Navigation Zur Modulseite
Anzeigesprache

Statistik für Prozesswissenschaften (4 LP)

4 LP

Deutsch

#30532 / #2

Seit SS 2015
(Deaktivierung beantragt zum WS 2018/19)

Fakultät III

ACK 3-2

Keine Angabe

Keine Angabe

Römisch, Ute

Römisch, Ute

ute.roemisch@tu-berlin.de

Keine Angabe

POS-Nummer PORD-Nummer Modultitel
14600 22364 Statistik für Prozesswissenschaften

Lernergebnisse

Die Studierenden • besitzen ein Verständnis von der Analyse experimentell gewonnener und damit zufallsbehafteter Daten und können damit umgehen, • kennen statistische Methoden, um Versuche effektiv zu planen, statistische Modelle für Prozess- zusammenhänge aufzustellen und Daten nach den verschiedensten Gesichtspunkten (Beschreiben von Daten, Erkennen von Strukturen zwischen Daten, Vergleichen von Daten in Gruppen u.a.) analytisch und grafisch auszuwerten, • besitzen die Fähigkeit, typische Fragestellungen aus den Prozesswissenschaften sachkundig mit statistischen Methoden zu modellieren, durch die Anwendung statistischer Softwareprogramme zu analysieren und fachgerecht zu interpretieren. Die Veranstaltung vermittelt: 40% Wissen und Verstehen, 20% Analyse und Methodik, 10% Entwicklung und Design, 30% Anwendung und Praxis

Lehrinhalte

• Beschreibende Statistik: Klassifizierung von Merkmalen und ihren Häufigkeitsverteilungen, Grundgesamtheit und Stichprobe, Ermittlung stat. Maßzahlen, zuf. und system. Fehler, Mehrdim. Merkmale und ihre Zusam¬menhangsmaße, Kontingenztafeln, Korrelation und einf. lin.Regression • Wahrscheinlichkeitsrechnung: Berechnung von Wahrscheinlichkeiten zufälliger Ereignisse, diskrete und stetige Zufallsgrößen und typische Verteilungen, wie Binomial-, Hypergeom.,- Poisson- , Normal- und Prüfverteilungen, Grenzwertsätze • Schließende Statistik: Schätz- und Testmethoden des Schließens von der Stichprobe auf die Grundgesamtheit, Mittelwert- und Varianzvergleiche bei 1-und 2- Stichprobenproblemen, Varianz- und Regressionsanalyse, einschließlich Residualanalyse • Übungen: am PC in Gruppen wird das Zusammenwirken von beschreibenden und schließenden Methoden geübt. Es werden Übungsaufgaben analytisch besprochen und mit Hilfe eines einfachen Statistikprogramms gelöst und statistisch und fachlich interpretiert.

Modulbestandteile

Pflichtteil:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS
Statistik für Prozesswissenschaftler VL 3332 L 710 WS/SS Keine Angabe 2
Statistik für Prozesswissenschaftler UE 3332 L 711 WS/SS Keine Angabe 2

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Statistik für Prozesswissenschaftler (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Klausurvorbereitung 30.0 1.0h 30.0h
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 1.0h 15.0h
75.0h(~3 LP)

Statistik für Prozesswissenschaftler (UE):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 1.0h 15.0h
45.0h(~2 LP)
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 120.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 4 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Die Grundvorlesung Statistik wird durch Übungen am PC in Gruppen vertieft. Von den Studierenden sind Übungsaufgaben zu lösen, die in der Übung dann diskutiert und mit Hilfe eines Statistikprogramms neben weiteren Aufgaben behandelt werden.

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen

Grundkenntnisse Mathematik

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung:

benotet

Prüfungsform:

Schriftliche Prüfung

Sprache:

Deutsch

Dauer/Umfang:

Keine Angabe

Dauer des Moduls

Dieses Modul kann in einem Semester abgeschlossen werden.

Maximale teilnehmende Personen

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 60.

Anmeldeformalitäten

Die Anmeldung der Prüfung erfolgt im Prüfungsamt, ggf. über die online- Prüfungsanmeldung.

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  verfügbar
Zusätzliche Informationen:
http://www.lmtc.tu-berlin.de/angewandte_statistik_und_consulting/menue/studium_und_lehre/lehrveranstaltungen/materialien/

Literatur

Empfohlene Literatur
http://www.lmtc.tu-berlin.de/fileadmin/f28/Literaturhinweise.pdf

Modulprüfer

Prüfungsberechtigte Personen im WS 2019/20: 1

Name
Frau Ute Römisch

Zugeordnete Studiengänge

Zur Zeit wird die Datenstruktur umgestellt. Aus technischen Gründen wird die Verwendung des Moduls während des Umstellungsprozesses in zwei Listen angezeigt.

Dieses Modul wird auf folgenden Modullisten verwendet:

Wahlpflichtfach für Studierende im MSc Energie- und Gebäudetechnik und Wahlfach für alle Bachelor- oder Masterstudiengänge der Fak. Prozesswissenschaften

Dieses Modul wird in folgenden Studiengängen verwendet:

    Wahlpflichtfach für Studierende im MSc Energie- und Gebäudetechnik und Wahlfach für alle Bachelor- oder Masterstudiengänge der Fak. Prozesswissenschaften

    Sonstiges

    Das Modul "Statistik für Prozesswissenschaften (4 LP)" ist Bestandteil des Moduls "Statistik für Prozesswissenschaftler (6 LP)", aber ohne den Teil Projektpraktikum.