Navigation Zur Modulseite
Anzeigesprache

Geschlechteraspekte von Medien / Kommunikation (FüS)

10 LP

Deutsch

#10276 / #1

Seit SS 2014

Fakultät I

FH 9-1

Keine Angabe

Keine Angabe

Funken, Christiane

Keine Angabe

christiane.funken@tu-berlin.de

Keine Angabe

POS-Nummer PORD-Nummer Modultitel
3390 10974 Geschlechteraspekte von Medien / Kommunikation

Lernergebnisse

-Systematischer Überblick über geschlechtsspezifisch fundierte Medien- und Kommunikationstheorien - mit besonderem Blick auf die IuK-Technologien, -Geschlechtsspezifische Analyse der Wirkung und Nutzung von (neuen) Medien. -Geschlechtsspezifische Analyse medienunterstützter Kommunikationssituationen -Die Erarbeitung der geschlechtsspezifischen Perspektive ist wesentlich für die Untersuchung und Bewertung von Medien (insbesondere IuK Technologien) und Kommunikationssituationen -Die Erarbeitung der geschlechtsspezifischen Perspektive ist wesentlich zur Verbesserung von medienbasierter Kommunikation Das Modul vermittelt: Fachkompetenz 50%, Methodenkompetenz 30%, Systemkompetenz 10%, Sozialkompetenz 10%

Lehrinhalte

-Aktuelle Geschlechtertheorien in den Kommunikationswissenschaften -Aktuelle Geschlechtertheorien in den Medienwissenschaften -Forschungsergebnisse zu geschlechtsspezifischer Mediennutzung -Medienwirkung und ihre Folgen für die Geschlechter

Modulbestandteile

Wahlpflicht:

Aus den folgenden Veranstaltungen muss/müssen 3 Veranstaltung(en) abgeschlossen werden.

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS
Geschlechtsspezifische Medien- und Kommunikationstheorie/ Medienwirkungs- und Nutzungsforschung VL SS Deutsch 4
Geschlechtsspezifische Mediennutzung und -wirkung in Arbeitsorganisationen SEM WS Deutsch 4

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Geschlechtsspezifische Medien- und Kommunikationstheorie/ Medienwirkungs- und Nutzungsforschung (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Keine Aufwände in dieser Gruppe definiert...
0.0h (~0 LP)

Geschlechtsspezifische Mediennutzung und -wirkung in Arbeitsorganisationen (SEM):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Keine Aufwände in dieser Gruppe definiert...
0.0h (~0 LP)

Lehrveranstaltungsunabhängiger Aufwand:

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 6.0h 90.0h
Prüfung 1.0 90.0h 90.0h
Vor-/Nachbereitungszeit 15.0 8.0h 120.0h
300.0h (~10 LP)
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 300.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 10 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Vorlesung, Seminar Nähere Beschreibung siehe Studienordnung „Kommunikation und Sprache“ § 11

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

keine Bedingungen

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung:

benotet

Prüfungsform:

Portfolioprüfung

Sprache:

Deutsch

Art der Portfolioprüfung

Keine Angabe

Prüfungselemente

Name Kategorie Dauer/Umfang
Keine Prüfungselemente angegeben.

Notenschlüssel

Kein Notenschlüssel angegeben

Prüfungsbeschreibung (Abschluss des Moduls)

Schriftliche Modulprüfung (Klausur: 120 Minuten) oder Mündliche Modulprüfung (20 Minuten) oder Portfolioprüfung

Dauer des Moduls

Dieses Modul kann in 2 Semestern abgeschlossen werden.

Maximale teilnehmende Personen

Dieses Modul ist nicht auf eine Anzahl Studierender begrenzt.

Anmeldeformalitäten

Die Anmeldung zur Modulprüfung erfolgt über QISPOS.

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Literatur

Empfohlene Literatur
Siehe aktuelles Vorlesungsverzeichnis

Zugeordnete Studiengänge

Dieses Modul findet in keinem Studiengang Verwendung.

Wahlpflichtmodul im MA-KS Med Es wird vom Fachgebiet „Medien- und Geschlechtersoziologie“ der Fakultät VI angeboten.

Sonstiges

Keine Angabe