Navigation Zur Modulseite
Anzeigesprache

Geschlechteraspekte von Medien / Kommunikation (FüS)

10 LP

Deutsch

#10276 / #1

SS 2014 - SS 2020

Fakultät I

FH 9-1

Keine Angabe

Keine Angabe

Funken, Christiane

Keine Angabe

christiane.funken@tu-berlin.de

Keine Angabe

POS-Nummer PORD-Nummer Modultitel
3390 10974 Geschlechteraspekte von Medien / Kommunikation

Lernergebnisse

-Systematischer Überblick über geschlechtsspezifisch fundierte Medien- und Kommunikationstheorien - mit besonderem Blick auf die IuK-Technologien, -Geschlechtsspezifische Analyse der Wirkung und Nutzung von (neuen) Medien. -Geschlechtsspezifische Analyse medienunterstützter Kommunikationssituationen -Die Erarbeitung der geschlechtsspezifischen Perspektive ist wesentlich für die Untersuchung und Bewertung von Medien (insbesondere IuK Technologien) und Kommunikationssituationen -Die Erarbeitung der geschlechtsspezifischen Perspektive ist wesentlich zur Verbesserung von medienbasierter Kommunikation Das Modul vermittelt: Fachkompetenz 50%, Methodenkompetenz 30%, Systemkompetenz 10%, Sozialkompetenz 10%

Lehrinhalte

-Aktuelle Geschlechtertheorien in den Kommunikationswissenschaften -Aktuelle Geschlechtertheorien in den Medienwissenschaften -Forschungsergebnisse zu geschlechtsspezifischer Mediennutzung -Medienwirkung und ihre Folgen für die Geschlechter

Modulbestandteile

Wahlpflicht:

Aus den folgenden Veranstaltungen muss/müssen 3 Veranstaltung(en) abgeschlossen werden.

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS
Geschlechtsspezifische Medien- und Kommunikationstheorie/ Medienwirkungs- und Nutzungsforschung VL SS Deutsch 4
Geschlechtsspezifische Mediennutzung und -wirkung in Arbeitsorganisationen SEM WS Deutsch 4

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Geschlechtsspezifische Medien- und Kommunikationstheorie/ Medienwirkungs- und Nutzungsforschung (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Keine Aufwände in dieser Gruppe definiert...
0.0h(~0 LP)

Geschlechtsspezifische Mediennutzung und -wirkung in Arbeitsorganisationen (SEM):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Keine Aufwände in dieser Gruppe definiert...
0.0h(~0 LP)

Lehrveranstaltungsunabhängiger Aufwand:

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 6.0h 90.0h
Prüfung 1.0 90.0h 90.0h
Vor-/Nachbereitungszeit 15.0 8.0h 120.0h
300.0h(~10 LP)
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 300.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 10 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Vorlesung, Seminar Nähere Beschreibung siehe Studienordnung „Kommunikation und Sprache“ § 11

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen

keine Bedingungen

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung:

benotet

Prüfungsform:

Portfolioprüfung

Sprache:

Deutsch

Art der Portfolioprüfung

Keine Angabe

Prüfungselemente

Name Kategorie Dauer/Umfang
Keine Prüfungselemente angegeben.

Notenschlüssel

Kein Notenschlüssel angegeben

Prüfungsbeschreibung (Abschluss des Moduls)

Schriftliche Modulprüfung (Klausur: 120 Minuten) oder Mündliche Modulprüfung (20 Minuten) oder Portfolioprüfung

Dauer des Moduls

Dieses Modul kann in 2 Semestern abgeschlossen werden.

Maximale teilnehmende Personen

Dieses Modul ist nicht auf eine Anzahl Studierender begrenzt.

Anmeldeformalitäten

Die Anmeldung zur Modulprüfung erfolgt über QISPOS.

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Literatur

Empfohlene Literatur
Siehe aktuelles Vorlesungsverzeichnis

Modulprüfer

Prüfungsberechtigte Personen im WS 2019/20: 1

Name
Frau Christiane Funken

Zugeordnete Studiengänge

Zur Zeit wird die Datenstruktur umgestellt. Aus technischen Gründen wird die Verwendung des Moduls während des Umstellungsprozesses in zwei Listen angezeigt.

Dieses Modul findet in keinem Studiengang Verwendung.

Wahlpflichtmodul im MA-KS Med Es wird vom Fachgebiet „Medien- und Geschlechtersoziologie“ der Fakultät VI angeboten.

Dieses Modul wird in folgenden Studiengängen verwendet:

    Wahlpflichtmodul im MA-KS Med Es wird vom Fachgebiet „Medien- und Geschlechtersoziologie“ der Fakultät VI angeboten.

    Sonstiges

    Keine Angabe