#60303 / #2

SS 2017 - WiSe 2022/23

Deutsch

Bauphysikalische Optimierung von Hochbaukonstruktionen

6

Vogdt, Frank Ulrich

benotet

Schriftliche Prüfung

Zugehörigkeit


Fakultät VI

Institut für Bauingenieurwesen

36312300 FG Bauphysik und Baukonstruktionen

Bauingenieurwesen

Kontakt


TIB 1-B 3

Keine Angabe

bauphysik@tu-berlin.de

Keine Angabe

PORD-Nr.ModultitelLPBenotungPrüfungsformPNr. (POS)Modulprüfung PORDModulprüfung PNr.
31063

Lernergebnisse

Die Studierenden erwerben vertiefte Kenntnisse zur bauphysikalischen Optimierung von Baukonstruktionen unter Berücksichtigung der teilweise gegenläufigen Anforderungen des Wärme-, Schall- und Feuchteschutzes. Fachkompetenz 50 % Methodenkompetenz 25 % Systemkompetenz 20 % Sozialkompetenz 5 %

Lehrinhalte

- Dachkonstruktionen (Steildach, Flachdach) - Außenwände (WDV-Systeme, vorgehängte hinterlüftete Bekleidungen, etc.) - Fenster, Türen - Decken - Erdberührte Bauteile (Sohlplatten, Kellerwände, etc.)

Modulbestandteile

Pflichtgruppe:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

LehrveranstaltungenArtNummerTurnusSpracheSWSVZ
Bauphysikalische Optimierung von HochbaukonstruktionenVLSSKeine Angabe2
Bauphysikalische Optimierung von HochbaukonstruktionenSEMSSKeine Angabe2

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Bauphysikalische Optimierung von Hochbaukonstruktionen (VL):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
60.0h(~2 LP)
Präsenzzeit15.02.0h30.0h
Vor- / Nachbereitung15.02.0h30.0h

Bauphysikalische Optimierung von Hochbaukonstruktionen (SEM):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
60.0h(~2 LP)
Präsenzzeit15.02.0h30.0h
Vor- / Nachbereitung15.02.0h30.0h

Lehrveranstaltungsunabhängiger Aufwand:

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
60.0h(~2 LP)
Vorbereitung zur Prüfung1.060.0h60.0h
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 180.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 6 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Keine Angabe

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

- Grundlagen der Bauphysik oder gleichwertig

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung

benotet

Prüfungsform

Schriftliche Prüfung

Sprache

Deutsch

Dauer/Umfang

120 Minuten

Dauer des Moduls

Für Belegung und Abschluss des Moduls ist folgende Semesteranzahl veranschlagt:
1 Semester.

Dieses Modul kann in folgenden Semestern begonnen werden:
Sommersemester.

Maximale teilnehmende Personen

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 46.

Anmeldeformalitäten

-

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

 

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  verfügbar

 

Literatur

Empfohlene Literatur
aktuelle Literatur Homepage Fachge biet (www.bauphysik.tu-berlin.de).

Zugeordnete Studiengänge


Diese Modulversion wird in folgenden Studiengängen verwendet:

Studiengang / StuPOStuPOsVerwendungenErste VerwendungLetzte Verwendung
Bauingenieurwesen (M. Sc.)233SS 2017WiSe 2022/23
Bautechnik (Lehramt) (M. Ed.)15WiSe 2020/21WiSe 2022/23
Wirtschaftsingenieurwesen (M. Sc.)118SS 2017WiSe 2022/23

Studierende anderer Studiengänge können dieses Modul ohne Kapazitätsprüfung belegen.

Sonstiges

Keine Angabe