
Anzeigesprache
  • Deutsch
  • Englisch

Einführung in die Programmierung

6 LP

Deutsch

#40017 / #5

Seit SS 2017

Fakultät IV

MAR 4-4

Institut für Telekommunikationssysteme

34332300 FG Open Distributed Systems

Feldmann, Anja

Semmler, Niklas

anja.feldmann@tu-berlin.de

POS-Nummer PORD-Nummer Modultitel
6130 32222 Einführung in die Programmierung

Lernergebnisse

Die Studierenden haben Grundkenntnisse der (imperativen) Programmierung sowie Kenntnisse der grundlegenden Datenstrukturen und Algorithmen.

Lehrinhalte

In diesem Modul werden grundlegende Programmierkonzepte der imperativen Programmierung vermittelt: * Grundlegende Konzepte von Programmiersprachen * Verständnis des Ablaufs von Programmen * Entwicklung kleinerer Programme * Aufwandsabschätzungen (O-Kalkül) * Korrektheit * Suchen und Sortieren Innerhalb der ersten beiden Wochen des Semesters findet ein C-Kurs, bestehend aus Vorlesung, Tutorien und Rechnerübungen, statt. Im Rahmen dieses C-Kurses wird an Hand praktischer Beispiele in die Programmierung mit C eingeführt.

Modulbestandteile

Pflichtteil:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS
Einführung in die Programmierung IV WS Keine Angabe 4

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Einführung in die Programmierung (IV):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Klausur und Klausurvorbereitung 1.0 14.0h 14.0h
Programmierkurs 9.0 6.0h 54.0h
Vor-/Nachbereitung 14.0 4.0h 56.0h
Vorlesung 14.0 2.0h 28.0h
Übung 14.0 2.0h 28.0h
180.0h (~6 LP)
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 180.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 6 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Vorlesung zur Stoffvermittlung mit begleitenden wöchentlichen Übungen (Tutorien) zur Festigung und Einübung, Bearbeitung von Übungsblättern und Programmieraufgaben in Kleingruppen. Zu Semesterbeginn werden Basisprogrammierkenntnisse in einer Blockveranstaltung vermittelt.

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

Keine.

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung:

benotet

Prüfungsform:

Portfolioprüfung

Sprache:

Deutsch

Art der Portfolioprüfung

100 Punkte insgesamt

Prüfungselemente

Name Punkte Kategorie Dauer/Umfang
(Ergebnisprüfung) Übungsblätter Semester 35 schriftlich jede Woche / Veranstaltung
(Punktuelle Leistungsabfrage) Schriftlicher Test 50 schriftlich 80 Minuten
(Punktuelle Leistungsabfrage) Übungsblätter Blockveranstaltung 15 schriftlich je Veranstaltung / 2 Wochen lang

Notenschlüssel

1.01.31.72.02.32.73.03.33.74.0
95.090.085.080.075.070.065.060.055.050.0

Prüfungsbeschreibung (Abschluss des Moduls)

Benotung nach Fakultät IV Notenschlüssel 2. In der Blockveranstaltung und während dem Semester werden Übungsblätter ausgegeben. Die Bearbeitung und Einreichung erfolgt während der Blockveranstaltung einzeln und während dem Semster in Gruppen. Nach Ende der Vorlesungszeit findet ein schriftlicher Test statt.

Dauer des Moduls

Dieses Modul kann in einem Semester abgeschlossen werden.

Maximale teilnehmende Personen

Dieses Modul ist nicht auf eine Anzahl Studierender begrenzt.

Anmeldeformalitäten

Die Einteilung der Tutorien erfolgt über MOSES in der ersten Vorlesungswoche. Die Prüfungsanmeldung erfolgt über QISPOS. Die An- und Abmeldefristen werden in der Vorlesung bekannt gegeben. Die Lehrmaterialien werden über ISIS bereitgestellt.

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  verfügbar
Zusätzliche Informationen:
siehe ISIS

Literatur

Empfohlene Literatur
Keine empfohlene Literatur angegeben.

Zugeordnete Studiengänge

Dieses Modul wird auf folgenden Modullisten verwendet:

Studierende anderer Studiengänge können dieses Modul ohne Kapazitätsprüfung belegen.

Sonstiges

Keine Angabe