#50324 / #4

Seit SS 2019

Deutsch

Grundlagen der Fahrzeugantriebe

6

Wiedemann, Bernd

benotet

Schriftliche Prüfung

Zugehörigkeit


Fakultät V

Institut für Land- und Seeverkehr

35331100 FG Fahrzeugantriebe

Verkehrswesen

Kontakt


CAR-B 1

Jander, Bojan

sekretariat@vkm.tu-berlin.de

Keine Angabe

PORD-Nr.ModultitelLPBenotungPrüfungsformPNr. (POS)Modulprüfung PORDModulprüfung PNr.
8525

Lernergebnisse

Das Modul soll einen Überblick über die möglichen Fahrzeugantriebe geben. Es wird dabei sowohl auf thermische Energiewandler (Schwerpunkt Verbrennungsmotoren), wie auch auf alternative Antriebe eingegangen. Die Studierenden werden befähigt, die Funktionsweise von Komponenten verschiedener Antriebsysteme sowie deren Bedeutung für das Gesamtsystem zu verstehen. Die Vorlesung soll in erster Linie ein Überblickwissen vermitteln und so den Studierenden Orientierungshilfe bei der späteren Fächerwahl geben, aber auch ein Grundverständnis für die unterschiedlichen Antriebssysteme vermitteln.

Lehrinhalte

- Grundlegender Aufbau von Verbrennungsmotoren und die Funktiaonsweise einzelner Komponenten - Grundlegende Zusammenhänge der Verbrennung und ihrer Teilprozesse - Aufbau, Funktionsweise von und Unterschiede zwischen Otto- und Dieselmotoren und deren Einsatzgebiete - Entstehung und Zusammensetzung von Abgas - CO2-Problematik - Aufbau und Funktion von Getrieben - Einführung in elektrische Antriebskonzepte - Hybridantrieb

Modulbestandteile

Pflicht:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

LehrveranstaltungenArtNummerTurnusSpracheSWSVZ
Grundlagen der FahrzeugantriebeVL107WS/SSDeutsch4

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Grundlagen der Fahrzeugantriebe (VL):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
180.0h(~6 LP)
Präsenzzeit15.04.0h60.0h
Vor-/Nachbereitung15.08.0h120.0h
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 180.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 6 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Vorlesung: Frontalunterricht mit Darstellung der Inhalte und zahlreichen Beispielen aus der Praxis

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

keine

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung

benotet

Prüfungsform

Schriftliche Prüfung

Sprache

Deutsch

Dauer/Umfang

90 min

Dauer des Moduls

Für Belegung und Abschluss des Moduls ist folgende Semesteranzahl veranschlagt:
1 Semester.

Dieses Modul kann in folgenden Semestern begonnen werden:
Winter- und Sommersemester.

Maximale teilnehmende Personen

Dieses Modul ist nicht auf eine Anzahl Studierender begrenzt.

Anmeldeformalitäten

Anmeldung zur Lehrveranstaltung: - In der ersten Vorlesung Anmeldung zur Prüfung: - Per Qispos oder im Prüfungsamt - Die jeweiligen Anmeldefristen sind der Prüfungsordnung zu entnehmen Klausuren werden zweimal pro Semester zu Beginn und am Ende der vorlesungsfreien Zeit angeboten.

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

 

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  verfügbar
Zusätzliche Informationen:
Kein vollständiges Skript, aber Vorlesungsfolien werden in ISIS hochgeladen.

 

Literatur

Empfohlene Literatur
Basshuysen, R. van und Schäfer, F. (Hrsg.): Handbuch Verbrennungsmotor
Grohe, H.: Otto- und Dieselmotoren
Heywood, J. B.: Internal Combustion Engine Fundamentals
Mollenhauer, K. (Hrsg.).: VDI-Handbuch Dieselmotoren
Urlaub, A.: Verbrennungsmotoren, Grundlagen - Verfahrenstheorie - Konstruktion
Zinner, K.: Aufladung von Verbrennungsmotoren

Zugeordnete Studiengänge


Diese Modulversion wird in folgenden Studiengängen verwendet:

Studiengang / StuPOStuPOsVerwendungenErste VerwendungLetzte Verwendung
Automotive Systems (M. Sc.)213SS 2019WiSe 2022/23
Computational Engineering Science (Informationstechnik im Maschinenwesen) (B. Sc.)216SS 2019WiSe 2022/23
Computational Engineering Science (Informationstechnik im Maschinenwesen) (M. Sc.)216SS 2019WiSe 2022/23
Fahrzeugtechnik (Lehramt) (B. Sc.)426SS 2019WiSe 2022/23
Maschinenbau (B. Sc.)216SS 2019WiSe 2022/23
Metalltechnik (Lehramt) (B. Sc.)18SS 2019WiSe 2022/23
Metalltechnik (Lehramt) (M. Ed.)18SS 2019WiSe 2022/23
Technomathematik (B. Sc.)124SS 2019WiSe 2022/23
Verkehrswesen (B. Sc.)232SS 2019WiSe 2022/23
Wirtschaftsingenieurwesen (B. Sc.)127SS 2019WiSe 2022/23
Wirtschaftsingenieurwesen (M. Sc.)120SS 2019WiSe 2022/23

Studierende anderer Studiengänge können dieses Modul ohne Kapazitätsprüfung belegen.

Das Modul ist unter anderem geeignet für die Studierenden der Bachelorstudiengänge Verkehrswesen, Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen und Informationstechnik im Maschinenwesen ab dem 3. Semester, sowie für den Masterstudiengang Automotive Systems

Sonstiges

Keine Angabe