Navigation Zur Modulseite
Anzeigesprache

Schnuppermodul Geisteswissenschaften

6 LP

Deutsch

#10509 / #1

Seit SS 2016

Fakultät I

Keine Angabe

Institut für Philosophie, Literatur-, Wissenschafts- und Technikgeschichte

31311200 FG Wissenschaftsgeschichte

Steinle, Friedrich

Keine Angabe

friedrich.steinle@tu-berlin.de

Keine Angabe

POS-Nummer PORD-Nummer Modultitel
Keine Verknüpfungen...

Lernergebnisse

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Moduls - besitzen die Studierenden einen Einblick in verschiedene Fachgebiete der Geisteswissenschaften und verfügen über Kenntnisse zentraler Begriffe und Gegenstandsbereiche -können die Studierenden ausgewählte Ansätze der Philsophie, der Technikgeschichte oder Wissenschaftsgeschichte beschreiben, ihre Methoden exemplarisch darstellen und die unterschiedlichen Postionen kritisch rekonstrruieren - sind die Studirenden in der Lage zu einer refflektiereten Auseinadersetzung mit ausgewählten Postitionen

Lehrinhalte

Das Modul führt ein in den Gegenstandsbereich der „Interdisziplinären Studien“ im Rahmen der geis-teswissenschaftlichen Bachelorstudiengänge und vermittelt elementare Grundkenntnisse sowie ein interdisziplinäres Verständnis der komplexen Wechselbeziehungen zwischen Kultur und Technik. Propädeutisch werden in der Ringvorlesung das systematische Verhältnis und die historische Entwick-lung der Wechselbeziehungen von Kultur und Technik aus jeweils fachspezifischer Perspektive auch unter Einbeziehung von Genderaspekten dargestellt und hinterfragt. In der gewählten zweiten Vorlesung werden erste philosophische, technikwissenschaftliche oder wis-senschaftsgeschichtlichen Kenntnisse (u. a. zu Epochen, Disziplinen, Konzepten, Akteuren) vermittelt.

Modulbestandteile

Pflichtgruppe:

Aus den folgenden Veranstaltungen muss/müssen 1 Veranstaltung(en) abgeschlossen werden.

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS
Technikgeschichte VL 3130 L 302 WS/SS Deutsch 2
wechselnde LVs aus der Philosophie VL k.A. Deutsch 2
Wissenschaftsgeschichte VL WS/SS Deutsch 2

Pflichtteil:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS
Einführung in Kultur und Technik VL WS Deutsch 2

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Einführung in Kultur und Technik (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-und Nachbereitungszeit 15.0 2.0h 30.0h
60.0h(~2 LP)

Technikgeschichte (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor- und nachbereitungszeit 15.0 2.0h 30.0h
60.0h(~2 LP)

wechselnde LVs aus der Philosophie (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 2.0h 30.0h
60.0h(~2 LP)

Wissenschaftsgeschichte (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 2.0h 30.0h
60.0h(~2 LP)

Lehrveranstaltungsunabhängiger Aufwand:

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Prüfungsvorbereitung 1.0 60.0h 60.0h
60.0h(~2 LP)
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 180.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 6 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Vorlesung: Beschreibung siehe AllgStuPO § 35.

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

Interesse an Geisteswissenschaften

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

1. Voraussetzung:
Zulassung

Abschluss des Moduls

Benotung:

benotet

Prüfungsform:

Mündliche Prüfung

Sprache:

Deutsch

Dauer/Umfang:

Keine Angabe

Dauer des Moduls

Dieses Modul kann in einem Semester abgeschlossen werden.

Maximale teilnehmende Personen

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 30.

Anmeldeformalitäten

Die Anmeldung zum Modul erfolgt im Prüfungsamt beim zuständigen Prüfungsteam.

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Literatur

Empfohlene Literatur
Keine empfohlene Literatur angegeben.

Zugeordnete Studiengänge

Zurzeit wird die Datenstruktur umgestellt. Aus technischen Gründen wird die Verwendung des Moduls während des Umstellungsprozesses in zwei Listen angezeigt.

Dieses Modul findet in keinem Studiengang Verwendung.

• Wahpflichtmodul MINTgrün

Dieses Modul wird in folgenden Studiengängen verwendet:

    • Wahpflichtmodul MINTgrün

    Sonstiges

    Keine Angabe