Navigation Zur Modulseite
Anzeigesprache

Grundlagen Medien/Kommunikation/Sprache (MA-MED 1) (Grundlagen Medien/Kommunikation/Sprache)

12

Deutsch

#10226 / #7

Seit SoSe 2020
(Deaktivierung beantragt zum SoSe 2022)

Fakultät I

H 43

Institut für Sprache und Kommunikation

31351500 FG Medienwissenschaft

Günzel, Stephan

Keine Angabe

stephan.guenzel@tu-berlin.de

Keine Angabe

POS-Nummer PORD-Nummer Modultitel
34010 33901 Grundlagen Medien/Kommunikation/Sprache

Lernergebnisse

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Moduls - können die Studierenden die grundlegenden Fragestellungen des Fachs Medienwissenschaft identifizieren. - können die Studierenden die jeweiligen Grundbegriffe, Verfahren und Methoden der am Modul beteiligten Fachdisziplinen referieren. - sind die Studierenden fähig, fächerübergreifendene theoretische Zusammenhänge zu erkennen und zu reflektieren sowie in Bezug auf spezifische Probleme geeignete Lösungsstrategien zu planen und umzusetzen.

Lehrinhalte

1. Medienwissenschaft: Vorstellung und Bearbeitung ausgewählter Klassiker aus Medientheorie und -geschichte. 2. Soziologie: Aktuellere soziologische Theorien und Zeitdiagnosen, wichtige gegenwärtige Grundlagentheorien (darunter Systemtheorie, Praxistheorie, Theorie des kommunikativen Handelns etc.), Auseinadersetzung mit den aus der jeweilige Perspektive dieser Theorien vorgenommenen Diagnosen der Gegenwartsgesellschaft (zur "Weltgesellschaft", "Risikogesellschaft"), jüngste theoretische Entwicklungen 3. Linguistik: Grundbegriffe, Methoden und Problemstellungen der Sprachanalyse; praktische Anwendungen und Beispiele zu allen strukturellen Ebenen mit besonderem Gewicht auf Phonologie, Morphologie und Syntax. 4. Kommunikationswissenschaft: Grundlagen der Kommunikationswissenschaft; die lautsprachliche Kommunikationskette; der Zeichenbegriff; Kommunikationsmodelle; nonverbale Kommunikation; Phonation; das Gehör; Beschreibungsgrößen der Artikulation; funktionale Phonetik (Phonologie); Prosodie; Forensische Phonetik. 5. Medieninformatik Grundbegriffe; Medien; Modalitäten; Kodes; Audio; gesprochene/geschriebene Sprache; Bilder; Video; Grafik; Haptik; Multimedia und Multimodalität; Gestaltungsprozesse; Standards. 6. Digitale Vernetzung (Verteilte offne Systeme) Software-defined Networks (Mobilkommunikation); Dienstplattformen (Cloud-Technologien); Datenplattformen (Semantic Web); Applikationen (Web of Things); Systemqualität (Testen und Zertifizieren); Digitalisierung im öffentlichen Sektor (Open Data)

Modulbestandteile

Pflicht:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS VZ
Grundlagen der Medienwissenschaft VL WS Deutsch 2

Wahlpflicht:

Aus den folgenden Veranstaltungen muss/müssen 6 Leistungspunkte abgeschlossen werden.

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS VZ
Einführung in die Medieninformatik IV 0434 L 920 WS Deutsch 4
Einführung in die Soziologie 2: Soziologische Theorien der Gegenwartsgesellschaft VL 06371300 L 03 SS Keine Angabe 2
Grundlagen der Kommunikationswissenschaft VL WS Deutsch 2
Grundlagen der Linguistik VL WS Deutsch 2
Grundlagen Digitaler Vernetzung VL 0432 L 763 SS Deutsch 2

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Einführung in die Medieninformatik (IV):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 4.0h 60.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 2.0h 30.0h
90.0h(~3 LP)

Einführung in die Soziologie 2: Soziologische Theorien der Gegenwartsgesellschaft (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 2.0h 30.0h
60.0h(~2 LP)

Grundlagen der Kommunikationswissenschaft (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 2.0h 30.0h
60.0h(~2 LP)

Grundlagen der Linguistik (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 2.0h 30.0h
60.0h(~2 LP)

Grundlagen der Medienwissenschaft (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 2.0h 30.0h
60.0h(~2 LP)

