Navigation Zur Modulseite
Anzeigesprache

Service Learning-Seminar: Begleitmodul für Mentorinnen des TU Tandem Mentoring Programms

6

Deutsch

#10734 / #1

SS 2018 - WS 2019/20

Fakultät I

Keine Angabe

Institut für Erziehungswissenschaft

31341300 FG Pädagogische Psychologie

Ittel-Polatschek, Angela

Nordmann, Stefanie

stefanie.nordmann@tu-berlin.de

POS-Nummer PORD-Nummer Modultitel
31571 Fehler in der Verknüpfung: Nicht gefunden

Lernergebnisse

Die Studierenden haben gelernt, Kommilitonen und Kommilitoninnen mit Familienaufgaben wirkungsvoll im Studium zu unterstützen. Die Studierenden haben ihre sozialen und kommunikativen Fähigkeiten ausgebaut und einen Überblick gewonnen über verschiedene Techniken der Gesprächsführung und der gesellschaftlichen Bedeutung von Geschlecht und Vielfalt. Darüber hinaus haben die Studierenden Kenntnisse im Projektmanagement gewonnen und diese praxiswirksam angewendet und umgesetzt. Das Modul vermittelt überwiegend: • Lern- und Methodenkompetenz: 30 % • Systemkompetenz: 20 % • Sozialkompetenz und personale Kompetenz: 50 %

Lehrinhalte

• Reflexion des eigenen Studienverlaufs, insbesondere, um herausfordernde Situationen und Konfliktfelder zu erkennen • Informationen zur Situation studierender Eltern bzw. von Studierenden mit Pflegeaufgaben • Einführung in die Techniken der Gesprächsführung und Beratung • Angeleiteter Austausch und kollegiale Beratung im Hinblick auf die Tandemarbeit, Erarbeitung von Strategien zur Problemlösung • Interaktive Lehr- und Präsentationsmethoden im Team • Projektmanagement in Theorie und Praxis (Organisation von Veranstaltungen für Studierende mit Familienaufgaben)

Modulbestandteile

Pflichtgruppe:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS
Zusammenführung Tandems SEM SS Deutsch 0
Service-Learning-Seminar SEM SS Deutsch 0

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Zusammenführung Tandems (SEM):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 1.0 3.0h 3.0h
3.0h(~1 LP)

Service-Learning-Seminar (SEM):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 1.0 25.0h 25.0h
Vor-/Nachbereitung 1.0 12.0h 12.0h
37.0h(~2 LP)

Lehrveranstaltungsunabhängiger Aufwand:

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit Tandemtreffen 1.0 40.0h 40.0h
Vor-/Nachbereitung Tandemtreffen 1.0 40.0h 40.0h
Dokumentation und Reflexion der Tandemtreffen 1.0 20.0h 20.0h
Organisation einer Vernetzungsveranstaltung für Studierende mit Familienaufgaben (in einer Kleingruppe) 1.0 20.0h 20.0h
Abschlusspräsentation und Projektbericht 1.0 20.0h 20.0h
140.0h(~5 LP)
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 180.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 6 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Das Service-Learning-Seminar hat Workshop-Charakter. Die Studierenden arbeiten in Kleingruppen und einzeln. Input-Vorträge wechseln sich ab mit Diskussionen im Plenum und Gesprächsrunden im Stil einer kollegialen Beratung. Das Modul wird mit einer Präsentation in Kleingruppen und einer Verschriftlichung dieser Präsentation (Projektbericht) abgeschlossen. Inhaltlich und thematisch soll die Veranstaltungsorganisation sowie die Zusammenarbeit im Tandem transparent dargestellt und reflektiert werden.

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

Informationen zu Teilnahmevoraussetzungen und der Anmeldung zum Programm unter www.tandem.tu-berlin.de. Die Anmeldefrist endet am 1. März.

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

1. Voraussetzung:
Zulassung als Mentor oder Mentorin im TU Tandem Mentoring-Programm/Projekt des Servicebereichs Familienbüro der TUB.

Abschluss des Moduls

Benotung

unbenotet

Prüfungsform

Portfolioprüfung

Art der Portfolioprüfung

100 Punkte pro Element

Sprache

Deutsch

Prüfungselemente

Name Gewicht Kategorie Dauer/Umfang
Dokumentation und Reflexion der Tandemtreffen 33 schriftlich 20h
Organisation einer Vernetzungsveranstaltung für Studierende mit Familienaufgaben (in einer Kleingruppe) 33 praktisch 20h
Abschlusspräsentation und Projektbericht 34 flexibel 20h

Notenschlüssel

Ab durchschnittlich 50 Portfoliopunkten bestanden.

Prüfungsbeschreibung (Abschluss des Moduls)

Portfolio-Prüfung: • Organisation einer Vernetzungsveranstaltung für Studierende mit Familie, Abschlusspräsentation und Projektbericht 40 % • Dokumentation der Tandemtreffen 60 % Das Modul wird mit „bestanden“ oder „nicht bestanden“ bewertet und bleibt unbenotet.

Dauer des Moduls

Dieses Modul kann in 2 Semestern abgeschlossen werden.

Maximale teilnehmende Personen

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 20.

Anmeldeformalitäten

Die Anmeldung zur Modulprüfung erfolgt nach Maßgabe der jeweiligen StO/PrO der Fakultäten als Wahlmodul oder als Zusatzmodul. Informationen zu Teilnahmevoraussetzungen und der Anmeldung zum Programm unter www.tandem.tu-berlin.de. Die Anmeldefrist endet am 1. März.

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  verfügbar
Zusätzliche Informationen:
Dokument kann hier heruntergeladen und ausgedruckt werden: http://www.tandem.tu-berlin.de/menue/tu_tandem/mentoring_programm/downloads/

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  verfügbar
Zusätzliche Informationen:
Unter http://www.tandem.tu-berlin.de/menue/tu_tandem/mentoring_programm/downloads/ kann das Handbuch TU Tandem Mentoring runtergeladen werden. Es wird beim Einführungsworkshop für MentorInnen ein USB-Stick verschenkt, auf dem das Handbuch zu finden ist.

Literatur

Empfohlene Literatur
Keine empfohlene Literatur angegeben.

Zugeordnete Studiengänge

Dieses Modul findet in keinem Studiengang Verwendung.

Studierende anderer Studiengänge können dieses Modul ohne Kapazitätsprüfung belegen.

Freie Wahl (FW) / Zusatzmodul

Sonstiges

Die Veranstaltungen finden an Freitagen und einmalig an einem Samstag statt.