Navigation Zur Modulseite
Anzeigesprache

Zellbiologie VL

3 LP

Deutsch

#30439 / #2

Seit WS 2019/20

Fakultät III

Keine Angabe

Institut für Biotechnologie

33311100 FG Medizinische Biotechnologie

Lauster, Roland

Lauster, Roland

roland.lauster@tu-berlin.de

POS-Nummer PORD-Nummer Modultitel
11356 36984 Zellbiologie

Lernergebnisse

Die Studierenden sollen: • grundlegende Kenntnisse der eukaryotischen Zelle besitzen, welche unerlässliche Voraussetzung für den künftigen Biotechnologen darstellen, • die Grundlagen der Zellbiologie und der Zellkultivierung kennen, • Informationen in wissenschaftliche und praktische Zusammenhänge einordnen können, • befähigt sein, eine zellbiologische Fragestellung selbstständig anzugehen und durchzuführen, • die Grundlagen des Arbeitens an einer sterilen Werkbank, die Kultivierung in Platten und Flaschen, das Zählen und die Analyse von Zellen in der Durchflusszytometrie, das Einfrieren und Auftauen, sowie den Medienwechsel und die Mikroskopie unterschiedlicher Zelltypen beherrschen. Die Veranstaltung vermittelt überwiegend: 40% Wissen & Verstehen, 20% Analyse & Methodik, 20% Recherche & Bewertung, 20% Anwendung & Praxis

Lehrinhalte

Zellen als Grundbausteine der Lebewesen, Bestandteile eukaryotischer Zellen, Membranen, Zellkern, Endoplasmatisches Retikulum, Golgi-Apparat, Zytoskelett, Mitochondrien, Extrazelluläre Matrix, Zellkultivierung (2D/3D), Adhärente/Suspensions-Zellen, Zelllinien vs. Primäre Zellen, Cokultivierung, Proliferation/Differenzierung

Modulbestandteile

Pflichtgruppe:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS
Zellbiologie VL 0335 L 134 WS Deutsch 2

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Zellbiologie (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Prüfungsvorbereitung 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 2.0h 30.0h
90.0h(~3 LP)
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 90.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 3 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Die Vorlesungen werden durch computergespeicherte Darstellungen unterstützt. Diese ebenso wie Primärliteratur wird zur Verfügung gestellt.

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

Keine

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung:

benotet

Prüfungsform:

Mündliche Prüfung

Sprache:

Deutsch

Dauer/Umfang:

Keine Angabe

Dauer des Moduls

Dieses Modul kann in einem Semester abgeschlossen werden.

Maximale teilnehmende Personen

Dieses Modul ist nicht auf eine Anzahl Studierender begrenzt.

Anmeldeformalitäten

Die Anmeldung zur Prüfung erfolgt über QISPOS.

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  verfügbar
Zusätzliche Informationen:
ISIS-Kurs

Literatur

Empfohlene Literatur
Keine empfohlene Literatur angegeben.

Zugeordnete Studiengänge

Zur Zeit wird die Datenstruktur umgestellt. Aus technischen Gründen wird die Verwendung des Moduls während des Umstellungsprozesses in zwei Listen angezeigt.

Dieses Modul wird auf folgenden Modullisten verwendet:

Studierende anderer Studiengänge können dieses Modul ohne Kapazitätsprüfung belegen.

Dieses Modul wird in folgenden Studiengängen verwendet:

    Studierende anderer Studiengänge können dieses Modul ohne Kapazitätsprüfung belegen.

    Sonstiges

    Pflichtmodul im Masterstudiengang Biologische Chemie