#20628 / #2

Seit SoSe 2022

Deutsch

Theoretische Astrophysik 12 LP (Wahlpflichtfach) - Phy18 (Theoretische Astrophysik)

12

Breitschwerdt, Dieter

benotet

Mündliche Prüfung

Zugehörigkeit


Fakultät II

Zentrum für Astronomie und Astrophysik

Keine Angabe

Physik

Kontakt


EW 8-1

Patzer, Beate

dieter.breitschwerdt@tu-berlin.de

PORD-Nr.ModultitelLPBenotungPrüfungsformPNr. (POS)Modulprüfung PORDModulprüfung PNr.
Keine POS-Verknüpfungen vorhanden.

Lernergebnisse

Die Studierenden erwerben umfassende, theoretische Kenntnisse auf modernen Teilgebieten der Astronomie und Astrophysik im Rahmen von wechselnden, weiterführenden Vorlesungen. Nach erfolgreicher Teilnahme an der ergänzenden, integrierten Lehrveranstaltung beherrschen die Studierenden numerische Methoden sowie Computerprogrammierkenntnisse zur erfolgreichen Lösung und Bearbeitung theoretischer, astrophysikalischer Themen und Fragestellungen.

Lehrinhalte

Wechselnde Vorlesungen zu unterschiedlichen Themen aus der Astronomie und Astrophysik. Numerische Methoden astrophysikalischer Fragestellungen.

Modulbestandteile

Pflichtgruppe:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

LehrveranstaltungenArtNummerTurnusSpracheSWSVZ
Numerische Methoden in der AstrophysikIV3251 L 102WS/SSDeutsch4
Weiterführende astrophysikalische VorlesungenVL3251 L 100VLWS/SSDeutsch/Englisch2

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Numerische Methoden in der Astrophysik (IV):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
180.0h(~6 LP)
Präsenzzeit15.04.0h60.0h
Vor-/Nachbereitung15.08.0h120.0h

Weiterführende astrophysikalische Vorlesungen (VL):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
90.0h(~3 LP)
Präsenzzeit15.02.0h30.0h
Vor-/Nachbereitung15.04.0h60.0h

Lehrveranstaltungsunabhängiger Aufwand:

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
90.0h(~3 LP)
Prüfungsvorbereitung1.060.0h60.0h
1 weitere weiterführende Vorlesungen (siehe Lehrinhalte)15.02.0h30.0h
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 360.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 12 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Vorlesungen: aus dem Vorlesungsangebot müssen zwei Vorlesungen belegt werden. Integrierte Veranstaltung: Erwerb eines Leistungsnachweises

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

Erfolgreiche Teilnahme am Modul Grundlagen der Astronomie und Astrophysik

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

1. Voraussetzung
Leistungsnachweis Theoretische Astrophysik

Abschluss des Moduls

Benotung

benotet

Prüfungsform

Mündliche Prüfung

Sprache

Deutsch

Dauer/Umfang

Keine Angabe

Dauer des Moduls

Für Belegung und Abschluss des Moduls ist folgende Semesteranzahl veranschlagt:
1 Semester.

Dieses Modul kann in folgenden Semestern begonnen werden:
Winter- und Sommersemester.

Maximale teilnehmende Personen

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 16.

Anmeldeformalitäten

Standard

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

 

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

 

Literatur

Empfohlene Literatur
Keine empfohlene Literatur angegeben

Zugeordnete Studiengänge


Diese Modulversion wird in folgenden Studiengängen verwendet:

Studiengang / StuPOStuPOsVerwendungenErste VerwendungLetzte Verwendung
Physik (M. Sc.)18SoSe 2022WiSe 2022/23

Studierende anderer Studiengänge können dieses Modul ohne Kapazitätsprüfung belegen.

Sonstiges

Keine Angabe