Navigation Zur Modulseite
Anzeigesprache

Lebensmittelbiotechnologie

6

Deutsch

#30116 / #4

Seit WS 2015/16

Fakultät III

FG 1

Institut für Lebensmitteltechnologie und Chemie

33321400 FG Lebensmittelbiotechnologie und -prozesstechnik

Rauh, Cornelia

Uhlig, Sophie

cornelia.rauh@tu-berlin.de

POS-Nummer PORD-Nummer Modultitel
12936 35428 Lebensmittelbiotechnologie
12360 29493 Lebensmittelbiotechnologie

Lernergebnisse

Die Studierenden sollen: -vertiefte Kenntnisse über Verfahren der Lebensmittelbiotechnologie und ihre Einsatzmöglichkeiten in Industrie und Wissenschaft besitzen, -befähigt sein, das erworbene Wissen bei der Prozess- und Verfahrensgestaltung anzuwenden, um hochwertige Lebensmittel zu produzieren, -die Anwendung biotechnischer Verarbeitungsschritte in Forschung und Industrie optimieren und entwickeln können, -den Einfluss von Prozessparametern auf die Physiologie und die Aktivität der Kulturen detektieren und das damit verbundene Prozessergebnis einschätzen können. Die Veranstaltung vermittelt: 25% Wissen & Verstehen 50% Analyse & Methodik 25% Anwendung & Praxis

Lehrinhalte

-Fermentation -Wachstumskinetiken -mikrobielle und enzymatische Möglichkeiten der Lebensmittelherstellung und –modifizierung -Reaktionskinetiken -Immobilisierungsverfahren -Bioreaktoren -Biotechnische und biochemische Verfahren zur Lebensmittelkonservierung -Einsatz pflanzlicher Zellkulturen in Forschung und Industrie -Prozessparameter -Einflussfaktoren -industrielle Umsetzung -gesetzliche Rahmenbedingungen

Modulbestandteile

Pflichtteil:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS
Lebensmittelbiotechnologie IV SS Deutsch 4

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Lebensmittelbiotechnologie (IV):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 4.0h 60.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 6.0h 90.0h
150.0h(~5 LP)

Lehrveranstaltungsunabhängiger Aufwand:

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Vorbereitung der Prüfungsleistungen 1.0 30.0h 30.0h
30.0h(~1 LP)
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 180.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 6 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Die Vermittlung von Lehrinhalten erfolgt durch eine integrierte Veranstaltung. Die Lehrveranstaltung kann auf Wunsch der Studierenden in Englisch abgehalten werden.

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

keine

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung

benotet

Prüfungsform

Mündliche Prüfung

Sprache

Deutsch

Dauer/Umfang

Keine Angabe

Dauer des Moduls

Dieses Modul kann in einem Semester abgeschlossen werden.

Maximale teilnehmende Personen

Dieses Modul ist nicht auf eine Anzahl Studierender begrenzt.

Anmeldeformalitäten

Die Anmeldung zur Modulprüfung erfolgt online-Prüfungsanmeldung, ggf. im Prüfungsamt.

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  verfügbar
Zusätzliche Informationen:
Vorlesungsfolien zum Download über die in der Vorlesung bekannt gegebene Internetplattform.

Literatur

Empfohlene Literatur
Keine empfohlene Literatur angegeben.

Zugeordnete Studiengänge

Diese Modulversion wird auf folgenden Modullisten verwendet (alte Studiengangsabbildung):

Studierende anderer Studiengänge können dieses Modul ohne Kapazitätsprüfung belegen.

Das Modul ist Pflichtbestandteil des Masterstudiengangs Lebensmitteltechnologie.

Sonstiges

Die Teilnehmer(innen)zahl im praktischen Teil ist aus sicherheitstechnischen Gründen auf 20 Studierende/ Durchgang beschränkt.