Navigation Zur Modulseite
Anzeigesprache

Experimentalphysik für Naturwissenschaften in der Informationsgesellschaft

24 LP

Deutsch

#20009 / #2

Seit WS 2017/18

Fakultät II

EW 4-1

Keine Angabe

Keine Angabe

Dähne, Mario

Keine Angabe

daehne@physik.tu-berlin.de

Keine Angabe

POS-Nummer PORD-Nummer Modultitel
10400 14430 Experimentalphysik für Naturwissenschaften in der Informationsgesellschaft

Lernergebnisse

Die Studierenden verfügen über Grundkenntnisse im Umgang mit naturwissenschaftlichen Experimenten im Labor (Konzeption, Durchführung, Auswertung). Durch die Bearbeitung praktischer physikal. Fragestellungen und durch Gruppenarbeit sind die Studierenden in der Lage, selbstständig und im Team (einfache) Problemstellungen der Experimentalphysik zu bearbeiten. Die Veranstaltung vermittelt überwiegend: Fachkompetenz ⊗ Methodenkompetenz ⊗ Systemkompetenz Ο Sozialkompetenz ⊗

Lehrinhalte

Experimentalphysik I: Mechanik, Thermodynamik. Experimentalphysik II: Elektrodynamik, Optik. Projektlabor I-II: Selbstständige Planung, Durchführung und Auswertung von Experimenten. Grundpraktikum I-III: Selbständige Durchführung ausgewählter Experimente.

Modulbestandteile

Pflichtgruppe:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS
Experimentalphysik I VL LV unbekannt WS Deutsch 4
Experimentalphysik II VL 0231 L 010 SS Deutsch 4

Wahlpflicht I:

Aus den folgenden Veranstaltungen muss/müssen 6 Leistungspunkte abgeschlossen werden.

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS
Grundpraktikum Physik I PR LV unbekannt WS/SS Deutsch 4
Projektlabor Physik I UE 3237 L 321 WS/SS Deutsch 4
Projektlabor Physik I PR 3237 L 321 WS/SS Deutsch 4

Wahlpflicht II:

Aus den folgenden Veranstaltungen muss/müssen 6 Leistungspunkte abgeschlossen werden.

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS
Grundpraktikum Physik II PR LV unbekannt WS/SS Deutsch 4
Projektlabor Physik II UE 3237 L 322 WS/SS Deutsch 4
Projektlabor Physik II PR 3237 L 322 WS/SS Deutsch 4

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Experimentalphysik I (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 4.0h 60.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 8.0h 120.0h
180.0h(~6 LP)

Experimentalphysik II (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 4.0h 60.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 8.0h 120.0h
180.0h(~6 LP)

Grundpraktikum Physik I (PR):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 4.0h 60.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 8.0h 120.0h
180.0h(~6 LP)

Grundpraktikum Physik II (PR):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 4.0h 60.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 8.0h 120.0h
180.0h(~6 LP)

Projektlabor Physik I (UE):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 4.0h 60.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 2.0h 30.0h
90.0h(~3 LP)

Projektlabor Physik I (PR):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 4.0h 60.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 2.0h 30.0h
90.0h(~3 LP)

Projektlabor Physik II (UE):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 4.0h 60.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 2.0h 30.0h
90.0h(~3 LP)

Projektlabor Physik II (PR):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 4.0h 60.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 2.0h 30.0h
90.0h(~3 LP)
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 720.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 24 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Die Vorlesungen vermitteln einen systematischen Überblick der Experimentalphysik, während in den Praktika die experimentellen Methoden in Gruppenarbeit erlernt werden.

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

physikalische Grundkenntnisse

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

1. Voraussetzung:
Leistungsnachweis Grundpraktikum Physik I  oder
Leistungsnachweis Projektlabor Physik I
2. Voraussetzung:
Leistungsnachweis Grundpraktikum Physik II  oder
Leistungsnachweis Projektlabor Physik II

Abschluss des Moduls

Benotung:

benotet

Prüfungsform:

Mündliche Prüfung

Sprache:

Deutsch

Dauer/Umfang:

Keine Angabe

Dauer des Moduls

Dieses Modul kann in 2 Semestern abgeschlossen werden.

Maximale teilnehmende Personen

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 30.

Anmeldeformalitäten

Mündliche Prüfungen werden nach vorheriger Terminabsprache mit der Prüferin oder dem Prüfer im Prüfungsamt angemeldet.

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  verfügbar
Zusätzliche Informationen:
„Das Neue Physikalische Grundpraktikum“, im Buchhandel erhältlich

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Literatur

Empfohlene Literatur
Demtröder, „Experimentalphysik I-IV“ (Springer)
Eichler, Kronfeldt, Sahm, „Das Neue Physikalische Grundpraktikum“ (Springer)
Halliday, Resnick, Walker, „Physik“ (Wiley-VCH)
Meschede, „Gehrtsen Physik“ (Springer)
Tipler, „Physik“ (Elsevier)
Weitere Literatur wird in den Veranstaltungen bekannt gegeben.

Zugeordnete Studiengänge

Zur Zeit wird die Datenstruktur umgestellt. Aus technischen Gründen wird die Verwendung des Moduls während des Umstellungsprozesses in zwei Listen angezeigt.

Dieses Modul wird auf folgenden Modullisten verwendet:

Dieses Modul wird in folgenden Studiengängen verwendet:

    Sonstiges

    Für das Projektlabor ist die Teilnehmerzahl für den Studiengang Naturwissenschaften in der Informationsgesellschaft begrenzt. Stehen ausreichende Praktikaplätze im Projektlabor nicht zur Verfügung müssen die Studierenden das Grundpraktikum belegen.