Navigation Zur Modulseite
Anzeigesprache

Integraltransformationen und partielle Differentialgleichungen für Ingenieurwissenschaften

6 LP

Deutsch

#20354 / #3

WS 2017/18 - SS 2019

Fakultät II

MA 5-3

Institut für Mathematik

Keine Angabe

Fackeldey, Konstantin

Keine Angabe

abacus@math.tu-berlin.de

Keine Angabe

POS-Nummer PORD-Nummer Modultitel
11900 7672 Integraltransformationen und partielle Differentialgleichungen für Ingenieurwissenschaften
20480 9333 Integraltransformationen und partielle Differentialgleichungen für Ingenieurwissenschaften

Lernergebnisse

Die Studierenden sollen • Methoden zur Behandlung gewöhnlicher und partieller Differentialgleichungen beherrschen und Kenntnis von Integraltransformationsmethoden haben • über gründliche Kenntnisse spezieller Typen gewöhnlicher Differentialgleichungen von Bedeutung vor allem in der Elektrotechnik verfügen. Die Veranstaltung vermittelt: 70 % Wissen & Verstehen, 30 % Analyse & Methodik

Lehrinhalte

- Integraltransformationen (Fourier, Laplace) - Gewöhnliche und partielle Differentialgleichungen

Modulbestandteile

Pflicht:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS
Integraltransformationen und Differentialgleichungen für Ingenieure VL 3236 L 020 WS/SS Deutsch 2
Integraltransformationen und Differentialgleichungen für Ingenieure UE 242 WS/SS Deutsch 2

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Integraltransformationen und Differentialgleichungen für Ingenieure (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 2.0h 30.0h
60.0h (~2 LP)

Integraltransformationen und Differentialgleichungen für Ingenieure (UE):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 4.0h 60.0h
90.0h (~3 LP)

Lehrveranstaltungsunabhängiger Aufwand:

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Prüfungsvorbereitung 1.0 30.0h 30.0h
30.0h (~1 LP)
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 180.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 6 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Vorlesung, im technisch machbaren Umfang unter Verwendung von e-Kreide und anderen multimedialen Hilfsmitteln. Wöchentliche Hausaufgaben. Übung in Kleingruppen.

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

dringend empfohlen: Analysis I und II für Ingenieurwissenschaften, Lineare Algebra für Ingenieurwissenschaften

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

1. Voraussetzung:
Leistungsnachweis Integraltransformationen und Differentialgleichungen für Ingenieurwissenschaften

Abschluss des Moduls

Benotung:

benotet

Prüfungsform:

Schriftliche Prüfung

Sprache:

Deutsch

Dauer/Umfang:

Keine Angabe

Dauer des Moduls

Dieses Modul kann in einem Semester abgeschlossen werden.

Maximale teilnehmende Personen

Dieses Modul ist nicht auf eine Anzahl Studierender begrenzt.

Anmeldeformalitäten

Die Anmeldung zur Übung erfolgt elektronisch. Nähere Informationen unter: www.moses.tu-berlin.de/tutorien/anmeldung/

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  verfügbar
Zusätzliche Informationen:
www.moses.tu-berlin.de/literatur/skripte/

Literatur

Empfohlene Literatur
Meyberg/Vachenauer: Höhere Mathematik 2, Springer-Lehrbuch

Zugeordnete Studiengänge

Dieses Modul wird auf folgenden Modullisten verwendet:

Studierende anderer Studiengänge können dieses Modul ohne Kapazitätsprüfung belegen.

Sonstiges

Keine Angabe