Grundlagen Digitaler Vernetzung (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 4.0h 60.0h
90.0h(~3 LP)

Lehrveranstaltungsunabhängiger Aufwand:

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Portfolioprüfung Veranstaltung 1 1.0 40.0h 40.0h
Portfolioprüfung Veranstaltung 2 1.0 40.0h 40.0h
Portfolioprüfung Veranstaltung 3 1.0 40.0h 40.0h
120.0h(~4 LP)
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 360.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 12 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Vorlesung, Seminar, Übung Nähere Beschreibung siehe AllgStuPO § 35

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

---

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung

unbenotet

Prüfungsform

Portfolioprüfung

Art der Portfolioprüfung

100 Punkte pro Element

Sprache

Deutsch

Prüfungselemente

Name Gewicht Kategorie Dauer/Umfang
kleine Leistung Veranstaltung 1 1 flexibel Keine Angabe
kleine Leistung Veranstaltung 2 1 flexibel Keine Angabe
kleine Leistung Veranstaltung 3 1 flexibel Keine Angabe

Notenschlüssel

Ab durchschnittlich 50 Portfoliopunkten bestanden.

Prüfungsbeschreibung (Abschluss des Moduls)

Unbenotete Portfolioprüfung: Die Teilnahme an der Grundlagenveranstaltung Medienwissenschaft ist verpflichtend. Hier ist eine kleine Leistung zu erbringen. Wahlpflicht Variante I: In zwei der Grundlagenveranstaltungen Soziologische Theorie der Gegenwartsgesellschaft, Grundlagen der Linguistik, Grundlagen Kommunikationswissenschaft sind jeweils eine kleine zu erbringen. In der vierten Lehrveranstaltung ist ein Teilnahmeschein zu erbringen (dazu gehören die obengenannten sowie Grundlagen Digitaler Vernetzung, nicht aber Einführung in die Medieninformatik). Die Gewichtung beträgt 1 : 1 : 1. Wahlpflicht Variante II In der Grundlagenveranstaltung Einführung in die Medieninformatik ist eine große Leistung zu erbringen. In einer der drei Grundlagenveranstaltungen Soziologische Theorie der Gegenwartsgesellschaft, Grundlagen der Linguistik, Grundlagen Kommunikationswissenschaft, Grundlagen Digitaler Vernetzung ist ein Teilnahmeschein zu erbringen. Die Gewichtung beträgt 1 : 2. Der Dozent /die Dozentin wählt für die zu erbringenden Prüfungselemente eine der folgenden Optionen: - Bearbeitung von Aufgaben - Abschlusstest - Textdiskussion - 15-minütige mündliche Rücksprache - Referat/Präsentation - kurze Ausarbeitung Mit jedem Prüfungselement können maximal 100 Punkte erzielt werden. Die erzielten Punkte werden mit dem jeweiligen Gewichtungsfaktor multipliziert, addiert und durch die Summe der Gewichtungsfaktoren dividiert. Das Ergebnis weist die in der Modulprüfung erreichte Gesamtpunktezahl aus. Wird eine Gesamtpunktezahl von mindestens 50 Punkten erreicht, ist das Modul bestanden. Das Modul wird mit „bestanden“ bzw. „nicht bestanden“ bewertet und nicht benotet.

Dauer des Moduls

Für Belegung und Abschluss des Moduls ist folgende Semesteranzahl veranschlagt:
2 Semester.

Dieses Modul kann in folgenden Semestern begonnen werden:
Winter- und Sommersemester.

Maximale teilnehmende Personen

Dieses Modul ist nicht auf eine Anzahl Studierender begrenzt.

Anmeldeformalitäten

Die Anmeldung zur Modulprüfung erfolgt über das elektronische Anmeldesystem der TU Berlin.

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Literatur

Empfohlene Literatur
Literaturhinweise finden sich im online-Vorlesungsverzeichnis im Kommentierten Vorlesungsverzeichnis und werden in den Lehrveranstaltungen gegeben.

Zugeordnete Studiengänge

Diese Modulversion wird auf folgenden Modullisten verwendet (alte Studiengangsabbildung):

Verwendungen (5)
Studiengänge: 1 Stupos: 1 Erstes Semester: SoSe 2020 Letztes Semester: SoSe 2022
Pflichtmodul im MA Medienwissenschaft

Sonstiges

Keine Angabe