#60968 / #3

Seit WS 2015/16

Deutsch

Konstruktiver Ingenieurbau III

6

Geißler, Karsten

benotet

Schriftliche Prüfung

Zugehörigkeit


Fakultät VI

Institut für Bauingenieurwesen

36311500 FG Entwerfen und Konstruieren - Stahlbau

Bauingenieurwesen

Kontakt


TIB 1-B 1

Geißler, Karsten

ek-stahlbau@tu-berlin.de

PORD-Nr.ModultitelLPBenotungPrüfungsformPNr. (POS)Modulprüfung PORDModulprüfung PNr.
11471
17303

Lernergebnisse

Mit diesem Modul wird die in den Modulen KI I und KI II begonnene werkstoffübergreifende Vermittlung der Grundlagen des Bemessens und Konstruierens vervollständigt. Im Ergebnis steht somit die Beherrschung weiterer Grundlagen wesentlicher Themen des konstruktiven Ingenieurbaus. Das Modul ist für alle, die sich Aufgaben des "konstruktiven Ingenieurbaus" widmen wollen oder im Masterstudium den Schwerpunkt "Entwerfen und Konstruieren" wählen, unverzichtbar. Fachkompetenz 50%, Methodenkompetenz 30%, Systemkompetenz 10%, Sozialkompetenz 10%

Lehrinhalte

- Lokales Versagen von Stahlquerschnitten (Beulen) - Stabilitätsprobleme überwiegend durch Biegung beanspruchter Bauteile (Biegedrillknicken) - Stabilitätsprobleme druckbeanspruchter Bauteile (Knicken mehrteiliger Stäbe) - Gebrauchstauglichkeit von Massivbauteilen, Nachweis der Rissbreiten - Ermüdungsfestigkeit, Grundlagen und Nachweise

Modulbestandteile

Pflichtgruppe:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

LehrveranstaltungenArtNummerTurnusSpracheSWSVZ
Konstruktiver Ingenieurbau IIIVL06311500 L 14SSKeine Angabe2
Konstruktiver Ingenieurbau IIIUE06311500 L 15SSKeine Angabe2

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Konstruktiver Ingenieurbau III (VL):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
60.0h(~2 LP)
Präsenzzeit15.02.0h30.0h
Vor-/Nachbereitung15.02.0h30.0h

Konstruktiver Ingenieurbau III (UE):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
60.0h(~2 LP)
Präsenzzeit15.02.0h30.0h
Vor-/Nachbereitung15.02.0h30.0h

Lehrveranstaltungsunabhängiger Aufwand:

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
60.0h(~2 LP)
Prüfungsvorbereitung1.060.0h60.0h
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 180.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 6 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

- Vorlesung: Theoretische Grundlagen - Übung: Berechnung von Beispielaufgaben, - Eigenständiges Lösen von Aufgaben mit Betreuung

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

Konstruktiver Ingenieurbau I und II

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung

benotet

Prüfungsform

Schriftliche Prüfung

Sprache

Deutsch

Dauer/Umfang

90 Minuten

Dauer des Moduls

Für Belegung und Abschluss des Moduls ist folgende Semesteranzahl veranschlagt:
1 Semester.

Dieses Modul kann in folgenden Semestern begonnen werden:
Sommersemester.

Maximale teilnehmende Personen

Dieses Modul ist nicht auf eine Anzahl Studierender begrenzt.

Anmeldeformalitäten

Die Anmeldeformalitäten werden in den Lehrveranstaltungen angegeben.

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  verfügbar

 

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  verfügbar

 

Literatur

Empfohlene Literatur
Literaturhinweise werden in den Lehrveranstaltungen gegeben.

Zugeordnete Studiengänge


Diese Modulversion wird in folgenden Studiengängen verwendet:

Studiengang / StuPOStuPOsVerwendungenErste VerwendungLetzte Verwendung
Bauingenieurwesen (B. Sc.)122WS 2015/16WiSe 2022/23
Wirtschaftsingenieurwesen (B. Sc.)115SS 2016WiSe 2022/23
Wirtschaftsingenieurwesen (M. Sc.)122SS 2016WiSe 2022/23

Sonstiges

Keine Angabe