#61178 / #1

Seit SS 2018

Deutsch

Naturschutz und Vegetation

6

Kowarik, Ingo

benotet

Portfolioprüfung

Zugehörigkeit


Fakultät VI

Institut für Ökologie

36341200 FG Ökosystemkunde, insbesondere Pflanzenökologie

Landschaftsarchitektur/Ökologie/Umweltplanung

Kontakt


AB 1

Seitz, Birgit

birgit.seitz@tu-berlin.de

Keine Angabe

PORD-Nr.ModultitelLPBenotungPrüfungsformPNr. (POS)Modulprüfung PORDModulprüfung PNr.
40300

Lernergebnisse

Die Studierenden erwerben grundlegende Kenntnisse auf dem Gebiet des Naturschutzes (Schwerpunkt Arten- und Biotopschutz) und werden befähigt, Ziele des Naturschutzes zu verstehen, traditionelle Ansätze zu hinterfragen und neue Herausforderungen zu erkennen. Sie erweitern hierdurch auch ihr Verständnis für innovative Ansatzpunkte des Naturschutzes in einer sich rasch wandelnden Welt. Die Studierenden werden dadurch in die Lage versetzt, Methoden des Naturschutzes kritisch zu reflektieren und zielführend auf Planungszusammenhänge anzuwenden. Darüber hinaus erwerben die Studierenden Kenntnisse der natürlichen und anthropogenen Vegetationstypen Mitteleuropas und ihrer Funktion als Schutzgut. Die Veranstaltung vermittelt überwiegend: Fachkompetenz 50%; Methodenkompetenz 30%; Systemkompetenz 15%; Sozialkompetenz 5%.

Lehrinhalte

Grundlagen des Naturschutzes: - Geschichte des Naturschutzes - Ziele, gesetzliche Grundlagen und Ansatzpunkte des Arten- und Biotopschutzes - Entstehung und Gefährdung von Biodiversität - Leitbilder und Strategien des Arten- und Biotopschutzes - naturschutzfachliche Bewertungsansätze - Kenntnisse naturschutzfachlich bedeutender Pflanzenarten Vegetation Mitteleuropas: - Ansätze zur Vegetationsgliederung - Übersicht über die Vegetation Mitteleuropas (historische Entwicklung, Standortfaktoren, Gefährdungsursachen, naturschutzfachliche Bedeutung) - Naturnahe Vegetationstypen - Kulturbestimmte Vegetationstypen - Kenntnisse charakteristischer Pflanzenarten mitteleuropäischer Vegetationstypen

Modulbestandteile

Pflichtgruppe:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

LehrveranstaltungenArtNummerTurnusSpracheSWSVZ
Grundlagen des NaturschutzesVL036341200 L 05SSKeine Angabe2
Vegetation MitteleuropasVL036341200 L 09SSKeine Angabe2

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Grundlagen des Naturschutzes (VL):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
90.0h(~3 LP)
Präsenzzeit15.02.0h30.0h
Vor-/Nachbereitung15.02.0h30.0h
Selbststudium1.030.0h30.0h

Vegetation Mitteleuropas (VL):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
90.0h(~3 LP)
Präsenzzeit15.02.0h30.0h
Vor-/Nachbereitung15.02.0h30.0h
Selbststudium1.030.0h30.0h
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 180.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 6 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Die Inhalte werden in Vorlesungen vermittelt. Hinzu kommt das Selbststudium ausgewählter Pflanzenarten.

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

Keine

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung

benotet

Prüfungsform

Portfolioprüfung

Art der Portfolioprüfung

100 Punkte insgesamt

Sprache

Deutsch

Prüfungselemente

NamePunkteKategorieDauer/Umfang
Multiple-Choice-Test50schriftlich60
Test mit überwiegend offenen Fragen50schriftlich60

Notenschlüssel

1.01.31.72.02.32.73.03.33.74.0
86.082.078.074.070.066.062.058.054.050.0

Prüfungsbeschreibung (Abschluss des Moduls)

Grundlagen des Naturschutzes: Multiple-Choice-Test mit Pflanzenquiz Vegetation Mitteleuropas: Test mit überwiegend offenen Fragen

Dauer des Moduls

Für Belegung und Abschluss des Moduls ist folgende Semesteranzahl veranschlagt:
1 Semester.

Dieses Modul kann in folgenden Semestern begonnen werden:
Sommersemester.

Maximale teilnehmende Personen

Dieses Modul ist nicht auf eine Anzahl Studierender begrenzt.

Anmeldeformalitäten

Die Anmeldung erfolgt über QISPOS.

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

 

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  verfügbar
Zusätzliche Informationen:
Die Folien der Veranstaltung werden zur Verfügung gestellt.

 

Literatur

Empfohlene Literatur
Keine empfohlene Literatur angegeben

Zugeordnete Studiengänge


Diese Modulversion wird in folgenden Studiengängen verwendet:

Studiengang / StuPOStuPOsVerwendungenErste VerwendungLetzte Verwendung
Dieses Modul findet in keinem Studiengang Verwendung.
Dieses Modul ist dem Master Stadtökologie (UES) zugeordnet.

Sonstiges

Keine Angabe