Navigation Zur Modulseite
Anzeigesprache

Aquatische Mikrobiologie - Schwerpunktmodul

12

Deutsch

#30706 / #1

Seit SS 2018

Fakultät III

Keine Angabe

Institut für Technischen Umweltschutz

33331200 FG Umweltmikrobiologie

Szewzyk, Ulrich

Keine Angabe

ulrich.szewzyk@tu-berlin.de

POS-Nummer PORD-Nummer Modultitel
13440 21686 Aquatische Mikrobiologie

Lernergebnisse

Die Studierenden: - besitzen vertiefte Kenntnisse über biologische, biochemische und biotechnologische Aspekte der Stoffumsätze in limnischen Systemen, - besitzen die Fähigkeit, komlexe ökologische Systeme zu beschreiben und deren Zusammenhänge zu verstehen sowie moderne und klassische Methoden anzuwenden und deren Ergebnisse kritisch zu interpretieren, - besitzen vertiefte Kenntnisse zum Vorkommen und zur Relevanz von Mikroorganismen in natürlichen und technischen Lebensräumen, - kennen die Bedeutung der Mikroorganismen im Hinblick auf Kreisläufe, (bio)chemische Umsetzungen, hygienische Probleme und biotechnologisches Potenzial, - kennen aktuelle Methoden zum Nachweis von Mikroorganismen in Umweltproben und zur Erfassung ihrer Aktivität und können diese praktisch angewenden, - besitzen die Fähigkeit zum interdisziplinären und verantwortlichen Denken. Die Veranstaltung vermittelt: 40% Wissen und Verstehen, 20% Entwicklung und Design, 20% Recherche und Bewertung, 20% Anwendung und Praxis

Lehrinhalte

- Mikrobielle Biozönosen und deren Bedeutung für die Stoffumsätze in natürlichen aquatischen Habitaten - Beschreibung und experimenteller Nachweis der an den Umsetzungen beteiligten Organismen am Beispiel eines Flussökosystems - Vergleich der Struktur und Aktivität von Mikroorganismen in suspendierten Systemen mit Biofilmen - Erarbeiten der potentiellen Möglichkeiten der Umsetzung dieser Systeme in biotechnologische Systemen - Fähigkeit von Mikroorganismen unter unterschiedlichsten Umweltbedingungen zu überleben und metabolisch aktiv zu sein; Beispiele (Trinkwasser, Boden, Meereis, Tiefsee) - Potenzial von Mikroorganismen zur Ausbildung komplexer, z.T. sozial organisierter, Gemeinschaften am Beispiel von Biofilmen und mikrobiellen Matten für unterschiedliche Lebensräume - Bedeutung von Mikroorganismen in lokalen und globalen Kreislaufprozessen Integrierte Veranstaltung: - Erlernung und Anwendung verschiedener Methoden zum Nachweis von Mikroorganismen (FISH, PCR) - Ermittlung der Aktivität der Organismen (Möglichkeiten und Grenzen von Kultivierungen, chromogene und fluorogene Substrate, lebend/tot Unterscheidung).

Modulbestandteile

Pflichtgruppe:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS VZ
Exkursion und Auswertung (Aquatische Mikrobiologie) IV 0333 L 742 SS Deutsch 3
Mikrobielle Ökologie VL 0333 L 737 SS Deutsch 2
Moderne Methoden der mikrobiellen Ökologie IV 0333 L 727 SS Deutsch 4
Nationalpark Unteres Odertal SEM 0333 L 743 SS Deutsch 2

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Exkursion und Auswertung (Aquatische Mikrobiologie) (IV):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 3.0h 45.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 3.0h 45.0h
90.0h(~3 LP)

Mikrobielle Ökologie (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 2.0h 30.0h
60.0h(~2 LP)

Moderne Methoden der mikrobiellen Ökologie (IV):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 4.0h 60.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 2.0h 30.0h
90.0h(~3 LP)

Nationalpark Unteres Odertal (SEM):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 2.0h 30.0h
60.0h(~2 LP)

Lehrveranstaltungsunabhängiger Aufwand:

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Prüfungsvorbereitung 1.0 60.0h 60.0h
60.0h(~2 LP)
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 360.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 12 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Seminar Integrierte Veranstaltung mit Exkursion Angeboten werden eine Vorlesung und eine Integrierte Veranstaltung mit Vorlesung und Übungen. Bei der IV handelt sich um eine Blockveranstaltung in der vorlesungsfreien Zeit.

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

Wünschenswert sind die Ergänzungsmodule Mikrobielle Ökologie und Umweltbiotechnologie

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung

benotet

Prüfungsform

Mündliche Prüfung

Sprache

Deutsch

Dauer/Umfang

Keine Angabe

Dauer des Moduls

Für Belegung und Abschluss des Moduls ist folgende Semesteranzahl veranschlagt:
1 Semester.

Dieses Modul kann in folgenden Semestern begonnen werden:
Sommersemester.

Maximale teilnehmende Personen

Dieses Modul ist nicht auf eine Anzahl Studierender begrenzt.

Anmeldeformalitäten

Die Anmeldung der Portfolioprüfung erfolgt im Prüfungsamt, ggf. über die online-Prüfungsanmeldung.

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Literatur

Empfohlene Literatur
Keine empfohlene Literatur angegeben.

Zugeordnete Studiengänge

Diese Modulversion wird auf folgenden Modullisten verwendet (alte Studiengangsabbildung):

Verwendungen (10)
Studiengänge: 1 Stupos: 1 Erstes Semester: SS 2018 Letztes Semester: WiSe 2022/23

Sonstiges

Keine Angabe