#30399 / #4

Seit SoSe 2020

Deutsch

Brandschutz (6 LP)

6

Kriegel, Martin

benotet

Mündliche Prüfung

Zugehörigkeit


Fakultät III

Institut für Energietechnik

33371100 FG Gebäudeenergiesysteme

MSc Gebäudeenergiesysteme

Kontakt


HL 45

Keine Angabe

kontakt@hri.tu-berlin.de

Keine Angabe

Lernergebnisse

Die Studierenden: • können Bauwerke unter Berücksichtigung brandschutzspezifischer Gesichtspunkte planen und analysieren, • kennen die normativen und gesetzlichen Anforderungen, • kennen grundlegende Berechnungsmethoden zu den Themen Brandentstehung, Brandentwicklung, Brandleistung und der Rauchausbreitung im Gebäude, • besitzen Kenntnisse für Auslegungsverfahren. Die Veranstaltung vermittelt: 40 % Wissen und Verstehen, 40% Analyse und Methodik, 20% Entwicklung und Design

Lehrinhalte

• Normative und gesetzliche Anforderungen des Brandschutzes: Vorbeugender baulicher Brandschutz, System des Vorschriftenwerkes "Brandschutz" und beteiligte Instanzen, Brandverlauf und Brandausbreitung, Darstellung der DIN 4102, "Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen", Brandschutzeinrichtungen und -ausstattung von Bauwerken, Ausführungsbeispiele aus dem Bereich der Gebäude besonderer Art und Nutzung. • Physik des Brandes und der Rauchausbreitung: Brandentstehung, Verbrennungsreaktionen, Wärmetransport durch Konvektion und Strahlung, Auftriebsströmungen, thermische Schichtungen, Modellgesetze für die Brand- und Rauchausbreitung, Berechnungsverfahren für die Rauchausbreitung. • Übungen: Innerhalb der Veranstaltungen werden, teilweise computergestützt, statische und dynamische Berechnungsverfahren für die brandschutztechnische Auslegung eines Gebäudes vermittelt.

Modulbestandteile

Pflichtgruppe:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

LehrveranstaltungenArtNummerTurnusSpracheSWSVZ
BrandschutzVL0330 L 040SoSeDeutsch2
BrandschutzUE0330 L 041SoSeDeutsch2

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Brandschutz (VL):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
120.0h(~4 LP)
Präsenzzeit15.02.0h30.0h
Vor-/Nachbereitung15.01.0h15.0h
Vorbereitung der Prüfungsleistungen1.075.0h75.0h

Brandschutz (UE):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
60.0h(~2 LP)
Präsenzzeit15.02.0h30.0h
Vor-/Nachbereitung15.02.0h30.0h
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 180.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 6 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Die Lehrveranstaltung besteht aus Vorlesungen und Übungen. In den Übungen werden Aufgaben vom Übungsleiter vorgerechnet. Die Studierenden erhalten zusätzliche Aufgabenstellung zur selbständigen Bearbeitung, die teilweise computergestützte Berechnungsverfahren an praxisnahen Beispielen beinhalten.

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

Grundkenntnisse Thermodynamik, Wärme- und Stofftransport und Strömungslehre

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung

benotet

Prüfungsform

Mündliche Prüfung

Sprache

Deutsch

Dauer/Umfang

Keine Angabe

Dauer des Moduls

Für Belegung und Abschluss des Moduls ist folgende Semesteranzahl veranschlagt:
1 Semester.

Dieses Modul kann in folgenden Semestern begonnen werden:
Sommersemester.

Maximale teilnehmende Personen

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 40.

Anmeldeformalitäten

Die Anmeldung der Portfolioprüfung erfolgt über QISPOS. Anmeldung muss bis spätestens einen Werktag vor Erbringen der ersten Teilleistung erfolgen.

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

 

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  verfügbar
Zusätzliche Informationen:
unter ISIS 2

 

Literatur

Empfohlene Literatur
Keine empfohlene Literatur angegeben

Zugeordnete Studiengänge


Diese Modulversion wird in folgenden Studiengängen verwendet:

Studiengang / StuPOStuPOsVerwendungenErste VerwendungLetzte Verwendung
Bautechnik (Lehramt) (B. Sc.)210WiSe 2020/21WiSe 2022/23
Bautechnik (Lehramt) (M. Ed.)15WiSe 2020/21WiSe 2022/23
Gebäudeenergiesysteme (M. Sc.)16SoSe 2020WiSe 2022/23

Sonstiges

Das Modul wird im Jahresrhythmus angeboten.