#50234 / #5

Seit WiSe 2021/22

Deutsch

Empirische Forschungsmethoden für Ingenieure

9

Müller-Plath, Gisela

benotet

Portfolioprüfung

Zugehörigkeit


Fakultät V

Institut für Psychologie und Arbeitswissenschaft

35321300 FG Methodenlehre und Maritime Psychologie

Human Factors

Kontakt


MAR 3-2

Müller-Plath, Gisela

gisela.mueller-plath@tu-berlin.de

Keine Angabe

Lernergebnisse

Das Modul dient der Vermittlung von Grundkenntnissen der deskriptiven Statistik und Inferenzstatistik sowie der Konzeption und Auswertung empirischer Untersuchungen. Zudem werden Kenntnisse der Open-Source-Statistiksoftware R vermittelt.

Lehrinhalte

Statistik: Uni- und bivariate deskriptive Statistik. Mengen und Abbildungen, Grundlagen der Wahrscheinlichkeitsrechnung, Zufallsvariablen und deren Verteilung, Stichprobenverteilungen. Inferenzstatistik: Parameterschätzung, Vertrauensintervalle, Hypothesentests: z-und t-Tests über einen und zwei Erwartungswerte, einfaktorielle Varianzanalyse, Test über die Unabhängigkeit zweier Variablen, einfache lineare Regression. Versuchsplanung: Die Teilnehmer/innen lernen an einfachen Beispielen, wie man empirisch untersuchbare Fragestellungen formuliert, unabhängige und abhängige Variablen und ihren Variablentyp bestimmt, Störvariablen kontrolliert, Hypothesen formuliert, hypothesengeleitet geeignete statistische Auswertungsverfahren wählt, entsprechende Betrachtungen zu Power und Stichprobengrößen anstellt und die Datenerhebung plant. An simulierten Datensätzen wird die konkrete Ergebnisdarstellung, statistische Auswertung und Interpretation eingeübt.

Modulbestandteile

Pflicht:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

LehrveranstaltungenArtNummerTurnusSpracheSWSVZ
Einführung in die Statistik-Software R IUE0532 L 406WiSe/SoSeDeutsch1
Einführung in die Statistik-Software R IIUE0532 L 406sWiSe/SoSeDeutsch1
Hausaufgabentutorium ITUT0532 L 608WiSe/SoSeDeutsch1
Hausaufgabentutorium IITUT0532 L 608sWiSe/SoSeDeutsch1
Statistik und Versuchsplanung IIV0532 L 606WiSe/SoSeDeutsch2
Statistik und Versuchsplanung IIIV0532 L 606sWiSe/SoSeDeutsch2

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Einführung in die Statistik-Software R I (UE):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
11.25h(~1 LP)
Präsenzzeit15.00.75h11.25h

Einführung in die Statistik-Software R II (UE):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
11.25h(~1 LP)
Präsenzzeit15.00.75h11.25h

Hausaufgabentutorium I (TUT):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
8.25h(~1 LP)
Präsenzzeit5.51.5h8.25h

Hausaufgabentutorium II (TUT):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
8.25h(~1 LP)
Präzenzzeit5.51.5h8.25h

Statistik und Versuchsplanung I (IV):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
106.5h(~4 LP)
Bearbeitung der Hausaufgaben7.06.0h42.0h
Präsenzzeit15.01.5h22.5h
Vor-/Nachbereitung1.042.0h42.0h

Statistik und Versuchsplanung II (IV):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
124.5h(~5 LP)
Bearbeitung der Hausaufgaben6.06.0h36.0h
Präsenzzeit15.01.5h22.5h
Prüfungsvorbereitung1.024.0h24.0h
Vor-/Nachbereitung1.042.0h42.0h
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 270.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 9 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Im Rahmen der integrierten Veranstaltungen wechseln sich vorlesungsähnliche Lehrphasen, die der Vermittlung der statistischen Inhalte dienen, und Übungsphasen mit dem Ziel einer anwendungsorientierten Vertiefung ab. Im R-Kurs wird der softwaregestützte Einsatz der vorgestellten statistischen Analyseverfahren jeweils anhand konkreter Datensätze eingeübt. Zudem erfolgt die praktische Vertiefung der theoretischen Lehrinhalte, indem die Studierenden in Kleingruppen Hausaufgaben lösen.

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

keine

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung

benotet

Prüfungsform

Portfolioprüfung

Art der Portfolioprüfung

100 Punkte insgesamt

Sprache

Deutsch

Prüfungselemente

NamePunkteKategorieDauer/Umfang
Hausaufgaben Semester 115schriftlichvariabel
Hausaufgaben Semester 215schriftlichvariabel
Mündliche Rücksprache nach Semester 270mündlich20 min

Notenschlüssel

Dieses Prüfung verwendet einen eigenen Notenschlüssel (siehe Prüfungsformbeschreibung).

Prüfungsbeschreibung (Abschluss des Moduls)

Es können maximal 100 Punkte erreicht werden. Notenschlüssel: Punkte Note 100- 95 1.0 94 - 90 1.3 89 - 85 1.7 84 - 80 2.0 79 - 75 2.3 74 - 70 2.7 69 - 65 3.0 64 - 60 3.3 59 - 55 3.7 54 - 50 4.0 49 - 0 5.0

Dauer des Moduls

Für Belegung und Abschluss des Moduls ist folgende Semesteranzahl veranschlagt:
2 Semester.

Dieses Modul kann in folgenden Semestern begonnen werden:
Winter- und Sommersemester.

Maximale teilnehmende Personen

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 50.

Anmeldeformalitäten

siehe AllgStuPO

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  verfügbar

 

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  verfügbar

 

Literatur

Empfohlene Literatur
Ross, S.M. (2006). Statistik für Ingenieure und Naturwissenschaftler. 3. Aufl. Heidelberg: Spektrum Akademischer Verlag.

Zugeordnete Studiengänge


Diese Modulversion wird in folgenden Studiengängen verwendet:

Studiengang / StuPOStuPOsVerwendungenErste VerwendungLetzte Verwendung
Fahrzeugtechnik (M. Sc.)24SoSe 2022WiSe 2022/23
Human Factors (M. Sc.)24SoSe 2022WiSe 2022/23
Naturwissenschaften in der Informationsgesellschaft (B. Sc.)36SoSe 2022WiSe 2022/23
Schiffs- und Meerestechnik (M. Sc.)24SoSe 2022WiSe 2022/23
Stadt- und Regionalplanung (B. Sc.)12SoSe 2022WiSe 2022/23
Technomathematik (M. Sc.)14SoSe 2022WiSe 2022/23
Verkehrswesen (B. Sc.)24SoSe 2022WiSe 2022/23
Pflichtmodul (nach Vorwissen) im Masterstudiengang Human Factors M.Sc.; das Modul steht jedoch auch Studierenden anderer Studienfächer offen, sofern Kapazität vorhanden.

Sonstiges

Keine Angabe