Navigation Zur Modulseite
Anzeigesprache

Integraltransformationen und partielle Differentialgleichungen für Ingenieurwissenschaften

6

Deutsch

#20354 / #4

Seit WS 2019/20

Fakultät II

Keine Angabe

Institut für Mathematik

Keine Angabe

Hammer, Matthias

Keine Angabe

mathe-service@math.tu-berlin.de

POS-Nummer PORD-Nummer Modultitel
11900 7672 Integraltransformationen und partielle Differentialgleichungen für Ingenieurwissenschaften
20480 9333 Integraltransformationen und partielle Differentialgleichungen für Ingenieurwissenschaften

Lernergebnisse

Die Studierenden sollen • Methoden zur Behandlung gewöhnlicher und partieller Differentialgleichungen beherrschen und Kenntnis von Integraltransformationsmethoden haben • über gründliche Kenntnisse spezieller Typen gewöhnlicher Differentialgleichungen von Bedeutung vor allem in der Elektrotechnik verfügen.

Lehrinhalte

- Integraltransformationen (Fourier, Laplace) - Gewöhnliche und partielle Differentialgleichungen

Modulbestandteile

Pflicht:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS VZ
Integraltransformationen und Differentialgleichungen für Ingenieure VL 3236 L 020 WS/SS Deutsch 2
Integraltransformationen und Differentialgleichungen für Ingenieure UE 242 WS/SS Deutsch 2

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Integraltransformationen und Differentialgleichungen für Ingenieure (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 2.0h 30.0h
60.0h(~2 LP)

Integraltransformationen und Differentialgleichungen für Ingenieure (UE):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 4.0h 60.0h
90.0h(~3 LP)

Lehrveranstaltungsunabhängiger Aufwand:

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Prüfungsvorbereitung 1.0 30.0h 30.0h
30.0h(~1 LP)
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 180.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 6 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Vorlesung, im technisch machbaren Umfang unter Verwendung von e-Kreide und anderen multimedialen Hilfsmitteln. Wöchentliche Hausaufgaben. Übung in Kleingruppen.

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

dringend empfohlen: Analysis I und II für Ingenieurwissenschaften, Lineare Algebra für Ingenieurwissenschaften

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

1. Voraussetzung
Leistungsnachweis Integraltransformationen und Differentialgleichungen für Ingenieurwissenschaften

Abschluss des Moduls

Benotung

benotet

Prüfungsform

Schriftliche Prüfung

Sprache

Deutsch

Dauer/Umfang

Keine Angabe

Dauer des Moduls

Für Belegung und Abschluss des Moduls ist folgende Semesteranzahl veranschlagt:
1 Semester.

Dieses Modul kann in folgenden Semestern begonnen werden:
Winter- und Sommersemester.

Maximale teilnehmende Personen

Dieses Modul ist nicht auf eine Anzahl Studierender begrenzt.

Anmeldeformalitäten

Die Anmeldung zur Übung erfolgt elektronisch. Nähere Informationen unter: www.moses.tu-berlin.de/tutorien/anmeldung/

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  verfügbar
Zusätzliche Informationen:
www.moses.tu-berlin.de/literatur/skripte/

Literatur

Empfohlene Literatur
Meyberg/Vachenauer: Höhere Mathematik 2, Springer-Lehrbuch

Zugeordnete Studiengänge

Diese Modulversion wird in folgenden Studiengängen verwendet:

Verwendungen (5)
Studiengänge: 2 Stupos: 2 Erstes Semester: WS 2019/20 Letztes Semester: offen

Diese Modulversion wird auf folgenden Modullisten verwendet (alte Studiengangsabbildung):

Studierende anderer Studiengänge können dieses Modul ohne Kapazitätsprüfung belegen.

Sonstiges

Keine Angabe