Navigation Zur Modulseite
Anzeigesprache

Webtechnologien

6 LP

Deutsch

#40000 / #7

Seit WS 2018/19

Fakultät IV

TEL 19

Institut für Telekommunikationssysteme

34335700 FG S-Professur Service Centric Networking

Küpper, Axel

Grunert, Kai

axel.kuepper@tu-berlin.de

POS-Nummer PORD-Nummer Modultitel
6540 35378 Webtechnologien

Lernergebnisse

Studierende, die dieses Modul erfolgreich abschließen, haben einen Überblick über die grundlegenden Technologien des World Wide Web (WWW) und deren Anwendung. Sie haben Kenntnisse von der Funktionsweise des WWW als Overlay Netz im Internet sowie der zugrunde liegenden Kommunikationsinfrastrukturen und deren Protokolle. Darüber hinaus können sie die verschiedenen Generationen des WWW und die gegenwärtigen sowie zukünftigen Entwicklungen benennen. Studierende sind in der Lage Webinhalte semantisch zu strukturieren, zu gestalten und miteinander zu verlinken. Es ist ihnen möglich dynamische Webseiten zu erstellen. Weiterhin lernen sie server-seitige Anwendungen zu programmieren und diese mit dem Front-End über Schnittstellen zu verbinden.

Lehrinhalte

Das Modul gliedert sich wie folgt: - Grundlagen - Die Hauptbestandteile des WWW und seine evolutionäre Entwicklung während der letzten Jahrzehnte. - Webpages - Die Strukturierung und Gestaltung von Web-Inhalten mit HTML und CSS - Webanwendungen - Ein Überblick über JavaScript, das DOM und AJAX - Architektur und Kommunikation - Die Grundlagen des OSI-Modells mit der Betrachtung des IP-, TCP-, UDP- und HTTP-Protokolls sowie die Erklärung des REST Architekturstils - Server-seitige Anwendungen - Erstellung von Backend-Applikationen mit Node.js - Ausgewählte APIs und Frameworks Diese Inhalte werden in der Vorlesung vermittelt und in Übungsgruppen vertieft.

Modulbestandteile

Pflichtgruppe:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS
Webtechnologien VL 3433 L 7550 WS Keine Angabe 2
Webtechnologien UE 3433 L 7550 WS Keine Angabe 2

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Webtechnologien (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 2.0h 30.0h
60.0h(~2 LP)

Webtechnologien (UE):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 4.0h 60.0h
90.0h(~3 LP)

Lehrveranstaltungsunabhängiger Aufwand:

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Prüfungsvorbereitung 1.0 30.0h 30.0h
30.0h(~1 LP)
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 180.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 6 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Die 2-stündige Vorlesung wird ergänzt durch Übungen zur selbständigen Vertiefung des Vorlesungsstoffs. Die Themen der Übung beziehen sich auf vertiefende Aspekte der Vorlesung, die durch Sekundärliteratur und Fallstudien ergänzt wird. Hausaufgaben und die Präsentation der zugehörigen Lösungen und Ergebnisse in der Gruppe dienen der strukturierten Vor- und Nachbearbeitung der behandelten Themen.

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen

Inhaltlich werden grundlegende Kenntnisse und erste Erfahrungen mit Programmiersprachen vorausgesetzt.

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung:

benotet

Prüfungsform:

Schriftliche Prüfung

Sprache:

Deutsch

Dauer/Umfang:

120 min

Dauer des Moduls

Dieses Modul kann in einem Semester abgeschlossen werden.

Maximale teilnehmende Personen

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 150.

Anmeldeformalitäten

Die Anmeldung zur Modulprüfung erfordert das Erlangen von mindestens 90 von 120 Punkten im Übungsbetrieb. Der Übungsmodus wird in der Vorlesung und im ISIS-Kurs erläutert. Die Anmeldefristen zur Modulprüfung werden in der Vorlesung bekannt gegeben.

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  verfügbar

Literatur

Empfohlene Literatur
Die Literatur wird in der Vorlesung bekannt gegeben.

Modulprüfer

Prüfungsberechtigte Personen im WS 2019/20: 4

Name
Herr Dr. Sebastian Jürg Göndör
Herr Axel Küpper
Herr Sebastian Möller
Herr Dr. Sandro Rodriguez Garzon

Zugeordnete Studiengänge

Zur Zeit wird die Datenstruktur umgestellt. Aus technischen Gründen wird die Verwendung des Moduls während des Umstellungsprozesses in zwei Listen angezeigt.

Dieses Modul wird auf folgenden Modullisten verwendet:

Dieses Modul wird in folgenden Studiengängen verwendet:

    Sonstiges

    Keine Angabe