Navigation Zur Modulseite
Anzeigesprache

Antisemitismus und Rassismus als Forschungsfelder: Begriffe, Methoden, Theorien

6 LP

Deutsch

#10401 / #1

WS 2014/15 - WS 2016/17

Fakultät I

TEL 9-1

Zentrum für Antisemitismusforschung

Keine Angabe

Schüler-Springorum, Stefanie

Keine Angabe

schueler-springorum@tu-berlin.de

Keine Angabe

POS-Nummer PORD-Nummer Modultitel
33010 32891 Antisemitismus und Rassismus als Forschungsfelder: Begriffe, Methoden, Theorien

Lernergebnisse

Die Studierenden erwerben in diesem propädeutischen Modul einen ersten Überblick über Gegenstände und Fragestellungen der Antisemitismus- und Rassismusforschung. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Moduls - können die Studierenden zentrale Begriffe, Theorien der Antisemitismusforschung benennen und darlegen. - sind die Studierenden fähig, grundlegende Definitionen von Antisemitismus und Rassismus abzugeben, zu differenzieren und in ihrem im historischen Wandel einzuordnen. - sind die Studierenden in der Lage, Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Antisemitismus und anderen Feindschaften gegenüber einzelnen Bevölkerungsgruppen festzustellen. - sind die Studierenden fähig, unterschiedliche historische und sozialwissenschaftliche Arbeitsmethoden der Antisemitismusforschung anzuwenden. - besitzen die Studierenden ein fundiertes Verständnis von interdisziplinärem wissenschaftlichen Arbeiten, indem sie mit den verschiedenen Herangehens- und Arbeitsweisen der beteiligten Disziplinen konfrontiert werden. - sind die Studierenden in der Lage, sich wissenschaftliche Texte zu erarbeiten und ihr erworbenes Wissen schriftlich zu formulieren.

Lehrinhalte

Das Modul vermittelt grundlegende Kenntnisse der historischen und gegenwärtigen theoretischen Ansätze zur Beschreibung und Analyse von Rassismus und Antisemitismus. Außerdem führt es in die unterschiedlichen historischen und sozialwissenschaftlichen Methoden der wissenschaftlichen Forschung zu den Themenbereichen ein.

Modulbestandteile

Pflichtgruppe:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS
Begriffe und Theorien in der Antisemitismusforschung SEM WS Deutsch 2
Forschungsfeld Antisemitismus UE WS Deutsch 2

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Begriffe und Theorien in der Antisemitismusforschung (SEM):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 2.0h 30.0h
60.0h (~2 LP)

Forschungsfeld Antisemitismus (UE):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 2.0h 30.0h
60.0h (~2 LP)

Lehrveranstaltungsunabhängiger Aufwand:

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Prüfungsvorbereitung 15.0 4.0h 60.0h
60.0h (~2 LP)
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 180.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 6 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Übung, Seminar Nähere Beschreibung siehe AllgStuPO § 35

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

---

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung:

unbenotet

Prüfungsform:

Schriftliche Prüfung

Sprache:

Deutsch

Dauer/Umfang:

Keine Angabe

Dauer des Moduls

Dieses Modul kann in einem Semester abgeschlossen werden.

Maximale teilnehmende Personen

Dieses Modul ist nicht auf eine Anzahl Studierender begrenzt.

Anmeldeformalitäten

Die Anmeldung zur Modulprüfung erfolgt über das elektronische Anmeldesystem der TUB.

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Literatur

Empfohlene Literatur
Literaturhinweise finden sich unter http://www.tu-berlin.de/fakultaet_i/zentrum_fuer_antisemitismusforschung/menue/studium_und_lehre/

Zugeordnete Studiengänge

Dieses Modul wird auf folgenden Modullisten verwendet:

Pflichtmodul im Masterstudiengang Interdisziplinäre Antisemitismusforschung

Sonstiges

Zur Prüfung: Schriftliche Modulprüfung: Klausur (120 Minuten) Das Modul wir mit "bestanden" oder "nicht bestanden" bewertet; es wird nicht benotet.